News zu Bamako

Mali: ECOWAS likely to announce lifting of sanctions on Friday

Nigeria’s ex-president Goodluck Jonathan, mediating in the Mali crisis for the West Africa bloc ECOWAS, says the organisation would probably decide on Friday whether it would lift economic sanctions against the country. Speaking in Mali’s capital Bamako on Wednesday, Jonathan called the post-coup measures imposed on the country by the …

Jetzt lesen »

Militärputsch in Mali

In Mali haben aufständische Soldaten mehrere Regierungsmitglieder festgesetzt, vermutlich auch Staatspräsident Keita und Regierungschef Cissé. Zuvor hatten sie eine Militärbasis in Kati, etwa 15 Kilometer von Bamako entfernt, unter ihre Kontrolle gebracht und sich von dort aus in Richtung Hauptstadt bewegt. Keita erklärte schließlich in einer im Fernsehen übertragenen Ansprache …

Jetzt lesen »

Uno-Soldaten in Mali schützen sich vor allem selbst

Die Uno-Mission Minusma, die das Friedensabkommen in Mali unterstützen soll und an der über 500 Bundeswehrsoldaten beteiligt sind, ist chronisch überfordert. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, heißt es in einer vertraulichen Lageeinschätzung aus dem Hauptquartier in Bamako, angesichts der schlechten Sicherheitslage werde der überwiegende Teil der momentan …

Jetzt lesen »

Steinmeier will mit Mali und Niger über Migrationsfragen beraten

Vor seiner an diesem Sonntag beginnenden Reise nach Westafrika hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) angekündigt, mit Mali und Niger über Migrationsfragen beraten zu wollen: „Die allermeisten der Subsahara-Flüchtlinge kommen über Mali und Niger bis ans Mittelmeer. Beide Staaten ringen um Stabilität und brauchen unsere Hilfe“, sagte Steinmeier in einem Interview …

Jetzt lesen »

Kabinett beschließt Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Mali

Das Bundeskabinett hat am Montag eine Ausweitung des Mali-Einsatzes der Bundeswehr beschlossen. Künftig sollen malische Soldaten nicht nur in der malischen Hauptstadt Bamako ausgebildet werden, sondern auch im Norden des Landes. Zudem soll der Einsatz bis zum 31. Mai 2017 verlängert werden, die personelle Obergrenze für die Ausbildungsmission soll von …

Jetzt lesen »

SPD-Verteidigungspolitiker fordert Sicherheitsbackup für Soldaten in Mali

Nach dem Angriff auf ein Hotel in Bamako hat der SPD-Verteidigungspolitiker Rainer Arnold ein Sicherheitsbackup für Soldaten in Mali gefordert. Es sei noch „zu früh, um als Abgeordneter Feldherr zu spielen“, sagte Arnold dem Berliner „Tagesspiegel“ (Samstagausgabe). Bevor aus der Geiselnahme Schlüsse für den geplanten erweiterten Einsatz der Bundeswehr in …

Jetzt lesen »

Verteidigungsministerium erwägt neue Bundeswehr-Mission in Mali

Im Verteidigungsministerium überlegt man, das Bundeswehr-Engagement in Mali deutlich auszuweiten. Laut eines Berichts der „Süddeutschen Zeitung“ könnten sich deutsche Soldaten von Anfang 2016 an stärker in die Minusma-Mission der Vereinten Nationen einbringen und die niederländischen Streitkräfte im gefährlichen Norden des Landes unterstützen – unter anderem mit Objektschützern. In der ersten …

Jetzt lesen »

Gefährlicher Goldrausch in Mali

Goldsuche Mali

Mali im Goldrausch. Seit dem Putsch in dem westafrikanischen Staat 2012 und der Ausbreitung Al-Kaida-naher Gruppen im Norden des Landes boomt die Suche nach dem kostbaren Edelmetall. Bis zu einer Million Menschen schürfen Schätzungen zufolge in dem kargen Boden nach Gold – bei einer Bevölkerung von nur 14 Millionen. In …

Jetzt lesen »

Bio-Landwirtschaft in der Sahelzone

Biolandwirtschaft Sahel

Gut dreißig Kilometer vor den Toren von Bamako, der Hauptstadt von Mali, liegt der Bauernhof von Oumar Diabaté. Seit bald einem Jahrzehnt betreibt der Tierarzt seine Bio-Farm in der Sahelzone. Dem kargen Boden trotzt er gute Erträge ab, dank nachhaltiger Bewirtschaftung. Und Oumar Diabaté bringt auch anderen die Biolandwirtschaft nahe:“Anfangs …

Jetzt lesen »

Deutschland bereitet sich auf Militäreinsätze in Afrika vor

Berlin – Die Bundesregierung bereitet sich zusammen mit Frankreich auf einen umfassenderen Militäreinsatz in zwei afrikanischen Krisenregionen vor. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (Wochenendausgabe) soll die deutsch-französische Brigade die bereits laufende Mission in Mali verstärken. Außerdem werden deutsche Streitkräfte einen europäischen Militäreinsatz in Zentralafrika mit Transportflugzeugen und Luftbetankung unterstützen, heißt …

Jetzt lesen »

Ex-Bundespräsident Köhler vertritt Gauck in Afrika

Berlin – Der im Frühjahr 2010 als Bundespräsident vorzeitig aus dem Amt geschiedene Horst Köhler ist wieder im Namen Deutschlands unterwegs und vertritt seinen Nachfolger Joachim Gauck bei Terminen in Afrika. Mitte September nahm der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds im westafrikanischen Mali an der Amtseinführung des neuen Präsidenten Ibrahim …

Jetzt lesen »