ARD

Die ARD ist ein 1950 gegründeter Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland.
Derzeit besteht die ARD aus neun Landesrundfunkanstalten, die die Gemeinschaftsfernsehprogramme Das Erste, EinsPlus, Einsfestival und tagesschau24 sowie jeweils eigene regionale Fernseh- und Hörfunkprogramme betreiben. Außerdem ist die ausschließlich im Ausland sendende Deutsche Welle Mitglied der ARD. Die ARD ist Träger des Deutschen Rundfunkarchivs. Zusammen mit dem ZDF und dem Deutschlandradio bildet die ARD den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Die ARD und das ZDF betreiben zusammen die Fernsehsender 3sat, Arte, Phoenix und KiKA.
Die Bezeichnung „ARD“ wird häufig als Synonym für deren Hauptfernsehprogramm verwendet, was aber eine Ungenauigkeit darstellt; dieses hieß zunächst Deutsches Fernsehen, dann Erstes Deutsches Fernsehen und heute Das Erste.
Die neun Landesrundfunkanstalten der ARD haben insgesamt rund 23.000 festangestellte Mitarbeiter, sie veranstalten elf Fernsehprogramme, 55 Hörfunkprogramme und verfügen über 16 Orchester und acht Chöre. Das Gesamtbudget der neun Anstalten beträgt pro Jahr rund 6,3 Milliarden Euro.

Deutschland

Laschet will Kritiker versöhnen

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet will in den nächsten Tagen die Kreisverbände besuchen und damit auf seine Kritiker zugehen. Das sagte der…

Weiterlesen
Deutschland

Einsatz in Afghanistan kostete bisher über zwölf Milliarden Euro

Die deutschen Steuerzahler haben für die Beteiligung der Bundeswehr an dem internationalen Militäreinsatz in Afghanistan bislang rund 12,5 Milliarden Euro…

Weiterlesen
Deutschland

Infratest: Union erholt sich

Die Union legt in der Wählergunst zu. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU und CSU auf 28 Prozent der…

Weiterlesen
News

AKK: Mitte August realistisches Zeitfenster für Afghanistan-Abzug

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hält einen Bundeswehr-Abzug aus Afghanistan bis Mitte August für realistisch. Das sagte sie am Donnerstag dem…

Weiterlesen
Deutschland

Berliner Verfassungsschutz beobachtet Corona-Protestbewegung

Auch in der Hauptstadt werden nun offenbar Teile der Corona-Protestbewegung vom Verfassungsschutz beobachtet. Teile der Bewegung werden bei der Berliner…

Weiterlesen
Düsseldorf

Söder sieht “Gefahr einer beginnenden Wechselstimmung”

CSU-Chef Markus Söder sieht die Union vor der Entscheidung über einen Kanzlerkandidaten in einer ernsten Situation. “Es besteht die Gefahr…

Weiterlesen
Berlin

Für Montag geplante Ministerpräsidentenkonferenz abgesagt

Die für Montag geplante Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) ist abgesagt. Das berichtet das ARD-Haupstadtstudio am Freitag unter Berufung auf eigene Informationen. Zuvor…

Weiterlesen
Kiel

Schleswig-Holstein offen für Änderungen am Infektionsschutzgesetz

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich offen gezeigt für strengere Regeln im Infektionsschutzgesetz. Die im Stufenplan bereits vorgesehene Notbremse…

Weiterlesen
Newsclip

Dritte Welle: Spahn dringt auf bundeseinheitliche Maßnahmen – egal wie

Jens Spahn dringt auf ein bundesweit einheitliches Agieren von Bund und allen Ländern, um die dritte Corona-Welle zu brechen. Entscheidend sei…

Weiterlesen
Berlin

Michael Müller kritisiert “Brückenlockdown”-Vorstoß von Laschet

Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD) hat den Vorstoß von Armin Laschet (CDU) kritisiert, einen sogenannten “Brückenlockdown” einzuführen,…

Weiterlesen
Deutschland

Bundesregierung erwägt bundesweit einheitliche Corona-Vorgaben

Die Bundesregierung erwägt, bundeseinheitliche Vorgaben zu machen, um die dritte Welle der Corona-Pandemie zu brechen. “Die Länder haben das ganze…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nachrichten zur Wirtschaft - aktuelle Wirtschaftsnachrichten