Andorra

Die andorranische Fußballnationalmannschaft ist die Auswahl der besten Fußballspieler Andorras. Ihr erstes offizielles Spiel hatten sie im Jahr 1996 gegen Estland, dass Spiel verlor Andorra mit 1:6. Seit der Aufnahme in die UEFA nahm Andorra an jeder Qualifikationsrunde teil und wurde fast immer letzter in der Gruppe. Bisher gewann die Mannschaft drei Spiele, alle zu Hause. Ihr einziger Sieg in einem Pflichtspiel war ein 1:0 gegen Mazedonien im Zuge der Qualifikation zur FIFA WM 2006.

Auto

Der Neue Porsche 911 – Gipfelstürmer

Gibt es eine bessere Art, die Leistung und Traktion des neuen 911 zu testen, als ihn eine Skipiste in den…

Weiterlesen
Auto

Mit CUPRA über die Eispisten von Andorra

Der Wechsel von griffigem Asphalt auf einen teils unberechenbaren, losen und vereisten Untergrund stellt für jedes Fahrzeug eine Herausforderung dar.…

Weiterlesen
Europa

EU zieht positive Bilanz zu Beziehungen zu Liechtenstein

Der EU-Ministerrat hat die Entwicklungen der letzten zwei Jahre in den Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Liechtenstein geprüft und…

Weiterlesen
News

47 Prozent der Weltbevölkerung sind online

47 Prozent der Weltbevölkerung werden Ende 2016 einen Zugang zum Internet haben. Das teilte die Internationale Fernmeldeunion (ITU) am Donnerstag…

Weiterlesen
Liechtenstein

Aurelia Frick trifft Bildungsminister von Andorra

Bildungsministerin Aurelia Frick empfing am Montag, 7. März 2016, den andorranischen Bildungsminister Eric Jover Comas zu einem Arbeitsgespräch in Vaduz.…

Weiterlesen
News

Bettel: Ab Januar 2015 kein Bankengeheimnis mehr in Luxemburg

Luxemburg – Steuerhinterzieher haben in Luxemburg keine Chance mehr: „Ab dem 1. Januar 2015 gibt es bei uns kein Bankgeheimnis…

Weiterlesen
Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

Regierungsrätin Aurelia Frick zu Besuch in Washington

Vaduz – Aussenministerin Aurelia Frick weilt derzeit für bilaterale Gespräche und die UNO-Generalversammlung in den USA. Am 23. September traf…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"