Tag Archives: ASP

Die Association of Surfing Professionals ist eine 1983 gegründete Vereinigung von Surfern und der Ausrichter der Weltmeisterschaften im Wellenreiten, der Foster’s ASP World Tour.

Schweinepest-Sperrzonen werden aufgehoben

Die aufgrund von Ausbrüchen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) eingerichteten Sperrzonen I und II in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sollen vollständig aufgehoben werden. Die EU-Kommission habe einen entsprechenden gemeinsamen Antrag beider Länder gebilligt, teilte das Brandenburger Gesundheitsministerium am Montag mit. Der Ständige Veterinärausschuss der EU, in dem alle Mitgliedsstaaten vertreten sind, habe dem Antrag ebenfalls zugestimmt. In den seit November 2021 bestehenden …

Jetzt lesen »

Schweinepest: Nordrhein-Westfalen plant Sonderjagdrecht

Für den Fall, dass die Afrikanische Schweinepest (ASP) Nordrhein-Westfalen erreichen sollte, hat die Landesregierung den Entwurf eines Sonderjagdrecht erarbeitet. „Diese Verordnung soll räumlich und zeitlich begrenzt wirken“, sagte Christian Fronczak, Sprecher des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums, dem „Westfalen-Blatt“. Sie solle eine effektivere Bejagung von Wildschweinen ermöglichen, weil die das Virus weiterverbreiten, berichtet die Zeitung. Die Verordnung, die noch durch den Landtag muss, …

Jetzt lesen »

Schweinepest: FDP will verstärkte Kontrollen an Häfen und Flughäfen

Angesichts der drohenden Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nach Deutschland fordert die FDP im Bundestag, die Kontrollen von Einreisenden an Häfen und Flughäfen zu verstärken. Laut eines Berichts der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ wurden hier in den vergangenen drei Jahren jährlich 10.000 bis 15.000 Kilogramm Fleisch beschlagnahmt, was illegal nach Deutschland eingeführt werden sollte. Das geht aus der Antwort des Bundeslandwirtschaftsministeriums …

Jetzt lesen »

Regierung: Gefahr durch Afrikanische Schweinepest weiter „hoch“

Nach dem Fund von mindestens zwanzig an Afrikanischer Schweinepest erkrankten und eingegangenen Wildschweinen nahe der deutschen Grenze in Polen hat die Bundesregierung bestätigt, dass die Gefahr einer Einschleppung der ASP weiterhin „hoch“ ist. „Wir nehmen die aktuelle Situation ernst – im Übrigen nicht erst seit heute“, sagte der im Bundeslandwirtschaftsministerium zuständige Staatssekretär Hermann Onko Aeikens (CDU) der „Bild“ (Donnerstagsausgabe). „Das …

Jetzt lesen »

Landwirtschaftsminister beruft Krisengipfel ein

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will aufgrund der Bedrohungslage durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) eine nationale ASP-Präventionskonferenz einberufen. Im Februar sollen dazu Vertreter der Länder, weiterer Bundesressorts, des Friedrich-Löffler-Instituts, des Deutschen Bauernverbandes sowie des Deutschen Jagdverbandes in Berlin zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen, um Maßnahmen zur Verhinderung und gegebenenfalls zur Eindämmung der bisher nur in Osteuropa ausgebrochenen Tierseuche zu erörtern. Das geht …

Jetzt lesen »

Wildökologe kritisiert Strategien gegen Afrikanische Schweinepest

Der Dresdner Wildökologe Sven Herzog hält eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland für sehr wahrscheinlich. Die von Agrarpolitikern und Landwirten geforderte intensive Bejagung der Wildschweinbestände kritisierte Herzog als puren Aktionismus: „Die Hauptgefahr geht gar nicht von den Wildschweinen aus“, sagte er der „Zeit“. Viel schnellere ASP-Überträger seien Reisende und Berufskraftfahrer. „An Schuhen, Kleidern oder Fahrzeugen können die widerstandsfähigen Viren …

Jetzt lesen »