Start > News zu Anton Hofreiter

News zu Anton Hofreiter

Anton „Toni“ Hofreiter ist ein deutscher Politiker und Biologe. Er ist seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages und war dort von 2011 bis 2013 Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit Oktober 2013 ist er neben Katrin Göring-Eckardt Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion.

Hofreiter begrüßt US-Gerichtsurteil zu Glyphosat

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat das Urteil eines US-Gerichts im Prozess um das glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel „Roundup“ der Bayer-Tochterfirma Monsanto begrüßt. „Das ist eine gute Nachricht für die Umwelt und die Artenvielfalt. Die Warnung, die wir in Richtung Bayer gegeben haben, Monsanto nicht zu kaufen, war berechtigt“, sagte Hofreiter am Mittwoch dem …

Jetzt lesen »

Hofreiter warnt Weber vor Verrat europäischer Werte

Vor der Entscheidung der Europäischen Volkspartei (EVP) über einen Ausschluss von Victor Orbáns Fidesz-Partei am Mittwoch hat Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber vor einem Verrat europäischer Werte gewarnt. „Wenn Weber Orbáns anti-demokratische Politik jetzt schluckt, weil er auf die Stimmen der ungarischen EP-Abgeordneten schielt, um sich zum EU-Kommissionspräsidenten wählen …

Jetzt lesen »

Hofreiter: Bund hat aus Finanzkrise offenbar nichts gelernt

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter sieht eine mögliche Fusion der Deutschen Bank und der Commerzbank kritisch. „Das problematischste ist, dass man den Eindruck gewinnen kann, im Finanzministerium hat man nichts gelernt aus der Banken- und Finanzkrise“, sagte Hofreiter am Montag dem Fernsehsender n-tv. „Was wir wirklich bräuchten wäre zum Beispiel eine Schuldenbremse …

Jetzt lesen »

Grüne fordern Kommission für Zukunft der Autoindustrie

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat eine Kommission für die Automobilindustrie vorgeschlagen, die über die Zukunft der Branche beraten soll. „Reden hilft – wenn die Richtigen miteinander reden“, sagte Hofreiter der „taz“ (Montagsausgabe). „Die Kohlekommission hat Vertreter unterschiedlicher Gruppen an einen Tisch gebracht: betroffene Regionen, Unternehmen, Gewerkschaften, Umweltaktivisten.“ Diese hätten diskutiert, gestritten …

Jetzt lesen »

Hofreiter: Brexit-Fristverlängerung nur unter klaren Bedingungen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hält eine Verschiebung des ursprünglich für den 29. März vorgesehenen Brexit nur unter klaren Bedingungen für gerechtfertigt. Eine Fristverlängerung sei nur sinnvoll, wenn Premierministerin Theresa May ihre taktischen Spielchen beende, sagte Hofreiter den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Sie muss nachvollziehbar begründen, wofür sie mehr Zeit braucht, und …

Jetzt lesen »

Hofreiter will Grünen-Fraktionschef bleiben

Anton Hofreiter will Grünen-Fraktionschef bleiben – und sich im Herbst erneut als Vorsitzender der Bundestagsfraktion zur Wahl stellen. „Ich will im Herbst die gemeinsame Arbeit mit der Fraktion fortsetzen“, sagte Hofreiter der „taz“ . „Ich finde meine Aufgabe gerade total spannend. Es ist ein Privileg, die Fraktion in diesen Zeiten …

Jetzt lesen »

Hofreiter sieht in Klimaschutz-Appell Weckruf an Politik

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter sieht im Appell von mehr als 12.000 Wissenschaftlern, die die Schülerstreiks für den Klimaschutz unterstützen, einen Weckruf an die Politik. „Die Profis haben gesprochen – und sie stehen hinter den Schülerinnen und Schülern“, sagte Hofreiter den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben). Parlament und Regierung müssten sich mit …

Jetzt lesen »

Grünen-Fraktionschef bezeichnet Macron-Vorstoß als Weckruf

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat den Aufruf des französischen Präsidenten Emmanuel Macron an die Bürger aller EU-Mitgliedstaaten, Europa nicht den Nationalisten zu überlassen, als Weckruf bezeichnet. Macrons Plädoyer für ein geeintes Europa sei „eine laute und unüberhörbare Botschaft an die Bundesregierung, sich endlich aus ihrem Sessel zu erheben“, sagte Hofreiter der …

Jetzt lesen »

Hofreiter begrüßt EuGH-Gutachten zu Schadstoffmessungen

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat ein aktuelles Gutachten des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zu Messungen von Luftschadstoffen begrüßt: „Das ist ein guter Tag für den Gesundheits- und Umweltschutz. Die Generalanwältin stellt klar, dass das EU-Recht die Menschen schützen soll und nicht aufgeweicht werden darf“, sagte Hofreiter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitagsausgabe). „Das …

Jetzt lesen »