Start > News zu Anleger

News zu Anleger

DAX legt am Mittag zu – Heidelbergcement-Aktie stürzt ab

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.765 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von Linde mehr als sieben Prozent im Plus. Berichte, wonach die …

Jetzt lesen »

Knüppeldick – Kommentar zur 800-Millionen-Euro-Strafe für VW

Die Kette negativer Schlagzeilen von Volkswagen wegen der Dieselmanipulationen reißt nicht ab. Die bisherigen Gesamtbelastungen für den Wolfsburger Mehrmarkenkonzern steigen mit der jüngst verhängten Geldbuße gegen die Tochter Audi um 800 Mill. auf über 28 Mrd. Euro. Damit ist das Ende der Fahnenstange aber noch nicht erreicht. Für Volkswagen kommt …

Jetzt lesen »

DAX dreht am Mittag ins Minus – FMC verschreckt Anleger

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.715 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,5 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Wirecard, Merck und Vonovia entgegen dem Trend deutlich im Plus. …

Jetzt lesen »

Kommentar: Feuerwerk an der brasilianischen Börse

Mit einem Feuerwerk begrüßte die Börsen in Sao Paulo das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen vom Sonntag. Dabei war es nicht allein der erste Rang des 63-Jährigen Rechtsaußen Jair Bolsonaro, der die Fantasien der Anleger beflügelten. Es war die Höhe von Bolsonaros Sieg. Mit gut 46 Prozent Zustimmung fehlen dem Kandidaten nur …

Jetzt lesen »

Digitale Geldanlage via Robo Advisor

Anlage-Roboter sind in den USA schon lange etabliert und von den drei der größten wird eine Investment-Summe von mehr als 10 Milliarden USD verwaltet. In Deutschland dürfte die Anlagesumme rund 307 Millionen Euro (330 Mio. $) betragen. Damit ist ein Nachholeffekt gegeben und Experten gehen davon aus, dass bis 2020 …

Jetzt lesen »

Barley will Aktionäre über Managergehälter abstimmen lassen

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will mit einem umfangreichen Gesetz Gehälterexzesse bei Managern künftig erschweren. Ziel sei „insbesondere die Förderung der Mitwirkung der Aktionäre im Sinn einer langfristig stabilen positiven Entwicklung der Unternehmen“, heißt es in dem Gesetzentwurf, über den das „Handelsblatt“ (Freitagausgabe) berichtet. Die SPD-Politikerin setzt damit eine EU-Richtlinie um. …

Jetzt lesen »

DAX startet vor Fed-Entscheid leicht im Minus

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.360 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Wirecard, RWE und Eon. …

Jetzt lesen »

Commerzbank-Vorstand kritisiert EU-Richtlinie MiFID II

Der Commerzbank-Vorstand Michael Mandel hat scharfe Kritik an der zu Jahresbeginn in Kraft getretenen EU-weiten Verschärfung der Dokumentationpflichten (MiFID II) im Wertpapiergeschäft geübt. Das führe dazu, „dass Anleger oft ganz auf das Wertpapiergeschäft verzichten. Und das in einer Zeit, in der es auf dem Sparbuch keine Zinsen mehr gibt. Das …

Jetzt lesen »

China warnt USA vor weiterer Eskalation im Handelskonflikt

China hat die US-Regierung kurz vor Inkrafttreten neuer Strafzölle vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts gewarnt und die Europäer aufgefordert, stärkeren Druck auf USA auszuüben. Das berichtet die „Welt am Sonntag“. Man erwarte von Europa, dass es sich in dem aktuellen Handelskonflikt nicht auf eine Seite schlägt, sondern aktiv versucht, …

Jetzt lesen »