Stichwort zu Aurelijus Valei

Retouren bei großen Onlinehändlern weiter gratis

Berlin – Trotz der Änderung des EU-Rechtes wollen große Onlinehändler voraussichtlich weiter kein Geld von ihren Kunden für Retouren verlangen. Das ergab eine Recherche der „Welt am Sonntag“. Bei Amazon hieß es auf Anfrage, es seien keine Änderungen an den Bestimmungen zur Rücksendung geplant Bei Zalando lautete die Auskunft ähnlich: „Kostenfreiheit des Versandes und des Rückversandes sind ein zentraler Punkt …

Jetzt lesen »

BA-Zweigstellen bewerten Amazon positiv

Berlin – Im Dauerstreit mit der Gewerkschaft Verdi um bessere Arbeitsbedingungen erhält der Online-Händler Amazon nun unerwartete Image-Hilfe. Auf Anfrage des Nachrichtenmagazins „Focus“ haben die acht Zweigstellen der Bundesagentur für Arbeit (BA), die mit den Logistikzentren zusammenarbeiten, Amazon positiv bewertet. Die Agenturen heben übereinstimmend vor allem hervor, dass der US-Konzern auch Menschen einstellt, die sonst kaum Job-Chancen haben Das Unternehmen …

Jetzt lesen »

Amazon nicht mehr beliebtester Online-Händler der Deutschen

Berlin – Gemessen am Umsatz ist der Online-Händler Amazon in Deutschland einsamer Spitzenreiter im elektronischen Handel, doch einer aktuellen Studie der Beratungsfirma OC&C zufolge ist das Unternehmen nicht mehr der beliebteste Händler der Deutschen. Das ist das Ergebnis der Befragung von 30.000 Menschen, die „Handelsblatt-Online“ vorliegt. Stattdessen liegt jetzt die Drogeriemarktkette dm auf Rang eins Die Käufer sind unter anderem …

Jetzt lesen »

Verdi kündigt Streiks bei Amazon in der Vorweihnachtszeit an

Leipzig/Bad Hersfeld – Mit massiven Streiks in der Vorweihnachtszeit wollen die Beschäftigten bei Amazon die Auslieferung von Bestellungen behindern. „Hundertprozentig legen wir über Advent die Arbeit nieder“, sagte der Vertreter der Gewerkschaft Verdi beim Online-Versandriesen in Bad Hersfeld, Heiner Reimann, dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Das gelte für Bad Hersfeld und für den Standort Leipzig. „Ziel ist natürlich, dass Weihnachtspakete liegen bleiben“, …

Jetzt lesen »

Amazon will für Weihnachtsgeschäft 14.000 Mitarbeiter einstellen

Berlin – Amazon rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft: Das Unternehmen sucht 14.000 Mitarbeiter, die befristet eingestellt werden sollen, um die erhöhte Anzahl von Kundenbestellungen bewältigen zu können, wie ein Sprecher auf Anfrage der „Frankfurter Rundschau“ (Samstagausgabe) mitteilte. Allerdings plant der Online-Versandhändler, die umsatzstärkste Zeit des Jahres diesmal ohne den Einsatz von Leiharbeitern zu bestreiten. „Amazon stellt in diesem Jahr saisonale …

Jetzt lesen »

Bundeskartellamt geht gegen Amazon vor

Berlin – Das Bundeskartellamt will den weltgrößten Internethändler Amazon mit aller Macht zu einer Änderung der Geschäftsbedingungen zwingen. „Es läuft ein Verfahren, und wir sind mit Amazon in Gespräch, um die Wettbewerbsbehinderung zu beseitigen“, sagte der Präsident der Behörde, Andreas Mundt, der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Für den Fall, dass keine gütliche Einigung zustande kommt, will er Härte zeigen: „Falls nötig …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft will Amazon im Weihnachtsgeschäft bestreiken

Berlin – Die Gewerkschaft Verdi droht dem Versandhändler Amazon mit Streiks während des Weihnachtsgeschäfts. Schon im September hatten mehrere hundert Amazon-Mitarbeiter in den Verteilerzentren in Leipzig und Bad Hersfeld die Arbeit niedergelegt, berichtet der „Spiegel“ am Sonntag. Nun wollen Mitglieder der Gewerkschaft im Dezember erneut streiken, also während der umsatzstarken Vorweihnachtszeit. „Ich würde mich an Amazons Stelle nicht darauf verlassen, …

Jetzt lesen »