Start > News zu Anschlag

News zu Anschlag

Geldwäsche-Zentrale leitete Terror-Hinweise zu spät weiter

Bei der Terrorbekämpfung in Deutschland klafft offenbar eine Lücke. Das berichtet das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Umfrage unter Landeskriminalämtern und Staatsanwälten. Grund sei die neu organisierte Zentrale für Geldwäschebekämpfung namens Financial Intelligence Unit (FIU). Dort liegen mehr als 20.000 noch nicht abgearbeitete Verdachtsmeldungen – darunter womöglich auch solche …

Jetzt lesen »

Frau nach Vergiftung mit Nowitschok gestorben

Die Frau, die vor einigen Tagen Nahe der englischen Stadt Salisbury offensichtlich mit dem Nervengift Nowitschok in Kontakt kam, ist tot. Die 44-Jährige sei am Sonntagabend in einem Krankenhaus gestorben, teilte Scotland Yard mit. Die Beamten ermitteln nunmehr wegen eines Tötungsdelikts. Der 45-jährige Mann, der ebenfalls betroffen war, sei weiter …

Jetzt lesen »

Haftbefehl gegen Hintermann von Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri

Anderthalb Jahre nach dem größten islamistischen Anschlag in Deutschland ist es Ermittlern offenbar gelungen, den Hintermann dieser Tat gerichtsfest zu identifizieren. Am Donnerstag hat der Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof nach Informationen von „Süddeutscher Zeitung“, NDR und WDR einen Haftbefehl gegen den 32 Jahre alten Tunesier Meher D. erlassen. Er soll den …

Jetzt lesen »

Großbritannien: Neuer Vergiftungsfall mit Nervengift Nowitschok

Im dem neuen Vergiftungsfall in Großbritannien war nach Angaben der Polizei ebenfalls das Nervengift Nowitschok involviert. „This evening we have received test results from Porton Down that show the two people have been exposed to the nerve agent Novichok“, sagte Scotland-Yard-Sprecher Neil Basu am Mittwochabend. Ein 45-jähriger Mann und eine …

Jetzt lesen »

Salisbury: Anti-Terror-Einheit ermittelt nach neuem Gift-Verdacht

In der Nähe der englischen Stadt Salisbury sind zwei Menschen bewusstlos in ein Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie zuvor in Kontakt mit einer „unbekannten Substanz“ geraten waren. Die Anti-Terror-Einheit der Polizei habe sich in die Ermittlungen in dem Fall eingeschaltet, teilten die Behörden am Mittwochnachmittag mit. Mit Blick auf die …

Jetzt lesen »

Nowitschok-Probe des BND wurde in Schweden vernichtet

Schweden hat schon vor Jahren die Probe des ultragiftigen Kampfstoffs Nowitschok vernichtet, die der Bundesnachrichtendienst (BND) 1997 aus Russland besorgt hatte. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Mit Nowitschok ist Anfang März 2018 ein Anschlag auf den britisch-russischen Doppelagenten Sergej Skripal im englischen Salisbury verübt worden. Das russische …

Jetzt lesen »

Kölner Rizin-Mischer wollte zum IS

Die Indizien gegen den am Dienstag in Köln festgenommenen Tunesier haben sich verdichtet. Die Bundesanwaltschaft verdächtigt den 29-jährigen Islamisten Sief Allah H., einen Biowaffenanschlag mit dem Gift Rizin geplant zu haben, berichtete der „Spiegel“. H. versuchte im Jahr 2017 gleich zweimal, in das Kampfgebiet des „Islamischen Staats“ (IS) nach Syrien …

Jetzt lesen »

Ex-BAMF-Chef Weise: „Fall Amri wäre vermeidbar gewesen“

Der Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt hätte nach Ansicht des früheren BAMF-Chefs Frank-Jürgen Weise verhindert werden können. „Der Fall Anis Amri wäre vermeidbar gewesen, das muss man ganz klar sagen“, sagte Weise der „Bild“ (Samstagausgabe). „14 Mal war er bei Ausländerbehörden gemeldet. Das wäre mit unseren später durch die Berater …

Jetzt lesen »

Maas: Türkische Zuwanderer sind „Teil unseres Landes“

Im Gedenken an den rechtsextremistischen Brandanschlag in Solingen vor 25 Jahren hat Außenminister Heiko Maas (SPD) zum Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit aufgerufen. „Es ist beschämend, dass auch heute noch viele, die selbst oder deren Eltern und Großeltern aus der Türkei nach Deutschland gekommen sind, Diskriminierungen im Alltag erfahren“, sagte Maas den …

Jetzt lesen »