Stichwort zu Amazon

Die Amazon.com, Inc. ist ein börsennotierter US-amerikanischer Online-Versandhändler mit einer breit gefächerten Produktpalette. Nach eigenen Angaben hat Amazon als Marktführer des Handels im Internet die weltweit größte Auswahl für Bücher, CDs und Videos. Über die integrierten Verkaufsplattformen „Marketplace“ und „z-Shops“ können auch Privatpersonen oder andere Unternehmen im Rahmen des Online-Handels neue und gebrauchte Produkte anbieten. Unter eigener Marke werden der Amazon Kindle als Lesegerät für elektronische Bücher, der Tablet-Computer Amazon Kindle Fire, das Smartphone Fire Phone, die Set-Top-Box sowie der HDMI-Stick Fire TV und das Spracherkennungssystem Echo vertrieben.

Chef der Monopolkommission will Amazon zügeln

Die extrem starke Position des US-Konzerns Amazon im deutschen Online-Geschäft lässt den Ruf nach einer Begrenzung der Marktmacht des Unternehmens laut werden. „Man könnte bei Amazon in Richtung einer Entbündelung auf Produktebene denken“, sagte Achim Wambach, der Vorsitzende der Monopolkommission, der „Welt am Sonntag“. Vorbild könne ein Verfahren der EU-Kommission gegen Google im letzten Jahr sein. Die EU-Wettbewerbsbehörde hatte dem …

Jetzt lesen »

NRW-SPD will Schärfung des Programms für Europawahl

Die nordrhein-westfälische SPD pocht beim Programm für die Europawahl auf schärfere Festlegungen in der Steuerpolitik mit einer raschen Einführung der Digitalsteuer. Vor einem kleinen Parteitag, bei dem die SPD an diesem Samstag in Berlin die Leitlinien für die Europawahl festlegen will, sagte NRW-Landeschef Sebastian Hartmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben): „Bei der Umsetzung einer Digitalsteuer dürfen wir nicht auf den …

Jetzt lesen »

Signal-Iduna-Chef sieht „unfairen Wettbewerbsvorteil“ für Tech-Riesen

Signal-Iduna-Chef Ulrich Leitermann sieht einen „unfairen Wettbewerbsvorteil“ bei den großen Tech-Konzernen wie Google, Amazon und Facebook. Auslöser dafür ist nach seiner Ansicht die Politik: „Versicherer müssen strengste Datenschutzregeln befolgen. Gleichzeitig haben Unternehmen wie Facebook zig Datenskandale in Folge – und nichts passiert“, sagte er dem „Handelsblatt“. Stattdessen schaue der Gesetzgeber einfach zu. Seinen Vorwurf begründete Leitermann, dessen Vertrag bei dem …

Jetzt lesen »

Wettbewerbsexperten warnen vor Lockerung des Wettbewerbsrechts

Deutsche Wettbewerbsexperten warnen vor einer Aufweichung des europäischen Wettbewerbsrechts, wie sie Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire planen. „Man nimmt in Kauf, dass europäische Verbraucher überhöhte Preise zahlen, um die globale Kriegskasse zu füllen. Das ist mehr als fragwürdig“, sagte der frühere Chef der Monopolkommission, Daniel Zimmer, dem „Tagesspiegel“ (Mittwochsausgabe). Zudem sei gar nicht gewährleistet, …

Jetzt lesen »

Ex-Ebay-Chefin will Video-Streaming revolutionieren

Die langjährige Chefin von Ebay und Hewlett-Packard, Meg Whitman, will Video-Streaming neu erfinden. „Das Internet hat unsere täglichen Konsumgewohnheiten verschoben“, sagte Whitman dem „Handelsblatt“. Nutzer bevorzugten heute kurze Bewegtfilme auf den Smartphones, statt stundenlang auf einen TV-Bildschirm zu starren. Die Managerin, die sich seit der Aufspaltung von Hewlett-Packard den Ruf einer harten Konzernsaniererin erwarb, ist bei der Video-Firma Quibi von …

Jetzt lesen »

Bayer-Chef sieht in Risikofixierung Gefahr für Wohlstand

Der Vorstandsvorsitzende von Bayer, Werner Baumann, sieht in ausgeprägtem Risikobewusstsein eine Gefahr für den Wohlstand in Deutschland. Es fehle an „Chancenorientierung“, sagte Baumann der „Welt am Sonntag“. Man sei immer „zuallererst vom Risiko beseelt. Hätte Amerika unsere Vorschriften, wären Amazon oder Google dort wahrscheinlich nie so erfolgreich geworden. Mit voller Hose gewinnen Sie eben keinen 100-Meter-Lauf“, so der Bayer-Chef weiter. …

Jetzt lesen »

Bundespolizei speichert Bodycam-Aufnahmen auf Amazon-Servern

Die Bundespolizei speichert Einsatz-Aufnahmen von Körperkameras (Bodycams) auf Servern des Internet-Giganten Amazon – und löst damit heftige Kritik aus. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet, wird für die Speicherung von Daten, die die Bundespolizei mit den Körperkameras erhebt, eine Cloud-Lösung von Amazon Web Services genutzt. Das schreibt das Bundesinnenministerium in einer Antwort auf eine schriftliche Frage des FDP-Abgeordneten Benjamin Strasser, …

Jetzt lesen »

Krieg der Sterne – Kundenbewertungen ausschlaggebend für Kaufentscheidungen

Für die Verbraucher spielen die Bewertungen und Rezensionen anderer Verbraucher eine wichtige Rolle. Damit wird der Verbraucher allerdings zu einem Instrument, dass einige Unternehmen nur allzu gern besser kontrollieren würden. Eben das sich machen sich die Bewertungshändler zunutze. Im Internet wird fast alles bewertet Egal ob der Kauf der neuen Jeans, des Smartphones oder der Tierarzt in der Nähe: Im …

Jetzt lesen »

Mindeststeuer-Konzept für Digitalkonzerne kommt erst 2020

Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) geforderte Mindeststeuer für global tätige Konzerne wie Apple, Google oder Amazon wird als Konzept frühestens 2020 auf dem Tisch liegen. Das geht aus der Antwort des Finanzministeriums auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, über welche die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) berichtet. Demnach ist der Abschlussbericht der für die Mindeststeuer zuständigen Arbeitsgruppe der Organisation für …

Jetzt lesen »

NRW strebt Vorreiterrolle bei künstlicher Intelligenz an

Das Land Nordrhein-Westfalen will bei der Erforschung und Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) eine Vorreiterrolle einnehmen. Es gehe darum, die Spitzenforschung mit der Wirtschaft bestmöglich zu vernetzen, sagte Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montagsausgabe). Eine Plattform mit Teilnehmern von Fraunhofer-Instituten, Grundlagenforschern sowie Unternehmen und Gewerkschaften diskutiere bereits mögliche Potenziale. „Wir müssen uns in bestimmten Bereichen profilieren, diese auch …

Jetzt lesen »