Anleihen

Eine Anleihe ist eine Schuldverschreibung mit festem Zinssatz (Zinskupon), die langfristig als Kapitalanlage genutzt werden kann. Anleihen werden von öffentlichen oder privaten Schuldnern als Kommunal- oder Industrieobligationen, als Pfandbriefe oder als Schatzanweisungen ausgegeben. Die Unternehmen finanzieren über die Emission von Anleihen längerfristig kapitalintensive Projekte, der Käufer erwirbt sich das verbriefte Recht auf die Rückzahlung (Tilgung) der Schuld zu einem festen Zinssatz. Anleihen haben eine feste Laufzeit, 1 bis 15 Jahre sind üblich. Bundesobligationen werden immer für 5 Jahre ausgegeben.

Die einzelnen Anleiheformen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Ausgestaltung.

Aktienanleihen können je nach Kursentwicklung am Ende der Laufzeit zum Beispiel zum Nennwert oder in Aktien zurückbezahlt werden. Hinsichtlich der Zinsentwicklung nehmen die Bundesanleihen eine zentrale Stellung am deutschen wie ausländischen Kapitalmarkt ein, da ihre Konditionen als Richtwert für die Zinsentwicklung in Deutschland gelten. Bundesobligationen werden im Gegensatz zu den Bundesschatzbriefen an der Börse gehandelt und können vor Ende der Laufzeit verkauft werden, dabei gilt der aktuelle Kurswert. Pfandbriefe werden von Banken herausgegeben, die eine entsprechende Lizenz von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht haben und zählen wie die Bundeswertpapiere zu den sicheren Anleihen. Auch Pfandbriefe können börsennotiert gehandelt werden. Es gibt auch Null-Kupon-Anleihen, die keine laufenden Zinserträge erbringen, sondern am Ende der Laufzeit zu einem bestimmten Rückzahlungskurs (der über dem Emissionskurs liegt) zu 100 % zurückbezahlt werden.

Lukrativ für den Anleger ist das geringe Risiko, denn Anleihen sind in der Regel besichert. Die öffentliche Hand setzt dafür ihr Vermögen und ihre Steuerkraft ein, Unternehmen besichern ihre Emissionen zum Beispiel über Hypotheken und Grundschulden. Anleihen können allerdings auch ausfallen, wenn der Schuldner teilweise oder ganz zahlungsunfähig wird. Emittenten mit geringer Bonität werben daher mit einer höheren Verzinsung.

Neben den festverzinslichen Anleihen gibt es auch die sogenannten Floater, deren Zinssatz jeweils nur für eine Zinsperiode (3, 6 oder 12 Monate) festgesetzt wird. Der festgestellte Wert orientiert sich an einem Referenzzinssatz wie zum Beispiel dem Geldmarktsatz EURIBOR.

Deutschland

ING-Chefökonom: Finanzmärkte brauchen klares Signal von Merkel und Macron

Der Chefvolkswirt der ING-Bank für Deutschland und Österreich, Carsten Brzeski, hat angesichts der Turbulenzen an den Finanzmärkten einen gemeinsamen Auftritt…

Weiterlesen »
Deutschland

DGB fordert „Europäische Solidaritäts-Anleihen“

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat das 750 Milliarden Euro schwere Pandemie-Notfallprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) als „wichtigen Schritt“ begrüßt, fordert…

Weiterlesen »
Deutschland

IW fordert europäische „Corona-Bonds“

Der Direktor des Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, fordert angesichts der Corona-Krise gemeinsame europäische Schuldverschreibungen. „Krisenbedingte, einmalig ausgereichte…

Weiterlesen »
Deutschland

Grünen fordern Investitionsprogramme und Eurobonds

Die Grünen fordern für die Zeit nach der Corona-Krise große Investitionsprogramme und europäische Staatsanleihen. „Es wäre der richtige Moment, um…

Weiterlesen »
Europa

Ökonomen kritisieren Maßnahmen der EZB

Die Reaktion der Europäischen Zentralbank (EZB) auf die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus stößt bei führenden Ökonomen auf Kritik. „Gegenwärtig besteht…

Weiterlesen »
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

Fondsmanager fürchtet „Sturm“ an Finanzmärkten

Der Fondsmanager Michael Hasenstab warnt vor einem „Sturm“ an den Finanzmärkten. Dieser könne zu einem schlimmeren Schock werden, als die…

Weiterlesen »
Deutschland

Gauweiler hält Merz für Favoriten der CDU-Basis

CSU-Urgestein Peter Gauweiler hält Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz für den Favoriten der CDU-Basis für den Parteivorsitz. „Wenn jetzt in der CDU…

Weiterlesen »
Europa

Baerbock verlangt von EU selbstbewussteren Umgang mit den USA

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat von Europa ein selbstbewussteres Vorgehen im Umgang mit den USA gefordert. Auf die Frage, ob Europa…

Weiterlesen »
Halle (Saale)

Halle-Anschlag: Innenministerium sieht Parallelen zu Christchurch

Zwei Monate nach dem Anschlag in Halle (Saale) hat die Bundesregierung erstmals eine ausführliche Analyse der Tat vorgelegt. „Bei der…

Weiterlesen »
Deutschland

Bundesregierung plant milliardenschweren Fonds für Start-ups

Die Bundesregierung plant eine neue Großoffensive bei der Start-up-Förderung. Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium arbeiten an einem neuen „Dachfonds“ aus staatlichen und…

Weiterlesen »
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

Ausblick 2020: Wie entwickelt sich die Weltwirtschaft?

Die Aussichten für die Weltwirtschaft zeigen in verschiedene Richtungen. Bislang haben die Zentralbanken im Laufe dieses Jahres die Verlangsamung des…

Weiterlesen »
Back to top button
Close