Start > News zu Aral

News zu Aral

Lauterbach gegen Komplett-Umstieg auf Benzin-Motoren

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ist gegen einen Komplett-Umstieg auf Benzin-Motoren. Der „Bild“ (Samstag) sagte Lauterbach: „Wir sollten nicht den Dieselmotor in Bausch und Bogen verdammen. Denn ein moderner, sauberer Dieselmotor ist aus gesundheitlicher Perspektive betrachtet deutlich besser als sein Ruf. Und er ist häufig sogar besser als ein Benziner.“ Neue …

Jetzt lesen »

E-Auto-Ladesäulen an Tankstellen weiterhin Seltenheit

An deutschen Tankstellen sind Ladesäulen für Elektro-Autos weiterhin eine Seltenheit. An den über 7.200 Tankstellen der hierzulande fünf größten Ketten befinden sich nur 60 Ladesäulen, berichtet die „Welt“ (Samstagsausgabe) nach einer Befragung bei den Mineralölkonzernen. Demnach betreibt Total mehr als zwei Dutzend Säulen, bei Esso sind es 20, bei Aral …

Jetzt lesen »

BP-Europachef rechnet wegen E-Autos mit Absatzrückgang

Die Ölkonzerne stellen sich für den Fall einer wesentlichen Zunahme der E-Mobilität auf deutliche Absatzrückgänge ein. „Sollte es zwischen den Jahren 2030 und 2040 tatsächlich fünf bis zehn Millionen E-Autos auf deutschen Straßen geben, würde das den Absatz von Benzin und Diesel im Individualverkehr um zehn bis 15 Prozent verringern“, …

Jetzt lesen »

Aral: Zeit der Rekordpreise an Zapfsäulen vorerst vorbei

Nach Einschätzung von Deutschlands Tankstellen-Marktführer Aral ist die Zeit der Rekordpreise an den Zapfsäulen erst einmal vorbei: „Von den Höchstständen, wie wir sie vor vier, fünf Jahren gesehen haben, sind wir weit entfernt. Wir gehen von mittelfristig niedrigen Ölpreisen aus“, sagte Wolfgang Langhoff, Vorstandsvorsitzender des Aral-Mutterkonzerns BP Europa SE, der …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Juni leicht gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Juni 2016 um 0,3 Prozent höher als im Juni 2015. Die Inflationsrate, gemessen am Verbraucherpreisindex, hat sich damit den zweiten Monat in Folge leicht erhöht. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex im Juni 2016 um 0,1 Prozent. Das Statistische Bundesamt (Destatis) bestätigte damit …

Jetzt lesen »

BAFA: Deutschland spart durch Ölpreis-Rückgang Milliarden

Der Ölpreis-Verfall beschert Firmen und Verbrauchern Milliarden-Ersparnisse. Deutschland kaufte von Januar bis März insgesamt 22,3 Millionen Tonnen Rohöl aus dem Ausland ein, berichtet die „Bild“ (Montagausgabe) unter Berufung auf vorläufige Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Das waren 0,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Ausgaben dafür lagen …

Jetzt lesen »

Verbraucher­preise im April minimal gesunken

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im April um 0,1 Prozent niedriger als vor einem Jahr. Damit schwächte sich die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – nach einem leichten Anstieg im Vormonat wieder ab, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Eine negative Inflationsrate hatte es zuletzt im Januar 2015 (–0,3 …

Jetzt lesen »

Erzeugerpreise Februar stark gesunken

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im Februar 2016 um 3,0 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag weiter mitteilte, hatte es einen gleich starken Preisrückgang gegenüber dem Vorjahresmonat letztmalig im Februar 2010 gegeben. Gegenüber dem Vormonat Januar sanken die Erzeugerpreise um 0,5 Prozent. Die Preisentwicklung …

Jetzt lesen »

Kraftstoffpreise: Karlsruhe und Berlin am preiswertesten

Berlin – Karlsruhe und Berlin sind derzeit bei den Kraftstoffpreise am günstigsten. Das ergab die monatliche ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise an Markentankstellen in 20 deutschen Städten. Für einen Liter Super E10 muss man in Karlsruhe momentan 1,562 Euro bezahlen, gefolgt von Berlin mit 1,565 Euro. Die gleiche Reihenfolge auch bei Diesel: …

Jetzt lesen »