Start > News zu Aufsichtsrat

News zu Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium bei Kapitalgesellschaften und Organisationen. Die Einrichtung eines Aufsichtsrates ist teilweise gesetzlich vorgeschrieben, teilweise per Satzung oder Gesellschaftsvertrag vereinbart.

Auslandsgeschäft der Bahn leistet nur geringen Beitrag

Das Auslandsgeschäft der Deutschen Bahn (DB) leistet nur einen spärlichen Beitrag zum Ergebnis des Konzerns: Wirtschaftlich zieht die Bahn nur geringe Vorteile aus ihren Beteiligungen DB Arriva und DB Schenker. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über die die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Freitagsausgabe) …

Jetzt lesen »

Europäischer Zahlungskanal für Iran-Handel offiziell eingerichtet

Die Bundesregierung hat gemeinsam mit Frankreich und Großbritannien den geplanten eigenen Zahlungskanal zur Aufrechterhaltung des Iran-Handels eingerichtet. Die Zweckgesellschaft werde den Namen INSTEX tragen, berichtet der Radiosender „NDR Info“. Ziel des Zahlungskanals ist es, trotz scharfer US-Sanktionen die iranische Wirtschaft zu stützen und somit das Nuklear-Abkommen mit Teheran zu retten. …

Jetzt lesen »

Ex-Bahnchefs lehnen zweite Bahnreform ab

Die ehemaligen Bahnchefs Heinz Dürr, Johannes Ludewig und Hartmut Mehdorn lehnen Forderungen nach einer zweiten Bahnreform strikt ab. Im „Handelsblatt“ rechnen sie scharf mit der Bahnpolitik des Bundes ab. „Mit platten politischen, populistischen Parolen wird man das sehr komplexe Bahnsystem nicht verbessern“, sagte Mehdorn. Wegen der massiven Verspätungen und der …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp-Chef räumt Fehler ein

Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff räumt Fehler in Bezug auf die Führung des Stahl- und Industriekonzerns in den vergangenen Jahren ein. „Vielleicht waren wir an einigen Stellen nicht schnell genug. Beim Thema Performance zum Beispiel hätten wir konsequenter sein müssen“, sagte der Manager der „Welt“. Dass sich die Zeiten bei Thyssenkrupp unter …

Jetzt lesen »

Konzernchef Kaeser liebäugelt mit zwei Siemens-Unternehmen im DAX

Die neue Konzernstrategie „Vision2020+“ markiert nach den Worten von Siemens-Chef Joe Kaeser nur den Beginn für einen weiteren tiefgreifenden Wandel des Münchener Industrieriesen. „Hypothetisch könnte es langfristig zwei Siemens-Unternehmen im DAX geben, ein `Siemens Industries` und ein `Siemens Healthineers`“, sagte Kaeser dem „Manager Magazin“. Man habe das gesamte Unternehmen in …

Jetzt lesen »

Berlins Wirtschaftssenatorin will mehr Geld für ÖPNV

Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) hat an die Koalitionspartner SPD und Linke appelliert, verstärkten Investitionen bei der BVG zuzustimmen. Mit dem neuen Nahverkehrsplan müssten die Investitionen in den öffentlichen Nahverkehr verdoppelt werden, sagte Pop, die auch Aufsichtsratsvorsitzende der BVG ist, dem RBB. Dies müssten alle Koalitionspartner mittragen, die jetzt sagten, …

Jetzt lesen »

Gewerkschaften gegen Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank

Eine Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank würde die Probleme beider Institute aus Sicht von Gewerkschaften nicht lösen. „Wir sehen das Szenario kritisch, da ein erneuter erheblicher Arbeitsplatzabbau zu befürchten wäre“, sagte Jan Duscheck, der in der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi für Banken zuständig ist, dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Zugleich sei eine Stärkung …

Jetzt lesen »

Bahnchef verspricht mehr Pünktlichkeit

Bahnchef Richard Lutz hat kurz vor den Gesprächen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CDU) am Dienstag mehr Pünktlichkeit versprochen. „Ich bin zuversichtlich, dass wir im ersten Halbjahr dieses Jahres Schritt für Schritt besser werden. Mit unserem Aufsichtsrat haben wir für 2019 ein Pünktlichkeitsziel im Fernverkehr von 76,5 Prozent vereinbart. Kurzfristig helfen …

Jetzt lesen »

Studie: Mischkonzerne haben zu Unrecht schlechten Ruf

Mischkonzerne, die in mehr als einer Branche aktiv sind, haben unter Finanzinvestoren und Börsenhändlern zu Unrecht einen schlechten Ruf. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung des Instituts für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung und der Universität Duisburg-Essen (UDE).* Sie zeigt: Verfolgen Unternehmen eine Diversifikationsstrategie, wachsen mit der Anzahl …

Jetzt lesen »