Start > News zu Baku

News zu Baku

UNESCO: Augsburgs Wassermanagement-System wird Weltkulturerbe

Kraftwerk Langweid Augsburg 310x205 - UNESCO: Augsburgs Wassermanagement-System wird Weltkulturerbe

Die UNESCO hat das Wassermanagement-System in Augsburg zum Weltkulturerbe erklärt. Das entschied das Komitee am Samstag auf seiner Tagung in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Damit wird das historische Wassersystem im bayerischen Augsburg, das einst von den Römern gegründet wurde, in die Liste der schützenswerten Welterbe aufgenommen. Insgesamt 22 Objekte der …

Jetzt lesen »

UNESCO: Montanregion Erzgebirge wird Weltkulturerbe

UNESCO Montanregion Erzgebirge wird Weltkulturerbe 310x205 - UNESCO: Montanregion Erzgebirge wird Weltkulturerbe

Die UNESCO hat die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří zum Weltkulturerbe erklärt. Das entschied das Komitee am Samstag auf seiner Tagung in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Das historische Bergbaugebiet, das sich in der Grenzregion zwischen Sachsen und Nordböhmen in Tschechien befindet, wird damit in die Liste der schützenswerten Welterbe aufgenommen. Die Stätte gilt …

Jetzt lesen »

Aserbaidschan: Präsident Aliyev wiedergewählt

Baku 310x205 - Aserbaidschan: Präsident Aliyev wiedergewählt

Aserbaidschans amtierender Präsident Ilham Aliyev wurde mit großer Mehrheit für eine vierte Amtszeit wiedergewählt. Das Wahlergebnis entspricht fast genau den Wahltagsbefragungen. Die zentrale Wahlkommission erklärte am frühen Donnerstag, dass Aliyev 86 Prozent der Stimmen erhielt (92 Prozent der Wahlkreise ausgezählt). Von seinen sieben Herausforderern erhielt der selbsternannte Kandidat Oruc Zahid …

Jetzt lesen »

AsstrA – schnell, sicher und umweltfreundlich

Schienenverkehr 310x205 - AsstrA - schnell, sicher und umweltfreundlich

(Sponsored) Der internationale Transport- und Logistikdienstleister AsstrA-Associated Traffic AG ist seit vielen Jahren auf die Organisation von Eisenbahntransporten spezialisiert. Dank langjähriger Erfahrungen und hoher Qualität der erbrachten Dienstleistungen wird das Angebot von AsstrA sowohl von kleineren und mittleren Unternehmen, als auch von weltweit führenden Großunternehmen aus verschiedenen Branchen in Anspruch …

Jetzt lesen »

Südlicher Gaskorridor: Erdgas aus Aserbaidschan für Europa

Erdgas 310x205 - Südlicher Gaskorridor: Erdgas aus Aserbaidschan für Europa

Das 45-Milliarden-Dollar-Projekt Südlicher Gaskorridor bringt spätestens 2020 Erdgas aus Aserbaidschan in die EU. Die am Südlichen Gaskorridor beteiligten Staaten zeigten sich in Baku sehr zufrieden über die Fortschritte beim Bau der Pipelines. Die Trans-Anatolische Pipeline (TANAP) und die Trans-Adriatische Pipeline (TAP) sollen Aserbaidschan über Georgien, die Türkei, Griechenland und Albanien …

Jetzt lesen »

Frontex: Notfallpläne für mögliche Verlagerung der Flüchtlingsroute

Frontex Notfallpläne für mögliche Verlagerung der Flüchtlingsroute 310x205 - Frontex: Notfallpläne für mögliche Verlagerung der Flüchtlingsroute

Die EU-Grenzschutzagentur Frontex hat bislang noch keine Anzeichen dafür, dass sich die in Griechenland gestrandeten Flüchtlinge nach der weitgehenden Sperrung der Balkanroute vor knapp drei Wochen Ausweichrouten suchen, habe aber Notfallpläne für ein derartiges Szenario in der Hinterhand. "Wir haben keine wesentliche Bewegung in Richtung möglicher Ausweichrouten beobachtet", sagte Frontex-Sprecherin …

Jetzt lesen »

Bundestag will Menschenrechtslage in Aserbaidschan verurteilen

dts_image_3023_bthbrrbbeb_2171_445_334

Am Tag der Eröffnung der ersten Europaspiele in Baku will der Bundestag die Menschenrechtslage im Gastgeberland Aserbaidschan verurteilen. Ein entsprechender Antrag der Fraktionen von CDU/CSU und SPD soll am Freitag beschlossen werden, berichtet der "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe). In dem Antragsentwurf heiße es, in Aserbaidschan würden die Menschenrechte "systematisch" verletzt."Die staatliche Repression …

Jetzt lesen »

Steinmeier mahnt Lösungssuche im Bergkarabach-Konflikt an

dts_image_3947_rijbakdbso_2171_445_334

Eriwan/Baku - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Suche nach einer Lösung im Konflikt um die Region Bergkarabach angemahnt. Er "hoffe und wünsche, dass Bewegung in den festgefahrenen Konflikt" komme, so Steinmeier am Donnerstag nach Gesprächen mit dem aserbaidschanischen Außenminister Elmar Mammadyarov sowie seinem armenischen Amtskollegen Edward Nalbandian. Er sei beunruhigt …

Jetzt lesen »

Boko Haram: Hollande schlägt Afrika-Sicherheitsgipfel vor

dts image 6920 bnscnccdap 2171 445 3341 310x205 - Boko Haram: Hollande schlägt Afrika-Sicherheitsgipfel vor

Baku - Der französische Präsident François Hollande hat einen Afrika-Sicherheitsgipfel zur Bedrohung durch die radikalislamische Gruppierung Boko Haram vorgeschlagen. Dieser könnte am 17. Mai in der französischen Hauptstadt Paris stattfinden, sollten die eingeladenen Länder zustimmen, so Hollande am Sonntag am Rande eines Besuches in Aserbaidschan. Bei dem Treffen sollen Vertreter …

Jetzt lesen »

Aserbaidschan kündigt Menschenrechtsreformen an

Berlin - Vor der Reise von Außenminister Guido Westerwelle (FDP) nach Aserbaidschan hat die Regierung in Baku Reformen auf dem Gebiet der Menschenrechte angekündigt. "Wir müssen und werden diese Reformen fortsetzen", sagte der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarow der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe). "Ich sage ganz klar: Unser Ziel ist es, …

Jetzt lesen »