Tag Archives: Augenzeugen

Großbrand im Rewe Mosbach

Im Rewe-Supermarkt in Mosbach ist ein Großbrand ausgebrochen, der das Gebäude und seinen Inhalt stark beschädigt hat. Nach Angaben von Augenzeugen brach das Feuer in den frühen Morgenstunden aus und breitete sich schnell im ganzen Laden aus. Es dauerte mehrere Stunden, bis die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle hatte. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt und wird derzeit untersucht. …

Jetzt lesen »

Tödlicher Unfall – 10-Jähriger in Hamburg von Bus überrollt

Ein tragischer Vorfall ereignete sich am Freitagnachmittag in Hamburg-Allermöhe, als ein 10-jähriges Kind von einem Linienbus angefahren und getötet wurde. Der Junge wollte die Straße überqueren, als er von dem Bus erfasst wurde und noch am Unfallort sein Leben verlor. Die Rettungskräfte, darunter Sanitäter und die Polizei, wurden sofort zum Unfallort gerufen, um sich um das junge Opfer zu kümmern. …

Jetzt lesen »

Zwei Tote bei Messerangriff in Hamburg-Billstedt

Kurz vor 12 Uhr am Freitagmittag kam es hier in Hamburg-Billstedt auf der Druckerstraße zu einer brutalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Männer, so heißt es, lagen beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits auf der Straße und wiesen Verletzungen auf. Sie verstarben noch hier vor Ort. Augenzeugen berichteten davon, dass mindestens eine Person sich vom Tatort schnell entfernte. Nach dieser Person …

Jetzt lesen »

Graz: 54-Jähriger stirbt nach Schlägerei

Am Abend des 27. Januar 2024 ereignete sich in Graz, Österreich, ein tragischer Vorfall. Ein 54-jähriger Mann war vor einem Lokal in eine körperliche Auseinandersetzung mit einem 29-jährigen Mann verwickelt. Augenzeugen berichteten, dass der jüngere Mann den älteren Mann während des Streits wiederholt getreten und geschlagen hat. Trotz der Bemühungen von Umstehenden und Rettungskräften verstarb der 54-Jährige kurz nach der …

Jetzt lesen »

Tödlicher Polizeieinsatz nach Bedrohung mit Messer in Mannheim

Mannheim: Am Samstagmittag, den 23. Dezember 2023, ereignete sich in der Johann Schütte-Straße in Mannheim-Schönau ein Vorfall, bei dem die Polizei von ihrer Schusswaffe Gebrauch machte. Nach bisherigen Ermittlungen soll ein 49-jähriger Mann über den Notruf die Polizei kontaktiert und angegeben haben, ein Verbrechen begangen zu haben. Die herbeigerufenen Polizeibeamten trafen den Mann vor dem Wohngebäude an, zu dem sie …

Jetzt lesen »

Meckesheim: Zug erfasst Auto auf Bahnübergang

Am Montagmorgen gegen 6:45 Uhr kam es in Meckesheim zu einem schweren Unfall. Nach Angaben von Augenzeugen fuhr ein Mann mit seinem VW um eine geschlossene Halbschranke herum. Innerhalb von Sekunden kollidierte das Auto mit einem herannahenden Zug. Durch den Aufprall wurde das Auto von den Gleisen geschleudert. Das Notfallsystem des Zuges wurde ausgelöst und zusätzliche Bahnschranken wurden in den …

Jetzt lesen »

Tote und Verletzte nach Explosion von Tanklager in Bergkarabach

Bei der Explosion eines Treibstofflagers in der Konfliktregion Bergkarabach im Südkaukasus hat es nach Angaben örtlicher Behörden mindestens 20 Todesopfer gegeben, mindestens 290 Menschen wurden verletzt. Dabei war zunächst unklar, wie es zu dem Vorfall kommen konnte. Nach Angaben von Augenzeugen standen zum Zeitpunkt des Unglücks viele Menschen in einer Schlange und warteten auf die Ausgabe von Treibstoff, angeblich, um …

Jetzt lesen »

BKA hat über 300 Hinweise auf Kriegsverbrechen in Ukraine

Beim Bundeskriminalamt (BKA) sind mit Stand Mitte April über 300 Hinweise auf Kriegsverbrechen in der Ukraine eingegangen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine noch unveröffentlichte parlamentarische Anfrage des CDU-Abgeordneten Günter Krings hervor, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Außerdem haben deutsche BKA-Ermittler, die von Generalbundesanwalt Peter Frank mit der Untersuchung von Kriegsverbrechen beauftragt worden waren, bislang …

Jetzt lesen »