Tag Archives: Aussichten

Dax startet am Tag der Deutschen Einheit im Minus

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Tag der Deutschen Einheit zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der Dax mit rund 15.170 Punkten berechnet, was einem Minus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag entspricht. Fast alle Werte ließen am Morgen nach, am stärksten Zalando, Eon und RWE. Entgegen dem Trend zulegen konnten unter anderem Symrise, …

Jetzt lesen »

„Ampel“ offen für Aufstockung der Bundeswehr-Präsenz im Kosovo

Angesichts der Spannungen zwischen Serbien und Kosovo haben sich Vertreter von SPD, Grünen und FDP für eine Stärkung der Nato-geführten Friedensmission Kfor angesprochen und dazu die Entsendung zusätzlicher Bundeswehrkräfte in den Kosovo angeregt. „Deutschland sollte in Absprache mit den Verbündeten schnell prüfen, ob das KFOR-Mandat komplett ausgefüllt wird, und weitere Soldaten in den Kosovo entsenden“, sagte der Grünen-Politiker Anton Hofreiter, …

Jetzt lesen »

Entwicklungsministerin zweifelt an Stärkung der EU-Außengrenzen

Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) sieht eine Stärkung der EU-Außengrenzen sowie das Migrationsabkommen zwischen der EU und Tunesien kritisch. „Wir müssen Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge“, sagte Schulze der „Bild am Sonntag“. Niemand fliehe freiwillig: „Die EU sollte deshalb nicht allein in den Grenzschutz investieren, sondern auch in Programme, die dafür sorgen, dass mehr Menschen ihr Land gar nicht erst verlassen müssen …

Jetzt lesen »

Dax erholt sich nach Inflations- und Prognosedaten

Am Donnerstag hat der Dax nach einigem Auf und Ab schließlich klar in den grünen Bereich gedreht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.324 Punkten berechnet, 0,7 Prozent höher als bei Vortagesschluss. Dabei legte das Börsenbarometer vor allem in den Nachmittagsstunden deutlich zu, nachdem neue Inflationsdaten des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht worden waren. Demnach ist die Teuerung auf Jahressicht auf 4,5 …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsweiser Truger erwartet Inflations-„Rutsch“ im September

Achim Truger, Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, rechnet mit deutlich niedrigeren Inflations-Zahlen im September. „Die Inflation ist gegenüber den Höchstständen im vergangenen Herbst schon kräftig gesunken“, sagte Truger der Mediengruppe Bayern (Donnerstagausgabe). „Die Raten dürften weiter deutlich fallen, aber es braucht Zeit.“ Die Energiepreise wirkten sich im Preissystem mit Verzögerung auf die Kerninflation aus, so der Wirtschaftsweise. …

Jetzt lesen »

Dax am Mittag weiter schwach – Handelsvolumen bleibt gering

Der Dax hat sich am Mittwoch nach einem bereits schwachen Start bis zum Mittag nicht aus dem roten Bereich befreien können. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 15.715 berechnet, was einem Minus von 0,4 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Vortag entspricht. Die größten Verluste gab es bei den Papieren von Merck, der Deutschen Bank und der Commerzbank. Entgegen dem …

Jetzt lesen »

Bundesverband der Heizungsindustrie rechnet mit Rekordjahr

Der Bundesverband der Heizungsindustrie (BDH) rechnet damit, dass die Unternehmen in diesem Jahr erstmals mehr als eine Million Anlagen verkaufen werden. Das geht aus den Halbjahreszahlen des BDH hervor, über die das „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe) berichtet. Die Heizungsproduzenten setzten demnach von Januar bis Juni bereits 667.500 Wärmeerzeuger ab. Gegenüber den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres ist der Absatz um 44 …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft tritt auf der Stelle

Deutschland steckt nach Ansicht von Experten in einer seiner längsten Industrieflauten fest. Die Industrieproduktion liegt noch immer hartnäckig um fünf Prozent unter dem Niveau von 2019, so eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), die am Samstag veröffentlicht wurde. Vor allem die Chemiebranche leidet unter hohen Energiepreisen. Das Baugewerbe kämpft mit hohen Kosten und Zinsen, unsichere Perspektiven erschweren …

Jetzt lesen »

Spanien ruft – so planen Sie Ihren perfekten Urlaub

Spanien ist ein Land mit abwechslungsreichen Landschaften, lebendiger Kultur und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. In Ihrem Urlaub in Spanien können Sie eine traumhafte Reise erleben, die Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren wird. Gehen Sie gemeinsam mit Ruralidays auf Entdeckungsreise und finden Sie heraus, was alles in Spanien auf Sie wartet! Spanien ruft: Warum ein Urlaub in Spanien? Ein Urlaub in Spanien ist eine …

Jetzt lesen »

Dax verliert leicht – Sartorius sorgt für Aufsehen

Zum Wochenausklang hat der Dax leicht nachgegeben. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.177 Punkten berechnet, 0,2 Prozent niedriger als am Vortag. Einfluss auf den Handel dürfte der „Kleine Verfallstermin“ gehabt haben, bei dem im Dax aber große Positionen ausliefen, wobei Verkaufsoptionen insbesondere mit Basispreisen von 16.000 und 16.200 Punkten fällig wurden. Diese Marke blieb am Ende unerreicht, besonders Papiere …

Jetzt lesen »

Studie: Zahl neuer Wohnungen könnte unter 200.000 sinken

Die Zahl der neu gebauten Wohnungen in Deutschland könnte im nächsten Jahr unter 200.000 sinken. Grund dafür seien die hohen Zinsen und gestiegenen Baukosten, heißt es in einer Studie des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), die am Dienstag veröffentlicht wurde. Die Zahl der neu fertiggestellten Wohneinheiten in Mehr- und Einfamilienhäusern könnte demnach von 295.000 im Jahr 2022 auf im …

Jetzt lesen »