Start > News zu BAFA

News zu BAFA

Kaum Nachfrage nach Prämie für E-Autos

Die staatliche Prämie für den Kauf von Elektro-Autos ist in den ersten zwei Jahren kaum genutzt worden. Von den 600 Millionen Euro an Bundes-Fördermitteln sind in den ersten zwei Jahren gerade einmal 78,46 Millionen Euro abgerufen worden, heißt es in der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Linken-Politikers Jörg …

Jetzt lesen »

Kaufprämie für Elektroautos stößt auf wenig Interesse

Die staatliche Prämie für den Kauf von Elektroautos in Deutschland ist bei Privatleuten, Unternehmen und Kommunen auf geringes Interesse gestoßen. Das berichtet die „Welt“ (Mittwochsausgabe). Seit Einführung des sogenannten Umweltbonus Anfang Juli 2016 wurden nach Angaben des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) insgesamt 46.897 Anträge für einen Zuschuss beim …

Jetzt lesen »

Deutschland kontrolliert Endverbleib exportierter Waffen

Die zu Beginn der Wahlperiode angekündigte verstärkte Kontrolle von Rüstungsexporten ist in Gang gekommen. „Wir prüfen, ob die gelieferten Waffen noch beim genannten Endverwender sind“, sagte der Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Andreas Obersteller, der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Bei der ersten Vor-Ort-Überprüfung sei es in Indien um …

Jetzt lesen »

Behörden-Chef will E-Auto-Ladesäulen mit 200 Millionen Euro fördern

Der Chef des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Andreas Obersteller, hat die Bundesregierung aufgefordert, nicht abgerufenes Geld für die staatliche E-Auto-Kaufprämie umzuwidmen und in die Förderung von Ladesäulen zu stecken. „Angesichts der geringen Antragszahlen werden wir die Mittel, die uns für die Elektro-Auto-Kaufprämie zur Verfügung stehen, bis Mitte …

Jetzt lesen »

Fleischwirtschaft sparte 185 Millionen Euro bei Ökostromabgabe

Deutsche Fleischbetriebe haben in den vergangenen fünf Jahren 185 Millionen Euro bei der Ökostromabgabe gespart. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Die Grünen im Bundestag kritisierten, dass die Branche vom Staat dafür belohnt werde, besonders stark auf Werkverträge und den Einsatz von Subunternehmern zu setzen. „Es ist ein Unding, …

Jetzt lesen »

Hohe Stromkosten trotz A+++?

Der Kühlschrank trägt das Energieeffizienzlabel mit der besten Bewertung A+++, der Staubsauger gibt sich mit wenigen Watt zufrieden, ein Wärmepumpen-Wäschetrockner nutzt elektrische Energie ebenfalls sehr energieeffizient: Wenn die Stromrechnung im Haushalt trotz energiesparender Elektrogeräte und sorgsamem Umgang mit Strom immer noch zu hoch ist, dann könnte die Ursache im Heizungskeller …

Jetzt lesen »

3.665 Käufer von reinen E-Autos erhielten bisher Kaufprämie

Die Anfang Juli eingeführte Kaufprämie für Elektro-Autos erweist sich weiterhin als Ladenhüter: Von Anfang Juli bis Mitte Oktober hätten 3.665 Käufer von reinen Elektro-Autos die Prämie bewilligt bekommen, sagte der Chef des zuständigen Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Arnold Wallraff, der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Die Anträge für den E-Auto-Umweltbonus …

Jetzt lesen »

Grüne: Kaufprämie für Elektroautos „handwerklich versemmelt“

Nach dem schleppenden Start der neuen Kaufprämie für Elektroautos machen die Grünen im Bundestag der Bundesregierung und der Autoindustrie schwere Vorwürfe: Die Kaufprämie sei von Regierung und Industrie „miserabel gemacht“ und „handwerklich versemmelt“ worden, sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). „Die Kaufprämie ist ein Rohrkrepierer, weil sie …

Jetzt lesen »

Deutsche tanken immer weniger E10

Der Absatz der Kraftstoffsorte E10 ist an deutschen Tankstellen weiter stark rückläufig. Das berichtet das Blatt „Bild“ mit Verweis auf Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Im ersten Halbjahr tankten die Deutschen demnach 1,14 Millionen Tonnen E10. Damit lag der Anteil am gesamten Absatz von Ottokraftstoff bei 12,9 …

Jetzt lesen »