Tag Archives: Auszeichnung

Eklat auf der Berlinale: Kritik nach Anti-Israel Statements von Ben Russell

Während der Berlinale kam es zu einer Kontroverse, als der Filmemacher Ben Russell seine Dankesrede nutzte, um anti-israelische Aussagen zu machen. Während er einen Preis entgegennahm, sprach sich Russell gegen den Konflikt in Gaza aus und erhob schwere Vorwürfe gegen Israel. Die Angriffe der Hamas, die den Konflikt ausgelöst haben, erwähnte er in seinen Ausführungen mit keinem Wort. Die Berlinale, …

Jetzt lesen »

Hermes Germany setzt neue Maßstäbe in Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Hermes Deutschland verschiebt kontinuierlich die Grenzen, wenn es um Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Logistikbranche geht. Die neuesten Entwicklungen des Unternehmens unterstreichen die Dynamik der Logistikbranche, denn sie konzentrieren sich auf die Verbesserung der Transparenz in der gesamten Lieferkette durch den Einsatz digitaler Technologien. Laut dem 19. Hermes-Barometer, das auf einer Umfrage unter 150 Logistikexperten basiert, macht das Unternehmen in …

Jetzt lesen »

Puteketeke: Das ist Vogel des Jahrhunderts

Zum ersten Mal wurde in Neuseeland der Vogel des Jahrhunderts gekürt, und der Gewinner ist ein Haubentaucher aus der Region Puteketeke. Der Vogel, der auf Deutsch als Haubentaucher bekannt ist, hat sich mit deutlichem Vorsprung im weltweiten Wettbewerb durchgesetzt. Die Region Puteketeke an der Ostküste der neuseeländischen Nordinsel ist bekannt für ihre vielfältigen Vogelarten und atemberaubenden Naturlandschaften. Der Haubentaucher, auch …

Jetzt lesen »

Erste Verleihung des DNP Sport – Vettel erhält Ehrenpreis

Auszeichnung für Sebastian Vettel: Der viermalige Formel-1-Weltmeister erhält einen Ehrenpreis für sein Engagement rund um den Umweltschutz. Bei der 16. Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 24. November in Düsseldorf werden mit dem DNP Sport erstmals herausragende Leistungen der Nachhaltigkeit im Sportsektor ausgezeichnet.

Jetzt lesen »

Tonio Schachinger bekommt Deutschen Buchpreis für "Echtzeitalter"

Tonio Schachinger bekommt den Deutschen Buchpreis des Jahres 2023 für seinen Coming-of-Age-Roman „Echtzeitalter“. Das wurde am Montag im Rahmen der Frankfurter Buchmesse mitgeteilt. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 25.000 Euro verbunden. In dem Roman geht es um einen jungen Mann, der nach dem Tod seines Vaters ein Top-10-Spieler im Echtzeit-Strategiespiel „Age of Empires 2“ wird. Der Protagonist besucht …

Jetzt lesen »

US-Ökonomin Goldin erhält Wirtschaftsnobelpreis

Der Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften geht in diesem Jahr an die US-Ökonomin Claudia Goldin. Das teilte die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm mit. Sie wurde dafür ausgewählt, „das Verständnis der Arbeitsmarktergebnisse von Frauen“ vorangetrieben zu haben, hieß es zur Begründung. Goldin arbeitet derzeit als Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Harvard-Universität. Die Auszeichnung gilt als der renommierteste Preis …

Jetzt lesen »

Baerbock begrüßt Friedensnobelpreis für Mohammadi

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) begrüßt die Vergabe des Friedensnobelpreises an die iranische Menschenrechtlerin Narges Mohammadi. „Der Friedensnobelpreis an Narges Mohammadi und damit die Frauen Irans zeigt die Kraft von Frauen für Freiheit“, sagte sie am Freitag. „Mohammadis furchtlose Stimme lässt sich nicht wegsperren, die Zukunft des Irans sind seine Frauen“, ergänzte die Ministerin. Auch Amnesty International Deutschland lobte die Wahl …

Jetzt lesen »