Start > News zu Altersvorsorge

News zu Altersvorsorge

Amazon will mehr als 2.800 neue Stellen in Deutschland schaffen

Amazon will mehr als 2.800 neue Stellen in Deutschland schaffen 310x205 - Amazon will mehr als 2.800 neue Stellen in Deutschland schaffen

Der US-Onlineversandhändler Amazon will bis Ende 2019 mehr als 2.800 zusätzliche unbefristete Arbeitsplätze in Deutschland schaffen. Damit werde man bundesweit deutlich über 20.000 Mitarbeiter beschäftigen, teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Nach eigenen Angaben sucht der Konzern aktuell sowohl Berufseinsteiger als auch erfahrene Fach- und Führungskräfte wie zum Beispiel Softwareentwickler, …

Jetzt lesen »

Spahn will Vergütung für Gesundheitskarten-Chef verdoppeln

Spahn will Verguetung fuer Gesundheitskarten Chef verdoppeln 310x205 - Spahn will Vergütung für Gesundheitskarten-Chef verdoppeln

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will dem designierten neuen Topmanager für die elektronische Gesundheitskarte etwa doppelt so viel an Vergütung zahlen wie dem bisherigen Amtsinhaber. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Spahn habe entschieden, den bisherigen Chef der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (Gematik), Alexander Beyer, abzuberufen und durch …

Jetzt lesen »

Kanzleramtsminister: GroKo will bis 2021 arbeiten

Kanzleramtsminister GroKo will bis 2021 arbeiten 310x205 - Kanzleramtsminister: GroKo will bis 2021 arbeiten

Kanzleramtsminister Helge Braun hat die erste Koalitionsausschusssitzung mit Beteiligung der neuen SPD-Spitze als vollen Erfolg gewertet. "Wir haben gezeigt, dass diese Koalition handlungsfähig und willig ist, auch ganz große Projekte zu bewegen", sagte Braun der "Bild-Zeitung". Spekulationen über ein frühzeitiges Ende der Großen Koalition wischte der Kanzleramtschef vom Tisch: "Diese …

Jetzt lesen »

Geld anlegen: Tipps für Sparer und Renditejäger

Tausend Franken 310x205 - Geld anlegen: Tipps für Sparer und Renditejäger

Die perfekte Geldanlage gibt es nicht. Hier finden Sparer eine Übersicht über die Vor- und Nachteile verschiedener Anlagemöglichkeiten. Im Jahr 2018 bunkerten die Deutschen rund 150 Milliarden Euro Bargeld in ihren eigenen vier Wänden. Das entspricht umgerechnet 1.800 Euro pro Person. Damit verzichteten viele Bundesbürger darauf, ihr Geld gewinnbringend anzulegen. …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer ziehen gemischte Bilanz der Amtszeit von Barley

Verbraucherschuetzer ziehen gemischte Bilanz der Amtszeit von Barley 310x205 - Verbraucherschützer ziehen gemischte Bilanz der Amtszeit von Barley

Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller hat eine gemischte Bilanz der Amtszeit von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) gezogen. Die von ihre durchgesetzte Musterfeststellungsklage sei ein "Meilenstein des Verbraucherschutzes", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) dem "Handelsblatt". Andere "Ärgernisse" im Alltag von Verbrauchern seien unter Barley jedoch "auf der Strecke geblieben". …

Jetzt lesen »

Ramelow kritisiert Reaktionen auf Kühnerts Sozialismus-Thesen

Ramelow kritisiert Reaktionen auf Kuehnerts Sozialismus Thesen 310x205 - Ramelow kritisiert Reaktionen auf Kühnerts Sozialismus-Thesen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die Reaktionen auf die Sozialismus-Thesen von Juso-Chef Kevin Kühnert als hysterisch bezeichnet, seine Idee der Verstaatlichung von BMW aber klar abgelehnt. "Was ist eigentlich in unserem Land los, wenn derart hysterisch auf einen Jungsozialisten reagiert wird, der über den demokratischen Sozialismus spricht, der im …

Jetzt lesen »

Grüne fordern Betriebsrenten-Pflicht für Unternehmen

Gruene fordern Betriebsrenten Pflicht fuer Unternehmen 310x205 - Grüne fordern Betriebsrenten-Pflicht für Unternehmen

Die Grünen fordern eine Pflicht für Arbeitgeber, ihren Beschäftigten eine Betriebsrente anzubieten. Der Versuch der Großen Koalition, die betriebliche Altersversorgung auf dem Weg von Tarifverträgen zu stärken, zeigt bislang keine greifbaren Ergebnisse: Das sogenannte Sozialpartnermodell bei der Betriebsrente sei noch in keinem Tarifvertrag umgesetzt worden, heißt es in der Antwort …

Jetzt lesen »

Sozialverband VdK verlangt höheren Rentenbeitrag der Arbeitgeber

Sozialverband VdK verlangt hoeheren Rentenbeitrag der Arbeitgeber 310x205 - Sozialverband VdK verlangt höheren Rentenbeitrag der Arbeitgeber

Der Sozialverband VdK fordert einen höheren Anteil der Arbeitgeber am Rentenbeitrag. "Für Arbeitgeber wäre ein um zwei Prozentpunkte höherer Rentenbeitrag angemessen", sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagsausgaben). Unternehmen müssten sich mehr an der Finanzierung von Sozialsystemen beteiligen. "Es sind die Mitarbeiter, nicht die Aktionäre, die ein Unternehmen …

Jetzt lesen »

Rentner-Beiträge: FDP-Politiker Schäffler sieht „Riesen-Skandal“

Rentner Beitraege FDP Politiker Schaeffler sieht Riesen Skandal 310x205 - Rentner-Beiträge: FDP-Politiker Schäffler sieht "Riesen-Skandal"

Immer mehr Senioren rutschen in die Steuerpflicht. Für den FDP-Politiker Frank Schäffler ist dies alarmierend: "Was nutzen die ganzen Rentenerhöhungen, wenn immer mehr Rentner in die Steuerpflicht rutschen? Die Steuerpflicht wird für immer mehr Rentner zum Problem", sagte der Liberale der "Passauer Neuen Presse" (Mittwochsausgabe). "Es zeigt, dass nur ein …

Jetzt lesen »

Rentner zahlen über 33 Milliarden Euro Einkommensteuer

Rentner zahlen ueber 33 Milliarden Euro Einkommensteuer 310x205 - Rentner zahlen über 33 Milliarden Euro Einkommensteuer

Rund 4,4 Millionen Rentner und Rentner-Ehepaare zahlen im Alter Einkommensteuern: zuletzt rund 33 Milliarden Euro pro Jahr. Das berichtet "Bild" (Dienstagausgabe) mit Verweis auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf Anfrage des FDP-Abgeordneten Frank Schäffler. Damit stammt laut Bundesregierung fast ein Zehntel des gesamten Aufkommens der Einkommensteuer von Senioren. Gleichzeitig führt …

Jetzt lesen »