Stichwort zu Bahn

Bahn meldet neuen Fahrgastrekord zu Weihnachten

Noch nie waren zu Weihnachten so viele Menschen in den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn unterwegs wie in diesem Jahr. Nach 1,6 Millionen im Jahr 2021 habe sich die Zahl der Fahrgäste in diesem Jahr im Buchungszeitraum 22. bis 28. Dezember auf rund 3,2 Millionen verdoppelt, wie der Staatskonzern am Dienstag mitteilte. Damit werde auch der bisherige Spitzenwert aus dem Jahr …

Jetzt lesen »

Landkreise fordern Aufhebung weiterer Corona-Maßnahmen

Die Landkreise dringen auf eine weitere Lockerung der Corona-Maßnahmen. „Wir freuen uns, dass wir nach knapp drei anstrengenden Jahren auch von führenden Virologen die Bestätigung erhalten, dass die Corona-Pandemie durchgestanden ist“, sagte der Präsident des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). „Deshalb können jetzt weitere zielgerichtete Entscheidungen zur Aufhebung von Einschränkungen vorgenommen werden.“ Als Beispiel nannte er …

Jetzt lesen »

Nichtmal jeder zweite ICE im Dezember pünktlich

Ausgerechnet an den Tagen rund um Weihnachten, an denen viele Deutsche mit der Bahn unterwegs sind, drohen besonders viele ICEs im Fernverkehr zu spät oder gar nicht ans Ziel zu kommen. Darauf deuten Daten der Plattform „Zugfinder.net“ zu den ersten drei Dezember-Wochen hin, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Demnach war in dem Zeitraum nicht einmal jeder zweite ICE …

Jetzt lesen »

Bahn war 2022 bislang deutlich unpünktlicher als in Vorjahren

Die Deutsche Bahn könnte in diesem Jahr so unpünktlich sein wie noch nie. Wie die „Rheinische Post“ (Donnerstag) berichtet, betrug die Pünktlichkeitsquote auf vielen Strecken im Fernverkehr in den Monaten Mai bis September lediglich 50 bis 60 Prozent. Die Zeitung beruft sich dabei auf die Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Unionsfraktion. „Die aktuelle Pünktlichkeitsentwicklung ist nach Auffassung …

Jetzt lesen »

Wissing mahnt zu schneller Umsetzung des 49-Euro-Tickets

Verkehrsminister Volker Wissing hat Länder und Kommunen vor einer Blockade des 49-Euro-Tickets gewarnt. „Ich appelliere an alle: Nehmen Sie ernst, dass die Bevölkerung das Ticket so schnell wie möglich will“, sagte der FDP-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). „Es muss im Frühjahr kommen.“ Eigentlich sei längst geklärt, dass Bund und Länder jeweils 1,5 Milliarden Euro zum Deutschlandticket beitragen. „Aber ich …

Jetzt lesen »

Grüne wollen 2023 mehr Anstrengungen für den Klimaschutz

Nach heftigen Rückschlägen in diesem Jahr fordern die Grünen deutlich größere Anstrengungen der Bundesregierung für den Klimaschutz. „2023 muss das Jahr des Klimaschutzes werden“, sagte Grünen-Chefin Ricarda Lang der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Im Kampf gegen die Krise sei 2022 jeder Partner innerhalb der Koalition aus Grünen, SPD und FDP mal über seinen Schatten gesprungen. „Diesen Modus brauchen wir auch beim …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn will Planungsbeschleunigung auch bei Straßen-Neubau

Die DB-Güterverkehrschefin Sigrid Nikutta hat sich für die Planungsbeschleunigung beim Neubau von Straßen ausgesprochen. „Wir müssen in allen Planungsverfahren unserer Infrastruktur schneller werden. Das betrifft die Straße genauso wie die Schiene“, sagte sie den Partnerzeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft (Dienstagsausgabe). Damit stellt sich Nikutta hinter Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP), der bei der Planung von Straßen mehr Tempo machen will und …

Jetzt lesen »

Beschwerden gegen Airlines und Deutsche Bahn legen deutlich zu

Die Beschwerden gegen Airlines und Deutsche Bahn legen deutlich zu. Das geht aus neuen Zahlen der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) über das zu Ende gehende Jahr hervor, über die das „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe) berichtet. Bis zum Stichtag 19. Dezember gingen demnach bei der Einrichtung 27.888 Schlichtungsanträge ein – vor allem wegen annullierter Flüge und abgesagter Bahnfahrten. Das entspricht einem …

Jetzt lesen »