Angel Gurria

José Ángel Gurría Treviño ist seit dem 1. Juni 2006 OECD-Generalsekretär.
Von 1998 bis 2000 war er Finanzminister, von 1994 bis 1998 Außenminister Mexikos.
Er nahm an den Verhandlungen zum OECD-Beitritt Mexikos, der 1994 stattfand, teil und leitete als zuständiger Minister im Jahr 1999 den OECD-Ministerrat.
2010 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Universität Haifa.

Handel – aktuelle Nachrichten zu Export, Import und Logistik

OECD-Chef Gurria warnt vor wachsendem Protektionismus

Der Chef der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), José Angel Gurria, hat davor gewarnt, neue Hürden für den…

Weiterlesen »
Darmstadt

Test weckt neue Hoffnung für Steuerabkommen mit der Schweiz

Berlin – Union und FDP hoffen auf ein Umdenken der SPD im Streit um das Steuerabkommen mit der Schweiz, nachdem…

Weiterlesen »
News

OECD fordert Euro-Rettungsfonds in Billionenhöhe

Paris – Experten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben von der Euro-Zone einen Euro-Rettungsfonds in Höhe von…

Weiterlesen »
Back to top button
Close