Stichwort zu AXA

Die Axa S.A. ist ein französisches Versicherungsunternehmen mit Paris als Hauptsitz. Die Aktiengesellschaft versichert Privatpersonen und Unternehmen.

Versicherungsbranche fordert Politik zum Umdenken auf

Die Versicherungsbranche fordert als Konsequenz aus den jüngsten Überschwemmungen die Politik zum Umdenken auf. „Klimafolgenanpassung kommt vielerorts zu kurz“, sagte Jörg Asmussen, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft GDV, in der „Welt am Sonntag“. Noch immer werde in Überschwemmungsgebieten gebaut, würden Flächen ungehindert versiegelt, stauten sich auf kommunaler Ebene Investitionen in Präventionsmaßnahmen. „Hier gilt es umzusteuern, sonst setzt sich eine …

Jetzt lesen »

Immer mehr Angriffe mit Erpressungs-Software

Deutsche Industrie-Versicherer registrieren einen deutlichen Anstieg von Angriffen mit Erpressungs-Schadsoftware. „Die Zahl der Versicherungsfälle und die damit verbundenen Kosten im Zusammenhang mit Erpressungssoftware haben in den letzten Jahren zugenommen“, sagte Christian Gründl, Ergo-Vorstand für das Gewerbe- und Industriegeschäft, der „Welt am Sonntag“. Der Düsseldorfer Versicherer übernimmt in seinen Policen bislang die Kosten für Lösegeldzahlungen. Die Wiederherstellung und Rückführung von Systemen …

Jetzt lesen »

Weniger Sachschäden an Silvester

Zum Jahreswechsel gab es in Deutschland vermutlich weniger Sachschäden durch Silvesterfeuerwerk als in den Vorjahren. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Nach ersten Einschätzungen rechnen mehrere große Versicherungen mit einer Abnahme der Schadensfälle, etwa bei Auto-, Hausrat- oder Unfallversicherungen. „In diesem Jahr ist die Zahl der Schäden, vermutlich bedingt durch das Verkaufsverbot von Pyrotechnik, etwas weiter zurückgegangen“, erklärte …

Jetzt lesen »

US-Versicherer Lemonade nimmt weitere EU-Märkte ins Visier

Der US-Digitalversicherer Lemonade nimmt nach seinem Start in Deutschland am Dienstag weitere Märkte in Europa ins Visier. „Wir haben paneuropäische Ambitionen und Pläne für eine Expansion quer durch die Europäische Union“, sagte der Co-Gründer und Vorstandsvorsitzende von Lemonade, Daniel Schreiber, dem „Handelsblatt“. Deutschland sei nur der Anfang. Hierzulande gebe „es viele digitalaffine Kunden, die ihr Leben mit dem Smartphone managen, …

Jetzt lesen »

Die Betriebshaftpflichtversicherung – Pflicht oder eher unsinnig?

Immer wieder stellen sich Existenzgründer eine Frage: Ist es Pflicht, eine Betriebshaftpflichtversicherung abzuschließen, oder nicht. Diese Frage ist mit einem „nein“ zu beantworten, da es keine gesetzliche Vorgabe gibt, eine solche Versicherung abzuschließen. Allerdings gibt es für einige Berufsgruppen im Rahmen der beruflichen Haftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung. Die betriebliche Haftpflicht – die Grundsicherung für Unternehmen Aufgrund der selbstständigen Tätigkeit sind Selbstständige, …

Jetzt lesen »

Versicherer Generali will starke EU

Generali-Konzernchef Philippe Donnet hat eine stärkere Führungsrolle der Europäischen Union verlangt. „Wir verdienen ein starkes Europa“, sagte der Franzose, der seit 2016 an der Spitze der italienischen Versicherungsgruppe steht, der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Wenn Regierungen von Mitgliedsstaaten etwas schwächer seien, wie aktuell der Fall, könne sich eine stärkere EU-Führung durchsetzen. „Die brauchen wir.“ Generali hat seinen Sitz in Triest und …

Jetzt lesen »

Munich Re steigt aus der Kohle aus

Die Sorge vor den Auswirkungen des Klimawandels hat den Rückversicherer Munich Re zu einer Kehrtwende in seiner Geschäfts- und Kapitalanlagestrategie getrieben. Künftig will der Münchner Konzern die eigene Klimastrategie an das Zwei-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens knüpfen. Das kündigte der Vorstandsvorsitzende Joachim Wenning in einem Gastbeitrag in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montagsausgabe) an. Wenn es nicht gelinge, die Erderwärmung um weniger …

Jetzt lesen »

Frankreich-Chef der Allianz hofft auf Macron-Effekt

Der Frankreich-Chef des deutschen Versicherers Allianz, Jacques Richier, sieht nach der Wahl von Staatspräsident Emmanuel Macron große Chancen für eine deutliche Erholung der französischen Wirtschaft. „Die Wahl von Emmanuel Macron ist in der französischen Wirtschaft sehr positiv aufgenommen werden“, sagte Richier dem „Handelsblatt“. Wenn die großen Unternehmen optimistisch in die Zukunft blickten, „stellen sie mehr ein und am Ende wird …

Jetzt lesen »

Deutsche Bank plant stärkere Investitionen in Indexfonds

Die Deutsche Bank setzt in der Vermögensverwaltung verstärkt auf Indexfonds. „Das ist ein Feld, das wir weiter ausbauen werden, dort werden wir weiter investieren“, sagte der Chef der Vermögensverwaltung der Bank, Nicolas Moreau, der „Welt am Sonntag“. Vor allem in den Vereinigten Staaten und Asien müsse die Bank in dem Bereich noch zulegen. Gleichzeitig werde die Palette der klassischen, aktiv …

Jetzt lesen »

Axa-Chef lehnt Fusionen ab

Thomas Buberl, Chef des Versicherungskonzerns Axa, hat Übernahmen großer Rivalen wie Generali oder Zurich eine Absage erteilt. In den vergangenen Monaten gab es eine Reihe von Presseberichten mit Spekulationen über einen Kauf des italienischen Marktführers Generali durch Axa. „Das macht überhaupt keinen Sinn“, sagte Buberl der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Allianz, Zurich und Generali seien die Wettbewerber von heute, künftig werde …

Jetzt lesen »

Absatz bei Riester-Verträgen stabil

Trotz scharfer Kritik an der Riester-Rente ist die Zahl der Vertragsneuabschlüsse der Policen bisher nicht zurückgegangen. Das berichtet „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf eine Umfrage bei neun großen Anbietern (Allianz, Axa, Barmenia, Debeka, Ergo, Generali, Gothaer, Hanse Merkur und Union Investment). Danach ist der Absatz der Riester-Policen seit Beginn der Debatte vor drei Wochen weiter stabil. Unisono erklärten die Versicherer, …

Jetzt lesen »