Start > News zu Ankara (Seite 20)

News zu Ankara

Ankara, früher Angora, ist seit 1923 die Hauptstadt der Türkei und der gleichnamigen Provinz Ankara.
Die Stadt, die nach türkischem Recht als Großstadtgemeinde verfasst und nunmehr flächen- und einwohnermäßig mit der gleichnamigen Provinz identisch ist, hatte 2013 5,04 Millionen Einwohner und ist damit nach Istanbul die zweitgrößte Stadt des Landes.

Schwesig: Stehe als Mitglied der Bundesregierung hinter Armenien-Beschluss

Schwesig Stehe als Mitglied der Bundesregierung hinter Armenien Beschluss 310x205 - Schwesig: Stehe als Mitglied der Bundesregierung hinter Armenien-Beschluss

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat mit Kritik auf einen Bericht reagiert, demzufolge sich die Bundesregierung von der Armenien-Resolution des Bundestags distanzieren will: "Als Mitglied der Bundesregierung stehe ich hinter diesem Beschluss", sagte Schwesig am Freitag dem Sender N24. "Da sollte niemand aus der Bundesregierung wackeln." Zuvor hatte der "Spiegel" berichtet, …

Jetzt lesen »

Bundesregierung will sich von Armenien-Resolution distanzieren

Bundesregierung will sich von Armenien Resolution distanzieren 310x205 - Bundesregierung will sich von Armenien-Resolution distanzieren

Die Bundesregierung will sich offenbar von der Armenien-Resolution des Bundestags distanzieren. Wie der "Spiegel" berichtet, haben sich das Auswärtige Amt und das Kanzleramt darauf geeinigt, dass Regierungssprecher Steffen Seibert sich vor der Presse im Namen der Regierung von der Resolution distanzieren soll. Er solle erklären, dass die Resolution des Bundestags …

Jetzt lesen »

Nato-Generalsekretär Stoltenberg lobt die Türkei

Nato Generalsekretär Stoltenberg lobt die Türkei 310x205 - Nato-Generalsekretär Stoltenberg lobt die Türkei

Unmittelbar vor seinem Deutschland-Besuch hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Türkei als wichtigen Bündnispartner gelobt. "Die Türkei ist ein geschätzter Nato-Verbündeter, der an vorderster Front gegen die Terrormiliz IS kämpft und eine Grenze zu einer höchst instabilen Lage im Süden hat", sagte Stoltenberg den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Nato stehe "im …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef: Schulz muss in Ankara Klartext reden

EVP Fraktionschef Schulz muss in Ankara Klartext reden 310x205 - EVP-Fraktionschef: Schulz muss in Ankara Klartext reden

Vor dem Treffen zwischen EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara am Mittwoch erhöhen die Konservativen in Brüssel den Druck. "Martin Schulz muss heute in der Türkei Klartext sprechen", sagte der Vorsitzende der EVP-Fraktion im EU-Parlament, Manfred Weber (CSU), der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). Erdogans Repressionspolitik …

Jetzt lesen »

US-Diplomat plädiert für Auslieferung Gülens an die Türkei

US Diplomat plädiert für Auslieferung Gülens an die Türkei 310x205 - US-Diplomat plädiert für Auslieferung Gülens an die Türkei

Um die Beziehungen zur Türkei nicht zu gefährden, sollten die USA nach Ansicht von James Jeffrey, dem früheren US-Botschafter in der Türkei, den Prediger Fetullah Gülen an Ankara ausliefern. "Bedenkt man, welche Bedeutung das Nato-Mitglied Türkei angesichts der Bedrohungen hat, die uns von allen Seiten entgegenschlagen, braucht Amerika dieses Bündnis …

Jetzt lesen »

Oettinger: EU-Beitritt der Türkei unter Erdogan nicht mehr möglich

Oettinger EU Beitritt der Türkei unter Erdogan nicht mehr möglich 310x205 - Oettinger: EU-Beitritt der Türkei unter Erdogan nicht mehr möglich

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hält einen Beitritt der Türkei zur EU unter dem derzeitigen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nicht mehr für möglich. In einem "Bild"-Interview (Dienstag) warf Oettinger dem türkischen Präsidenten zugleich vor, "mit Halbwahrheiten" zu arbeiten und stellte die Aufhebung der Visumpflicht bis Oktober infrage. Ein EU-Beitritt der Türkei …

Jetzt lesen »

EU-Kommissar Hahn: Flüchtlingsabkommen gilt auch ohne Visa-Freiheit

EU Kommissar Hahn Flüchtlingsabkommen gilt auch ohne Visa Freiheit 310x205 - EU-Kommissar Hahn: Flüchtlingsabkommen gilt auch ohne Visa-Freiheit

EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn geht davon aus, dass die Türkei auch ohne Visa-Freiheit am Flüchtlingsabkommen mit der EU festhält. "Der Flüchtlingsdeal ist getrennt zu sehen von der Visaliberalisierung", sagte Hahn dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Die Europäer sollten sich nicht "ins Bockshorn jagen lassen und Konditionalitäten herstellen, die es gar nicht gibt". Der …

Jetzt lesen »

Frontex-Chef fürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen in Europa

Frontex Chef fürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen in Europa 310x205 - Frontex-Chef fürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen in Europa

Frontex-Chef Fabrice Leggeri hat vor einem erneuten Anstieg der Flüchtlingszahlen in Europa gewarnt. "Der Migrationsdruck bleibt immens", sagte Leggeri im Interview der "Welt". "In Syrien herrscht weiter Krieg, die Terrormiliz Islamischer Staat setzt sich nun auch in Nordafrika fest und noch immer hat die Armut weite Teile der Welt fest …

Jetzt lesen »

Özdemir: Bundeswehr sollte in Incirlik bleiben

zdemir Bundeswehr sollte in Incirlik bleiben 310x205 - Özdemir: Bundeswehr sollte in Incirlik bleiben

Der Vorsitzende der Grünen, Cem Özdemir, hat dafür plädiert, die Bundeswehr am türkischen Stützpunkt Incirlik wenn möglich zu belassen. "Wir brauchen einander im Kampf gegen den IS", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Online-Ausgabe). "Und das bedeutet: Wir brauchen die Türkei – auch wenn sie derzeit oft problematisch agiert und im …

Jetzt lesen »

Ankara will bei Putschisten-Prozessen Europarat einbeziehen

Bei den geplanten Gerichtsverfahren gegen mutmaßliche Beteiligte des Putschversuches von Mitte Juli will die Türkei auf die Unterstützung des Europarates zurückgreifen. Der Generalsekretär des Europarates, Thorbjorn Jagland, sagte der "Welt": "Experten des Europarates werden sich in Kürze mit türkischen Behörden treffen, um sie dabei zu beraten, wie die Rechte der …

Jetzt lesen »

Brok: Türkische Regierung bemüht sich um EU-Annäherung

Brok Türkische Regierung bemüht sich um EU Annäherung 310x205 - Brok: Türkische Regierung bemüht sich um EU-Annäherung

Die türkische Regierung ist offenbar bemüht, sich wieder an die EU anzunähern. "Es war mein klarer Eindruck, dass die Türkei den Weg nach Europa anstrebt", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europäischen Parlament, Elmar Brok (CDU), nach einem anderthalbstündigen Gespräch mit Ministerpräsident Binali Yildirim, dem Nachrichtenmagazin "Focus". "In Ankara …

Jetzt lesen »