Start > News zu Arbeitgeber

News zu Arbeitgeber

Zwei Drittel der Whistleblower in Deutschland verlieren ihren Job

Den Tippgebern bei großen Wirtschaftsskandalen ergeht es nach ihrer Enthüllung meist schlecht. Das zeigt eine Auswertung des Vereins Whistleblower-Netzwerk für die Wochenzeitung „Die Zeit“. Laut einer Umfrage unter 20 deutschen Whistleblowern verloren zwei Drittel nach der Enthüllung ihren Job oder wurden in den Ruhestand versetzt. Zwölf geben an, bis heute …

Jetzt lesen »

Metall-Arbeitgeber fordern Ausweitung der Zumutbarkeitsregeln

Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall fordert Nachbesserungen beim geplanten gesetzlichen Rückkehrrecht vom Teilzeit- zum Vollzeitjob. Zwar sehe der von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorgelegte Referentenentwurf eine Zumutbarkeitsgrenze vor, heißt es in einer Stellungnahme des Verbandes, über die das „Handelsblatt“ berichtet. So gilt die sogenannte „Brückenteilzeit“ in Betrieben mit bis zu 45 Beschäftigten …

Jetzt lesen »

Rückkehrrecht in Vollzeit am Mittwoch nicht im Kabinett

Die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für ein Rückkehrrecht in Vollzeit werden am Mittwoch nicht wie geplant vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben) unter Berufung auf Koalitionskreise. Man sei jedoch bei den Beratungen über eine Lösung „kurz vor dem Durchbruch“, hieß es. Angepeilt …

Jetzt lesen »

Finanzminister gegen deutliche Erhöhung des Wehretats

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat der Forderung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) nach einer signifikanten Erhöhung des Wehretats eine Absage erteilt. „Die Bäume wachsen leider nicht in den Himmel“, sagte Scholz „Bild am Sonntag“. „Die zehn Milliarden Euro für die nächsten fünf Jahre …

Jetzt lesen »

Arbeitgeber gegen steigende Pflegebeiträge

Die Arbeitgeber lehnen die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ins Spiel gebrachte Beitragserhöhung in der Pflegeversicherung ab und üben scharfe Kritik an der großen Koalition. „Die Beitragssätze können nicht immer weiter steigen“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Steffen Kampeter, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Statt jetzt …

Jetzt lesen »

Koalitionsstreit über Rückkehrrecht spitzt sich zu

Der schwarz-rote Koalitionsstreit über das geplante Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit spitzt sich zu. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil warf CDU und CSU Blockade vor: „Die Union versucht, die Brückenteilzeit weiter zu verzögern. Das sind billige Tricks“, sagte Klingbeil der „Passauer Neuen Presse“ (Freitagsausgabe). „Getroffene Vereinbarungen ständig wieder infrage zu stellen, schafft …

Jetzt lesen »

Pflegebeauftragter will mit Geldprämie Fachkräfte gewinnen

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will mit Geldprämien den Personalnotstand in der Pflege beenden. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf ein Positionspapier des Pflegebeauftragten. Pflegefachkräfte in Heimen und Kliniken, die in den Beruf zurückkehren oder ihre Arbeitszeit spürbar aufstocken, sollen demnach eine Prämie von 5.000 Euro …

Jetzt lesen »

Linke kritisiert fehlende Kontrollen beim Mindestlohn

Die Linke fordert von der Bundesregierung, die Zahl der Beschäftigten bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) zügig um 5.000 zu erhöhen. Die Fraktion wolle ihre Forderungen am Donnerstag im Bundestag einbringen, berichten die Magazine „RTL Aktuell“ und das „RTL Nachtjournal“ unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage …

Jetzt lesen »

Deutschland im EU-Vergleich der Arbeitskosten auf Rang sechs

Arbeitgeber des deutschen Produzierenden Gewerbes und wirtschaftlicher Dienstleistungen haben im Jahr 2017 durchschnittlich 34,50 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde bezahlt: Das Arbeitskostenniveau in Deutschland lag damit innerhalb der Europäischen Union (EU) auf Rang sechs, einen Rang höher als im Jahr 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Gemessen …

Jetzt lesen »