Start > News zu Annelie Buntenbach

News zu Annelie Buntenbach

Annelie Buntenbach ist eine deutsche Gewerkschafterin, Mitglied des DGB-Bundesvorstandes und ehemalige Politikerin der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Darüber hinaus ist sie in der globalisierungskritischen Bewegung, z. B. bei Attac, im Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit und in Initiativen gegen Rechtsextremismus aktiv.

Mehr als jeder zweite Arbeitslose hat keinen Berufsabschluss

Mehr als jeder zweite Arbeitslose in Deutschland (52,6 Prozent) hat keinen Berufsabschuss. Von den durchschnittlich knapp 802.000 Arbeitslosengeld-Empfängern im vergangenen Jahr hätten aber lediglich 5,7 Prozent eine abschlussbezogene Weiterbildung absolviert, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf eine aktuelle Untersuchung des DGB. Von den mehr als 1,5 Millionen registrierten …

Jetzt lesen »

DGB fordert Große Koalition zur Einigung bei Grundrente auf

Vor einem erneuten Treffen der Großen Koalition zur Grundrente an diesem Freitag fordern die Gewerkschaften eine Einigung in dem festgefahrenen Streit. "Union und SPD sind aufgefordert jetzt endlich eine Grundrente zu liefern, die ihren Namen verdient hat", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Sie verlangte, es müsse …

Jetzt lesen »

DGB: Immer mehr Leiharbeiter werden von Betrieben übernommen

Leiharbeiter werden nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zunehmend von Betrieben in reguläre Beschäftigung übernommen. Der Rückgang der Zahl der Leiharbeiter in Deutschland auf 890.000 Ende Juli des laufenden Jahres sei nicht allein auf konjunkturelle Gründe zurückzuführen, heißt es in einer DGB-Analyse, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben) berichtet. Es …

Jetzt lesen »

DGB bezeichnet Bertelsmann-Studie zu Altersarmut als „alarmierend“

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die neue Studie der Bertelsmann-Stiftung zu den Gefahren von Altersarmut als "alarmierend" bezeichnet. "Auf die wachsende Altersarmut trotz positiver Arbeitsmarktentwicklung kann es nur eine Antwort geben: Ein stabiles Rentenniveau in Kombination mit Instrumenten des Solidarausgleichs", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Sie forderte, …

Jetzt lesen »

Studie: DGB sieht Asylbewerber in Niedriglohnfalle

Studie DGB sieht Asylbewerber in Niedriglohnfalle 310x205 - Studie: DGB sieht Asylbewerber in Niedriglohnfalle

Die Integration der Asylbewerber auf dem deutschen Arbeitsmarkt schreitet voran: Mehr als ein Drittel der Geflüchteten, die seit 2015 in Deutschland leben, ist abhängig beschäftigt. Es sei zu erwarten, dass spätestens fünf Jahre nach dem Zuzug mindestens die Hälfte dieser Gruppe erwerbstätig sein werde, heißt es in einer aktuellen Studie …

Jetzt lesen »

Gewerkschaften fordern Regeln für Arbeit bei Hitze

Gewerkschaften fordern Regeln fuer Arbeit bei Hitze 310x205 - Gewerkschaften fordern Regeln für Arbeit bei Hitze

Angesichts der herrschenden Hitzewelle fordern die Gewerkschaften spezielle Regeln für Arbeitnehmer bei heißen Temperaturen. "Für Arbeit, die bei Rekordtemperaturen im Freien stattfinden müssen, braucht es entsprechende Regelungen: Es ist eine berechtigte Frage, ob bei 38 Grad im Schatten Arbeiten auf frischer Betondecke auf der Baustelle gemacht werden müssen", sagte Annelie …

Jetzt lesen »

Rechnungshof stößt auf Unregelmäßigkeiten bei Arbeitsagentur

Rechnungshof stoesst auf Unregelmaessigkeiten bei Arbeitsagentur 310x205 - Rechnungshof stößt auf Unregelmäßigkeiten bei Arbeitsagentur

Der Bundesrechnungshof ist laut eines Zeitungsberichts bei der Überprüfung der Verwaltungskosten der Bundesagentur für Arbeit (BA) auf Unregelmäßigkeiten gestoßen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Mittwoch) unter Berufung auf Insider. Demnach gehe es um zu hohe Reisekosten des Verwaltungsrates der Bundesagentur: um zu hohe Ausgaben für Flüge und Hotels. Der Verwaltungsrat ist …

Jetzt lesen »

DGB und VDK verlangen Pflegevollversicherung

DGB und VDK verlangen Pflegevollversicherung 310x205 - DGB und VDK verlangen Pflegevollversicherung

Nach der Vorstellung der Ergebnisse der "Konzertierten Aktion Pflege" (KAP) haben der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Sozialverband VdK eine Pflegevollversicherung gefordert. Die KAP-Ergebnisse "zeigen einen Weg auf, wie die trotz zahlreicher Leistungsverbesserungen immer noch defizitäre Situation sowohl für die Patienten, als auch für die Pflegekräfte erheblich verbessert werden kann", …

Jetzt lesen »

Studie: Jedem fünften Rentner droht in Zukunft Altersarmut

Studie Jedem fuenften Rentner droht in Zukunft Altersarmut 310x205 - Studie: Jedem fünften Rentner droht in Zukunft Altersarmut

Das Risiko von Altersarmut in Deutschland wird einer Studie zufolge wegen des sinkenden Rentenniveaus ansteigen. Laut der Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), über die das "Handelsblatt" berichtet, gelten aktuell rund 17 Prozent der über 65-Jährigen als armutsgefährdet. Der Anteil könnte bis zum Jahr 2045 auf 21 Prozent steigen. …

Jetzt lesen »

Laschet besorgt über sinkende Tarifbindung

Laschet besorgt ueber sinkende Tarifbindung 310x205 - Laschet besorgt über sinkende Tarifbindung

Angesichts der gespaltenen Arbeitswelt hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für eine Stärkung der Sozialpartnerschaft geworben. Ihm bereite es "Sorge, dass die Tarifbindung nachlässt", sagte Laschet der "Neuen Westfälischen" (Mittwochsausgabe). Wenn immer weniger Arbeitnehmer gewerkschaftlich organisiert seien, "werden Tarifverhandlungen auch für Arbeitgeber schwieriger". Nordrhein-Westfalen hat mit einem Anteil von 62 …

Jetzt lesen »

DGB gegen neue Arbeitsverbote für Flüchtlinge

DGB gegen neue Arbeitsverbote fuer Fluechtlinge 310x205 - DGB gegen neue Arbeitsverbote für Flüchtlinge

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) geht hart mit der Migrations- und Asylpolitik der Bundesregierung ins Gericht. Die Wechselwirkung bereits beschlossener und geplanter Gesetze führe eher zu neuen Arbeitsverboten statt einer wirksamen Integration in Arbeit und Ausbildung, heißt es in einem Positionspapier des Dachverbands, über das das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) berichtet. So kritisiert …

Jetzt lesen »