Start > News zu Apple

News zu Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Cupertino, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Zudem betreibt es Internet-Vertriebsportale für Musik, Filme und Software. Apple zählt, gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen, zu den größten Unternehmen der Welt.
Apple wurde 1976 von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne als Garagenfirma gegründet, zählte zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu deren Entwicklung zum Massenprodukt bei. Bei der Einführung der grafischen Benutzeroberfläche und der Maus in den 1980er Jahren nahm Apple mit den Computern Lisa und Macintosh eine Vorreiterrolle ein. Mit dem Erscheinen des iPods 2001, des iPhones 2007 und des iPads 2010 weitete Apple sein Geschäft sukzessive auf andere Produktbereiche aus. Es legte damit die Basis für den bis heute anhaltenden Boom der Märkte für Smartphones und Tablet-Computer. Der 2003 gestartete iTunes Store für Musik-Downloads wurde das erste kommerziell erfolgreiche Internet-Downloadportal und formte diesen Markt entscheidend mit.

EU-Kommissarin Vestager lobt Facebook

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat die Ankündigung von Facebook begrüßt, einen Teil seiner Werbeeinnahmen künftig dort zu verbuchen, wo sie auch tatsächlich herkommen. “Ich denke, das ist gut”, sagte Vestager der “Süddeutschen Zeitung” (Donnerstagsausgabe), schließlich sei dies Ausdruck einer klaren Überlegung: “Wenn man Geschäfte in einem Land macht, sollte man auch …

Jetzt lesen »

Von der Leyen will Apple und Facebook regulieren

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fordert vor dem Treffen der Parteispitzen von Union und SPD bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Donnerstag, dass die nächste Regierung die Macht der digitalen Großkonzerne beschränken muss. “Wie schützen wir uns, unsere Bürger vor der Allmacht der globalen Unternehmen Amazon, Google, Facebook, Microsoft und …

Jetzt lesen »

“Paradise Papers”: Steuergewerkschaft beklagt mangelnde Konsequenzen

Der Chef der Deutschen Steuer-Gewerkschaft, Thomas Eigenthaler, rechnet auch nach den jüngsten Enthüllungen durch die “Paradise Papers” kaum mit wirksamen politischen Konsequenzen zur Bekämpfung von massenhaften Steuertricks. Es gebe “einen staatlich organisierten Vorsatz, besonders reiche Steuerzahler ungeschoren zu lassen”, sagte Eigenthaler der “Saarbrücker Zeitung” (Dienstagsausgabe). So würden die Staaten mit …

Jetzt lesen »

FDP-Chef Lindner will Kommission zur Reform der Mehrwertsteuer

Vor der zweiten Verhandlungsrunde für eine Jamaika-Koalition hat FDP-Chef Christian Lindner seine steuerpolitischen Forderungen konkretisiert. “Ich halte es für eine lohnende Aufgabe, eine überparteiliche Kommission zur Reform der Mehrwertsteuer einzurichten”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntag). Vertreter aller Parteien, der Gewerkschaften und Sozialverbände sowie Ökonomen “sollten einen Vorschlag machen …

Jetzt lesen »

Der Dax hebt ab, Marktkommentar von Christopher Kalbhenn

Die Aktienmärkte sind in eine neue Phase eingetreten. War ihre Aufwärtsbewegung zuvor noch relativ verhalten, geben sie seit Ende August Gas. In allen drei Zeitzonen haben führende Indizes Rekordhöhen erreicht, der japanische Nikkei ist auf den höchsten Stand seit dem Jahr 1996 gestiegen. Getrieben wird die Hausse von robusten Konjunkturdaten …

Jetzt lesen »

Dow legt leicht zu – Apple-Aktien vorn

Der Dow hat am Freitag leicht zugelegt. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 23.539,19 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,10 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen mit einem Plus von knapp drei Prozent die Papiere von Apple. Das Unternehmen …

Jetzt lesen »

Patek-Philippe-Chef sieht Online-Shopping kritisch

Thierry Stern, Chef und Eigentümer der Genfer Luxusuhren-Manufaktur Patek Philippe, sieht das Thema Online-Shopping zumindest für seine Branche kritisch. “Es ist nützlich, aber es macht einen doch nicht glücklich. Und was Kunden dann auch gern verdrängen: Online-Shopping zerstört Jobs”, sagte er dem “Handelsblatt Magazin”. Die Zeiten seien volatil geworden. “Schauen …

Jetzt lesen »

Dow-Jones-Index schließt kaum verändert – Apple-Aktien Schlusslicht

Der Dow hat am Donnerstag kaum verändert geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 23.163,04 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,02 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Schlusslicht der Kursliste waren die Papiere von Apple. Zuvor war berichtet worden, dass das Unternehmen die Bestellungen bei …

Jetzt lesen »

Internet-Zensur in China weiter verschärft

In China ist nach Angaben der Menschenrechtsorganisation “Reporter ohne Grenzen” (ROG) die Kontrolle des Internets weiter verschärft worden. Schon seit Wochen seien zeitweilig Funktionen von Whatsapp gestört, darunter der Versand von Fotos und Telefongespräche, teilte ROG am Dienstag mit. Seit Ende September können Nutzer auch keine Textnachrichten mehr verschicken. Bis …

Jetzt lesen »