Arbeit

Erwerbstätige sind nach dem Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen alle zivilen Erwerbspersonen, also Personen, die als Arbeitnehmer oder Selbständige beziehungsweise mithelfende Familienangehörige eine auf wirtschaftlichen Erwerb gerichtete Tätigkeit ausüben. Erwerbspersonen setzen sich aus den Erwerbstätigen und den Erwerbslosen zusammen.

Nach Definition der Internationalen Arbeitsorganisation zählen zu den Erwerbstätigen alle Personen im Alter von 15 und mehr Jahren, die in einem Arbeitsverhältnis stehen oder selbständig ein Gewerbe oder eine Landwirtschaft betreiben oder als mithelfende Familienangehörige im Betrieb eines Verwandten mitarbeiten. Personen, die lediglich eine geringfügige Tätigkeit ausüben oder als Aushilfe nur vorübergehend beschäftigt sind, zählen ebenso als Erwerbstätige wie auch Personen, die einem Ein-Euro-Job nachgehen.

Die Zuordnung zu den Erwerbstätigen ist unabhängig von der tatsächlich geleisteten oder vertraglich vereinbarten Arbeitszeit. Der internationalen Praxis folgend gelten auch Personen, die zwar nicht arbeiten, bei denen aber Bindungen zu einem Arbeitgeber bestehen, als erwerbstätig.

Deutschland

Bundesregierung hat keine Infos zu Impfquote in Pflegeberufen

Das Bundesgesundheitsministerium hat nach eigenen Angaben keine Informationen darüber, wie hoch die Impfquote in medizinischen Berufen ist. Das zeigt eine…

Weiterlesen
News

Mit Ausdauersport zu einem gesünderen Ruhepuls

Der Pulsschlag ist ein Indikator für die Herzschlagfrequenz. Erwachsene, gesunde Menschen haben einen Ruhepuls zwischen 60 bis 80 Schlägen pro…

Weiterlesen
News

Welche Rechtsform passt zu Ihrem Start-up?

Sie möchten den Traum vom eigenen Unternehmen wahr machen und Ihr eigenes Start-up gründen? Dabei kann bereits die Wahl der…

Weiterlesen
News

Burn-out verhindern – wenn die Arbeit zu Stress wird

Für die meisten Menschen ist am Wochenende Ruhe angesagt, während andere dann ebenfalls arbeiten, um für an einem anderen Tag…

Weiterlesen
China

Linnemann will neues CDU-Grundsatzprogramm bis 2024

Carsten Linnemann, Kandidat für den Vorsitz der CDU-Programmkommission, will die Arbeit an den neuen Leitsätzen der Partei bis 2024 abschließen.…

Weiterlesen
News

„Ampel“-Parteien wollen neues Bundesgesundheitsinstitut schaffen

Die „Ampel“-Parteien wollen das Robert-Koch-Institut (RKI) von wichtigen Aufgaben entbinden und ein neues Bundesgesundheitsinstitut schaffen. „Das RKI soll in seiner…

Weiterlesen
Deutschland

Gehäufte Berufswechsel wegen Corona nur in wenigen Bereichen

Anders als in den USA haben die pandemiebedingten Verwerfungen in Deutschland nicht zu einer höheren Wechselbereitschaft von Beschäftigten geführt. „Das…

Weiterlesen
Deutschland

Umfrage: 64 Prozent der Bundesbürger für eine Impfpflicht

Die Zustimmung zu einer allgemeinen Impfflicht gegen Corona ist in den letzten Tagen weiter angestiegen. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im…

Weiterlesen
Newsclip

Lehrer gehen auf die Barrikaden: Angestellte fordern gleiches Geld wie Beamte

Weniger Geld für die gleiche Arbeit – Das klingt ungerecht, ist es auch, leider aber oft Realität. Im Lehrerberuf nämlich.…

Weiterlesen
News

DGB-Chef sieht Homeoffice nicht als „Allheilmittel“

DGB-Chef Reiner Hoffmann sieht eine Verpflichtung zum Homeoffice in der Coronakrise nicht als „Allheilmittel“. Bei der Arbeit von zu Hause…

Weiterlesen
Deutschland

IAB: Mangel an Bewerbungen bremst Erholung am Ausbildungsmarkt

Für das Ausbildungsjahr 2021/22 haben 17 Prozent der ausbildungsberechtigten Betriebe in Deutschland weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als vor der Coronakrise. Das…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"