Start > News zu Augen

News zu Augen

Schuster wirft Justiz „Sehschwäche auf dem rechten Auge“ vor

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, wirft der Justiz in Deutschland vor, antisemitische Straftaten nicht ausreichend zu verfolgen. Er sehe bei der Justiz ein "ganz erhebliches Defizit" in der Bekämpfung von Antisemitismus, sagte Schuster dem "Spiegel". "Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass auf dem rechten Auge …

Jetzt lesen »

Hinterbliebene vom Breitscheidplatz kritisieren BKA-Beamten

Die Sprecherin der Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags vom Breitscheidplatz, Astrid Passin, hat den jüngsten Auftritt eines Beamten des Bundeskriminalamtes (BKA) im Untersuchungsausschuss des Bundestages kritisiert. "Er hat die offensichtlichen Vorbereitungen des Täters auf einen Anschlag komplett falsch eingeschätzt", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben). "Und er hat an keiner …

Jetzt lesen »

Woidke wirbt für Wiederannäherung an Russland

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat für eine Wiederannäherung zwischen Russland und der Europäischen Union geworben. "Wir sollten uns in die Augen sehen und reden. Es muss wieder eine Vertrauensbasis entstehen können", sagte der SPD-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Mit Vorwürfen aufgerüstet funktioniert das nicht." Woidke äußerte sich im Vorfeld …

Jetzt lesen »

Deutscher Start-up-Verband stellt sich neu auf

Der Start-up-Verband, wichtigste Lobby des deutschen Unternehmer-Nachwuchses, will seine Führung völlig neu ordnen. Man sei "an einem Punkt angekommen, an dem wir uns einfach besser organisieren müssen als Branche – auch und gerade gegenüber der Politik", sagte Christian Miele, Partner beim Berliner Risikokapitalgeber Eventures, dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Miele will sich …

Jetzt lesen »

Finnische EU-Ratspräsidentschaft klagt: Brüssel fehlt Lagebild

Wegen einer zunehmenden Zahl von gewalttätigen Übergriffen durch Rechtsextremisten hat die finnische EU-Ratspräsidentschaft einen fehlenden Überblick über die aktuellen europaweiten Entwicklungen in diesem Feld kritisiert und "die Notwendigkeit eines umfassenden Lageüberblicks" in der Europäischen Union angemahnt. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf einen internen Vermerk von EU-Diplomaten …

Jetzt lesen »

Novalanaloves Hochzeit: Dieser Moment rührte sie zu Tränen

Mittlerweile ist es schon drei Monate her, dass Farina Opoku, alias Novalanalove, ihrem Mann Pouya auf Ibiza ganz romantisch das Jawort gab. Drei Tage lang feierte das Paar mit Freunden und Familie – doch welcher Moment war für die Influencerin eigentlich der emotionalste? "Der emotionalste Moment war auf jeden Fall, …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer: Ehrenamt sollte Bewerber-Vorteil werden

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich dafür ausgesprochen, ehrenamtliches Engagement als Kriterium in Bewerbungsverfahren zu institutionalisieren. Zwar zeichne Ehrenamtler aus, "dass sie ihr Engagement im wahrsten Wortsinne als `Ehre` verstehen und nicht als erstes fragen: `Lohnt sich das` oder `Was bekomme ich dafür`", schreibt Kramp-Karrenbauer in einem Gastbeitrag für die Nachrichtenseite …

Jetzt lesen »

Unterdrückung der Uiguren: Maas appelliert an Unternehmen

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat angesichts von Berichten über Menschenrechtsverletzungen gegen die Minderheit der Uiguren in China die dort tätigen Betriebe in die Verantwortung genommen. "Wenn Hunderttausende Uiguren in Lagern festgehalten werden, dann kann auch kein Unternehmen davor die Augen verschließen", sagt Maas der Wochenzeitung "Die Zeit". Hintergrund der Aussage …

Jetzt lesen »