Start > News zu Bank

News zu Bank

Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das entgeltliche Dienstleistungen für den Zahlungs-, Kredit- und Kapitalverkehr anbietet. Je nach Typus beschäftigt sich eine Bank mit der Kreditvergabe, der Verwaltung von Spareinlagen, dem Handel und mit der Verwahrung von Wertpapieren oder – im Falle einer Universalbank – mit allem zusammen. In Deutschland ist ein Kreditinstitut in § 1 Kreditwesengesetz gesetzlich definiert als ein kaufmännisches Unternehmen, das Bankgeschäfte betreibt. Die Gesamtheit aller Banken sowie die gesetzlichen Regelungen dazu bezeichnet man als Bankwesen.

Deutsche Bank baut Aktiengeschäft um – 25 Prozent weniger Personal

Die Deutsche Bank will ihr Aktiengeschäft erheblich umbauen. Insgesamt sollen in dem Bereich etwa 25 Prozent der Stellen wegfallen, teilte das Geldhaus am Donnerstag mit. Im Aktienhandel (Cash Equities) konzentriere sich die Bank künftig auf elektronische Lösungen und auf „die weltweit relevantesten Kunden“, hieß es dazu. Im Finanzierungsgeschäft mit Hedgefonds …

Jetzt lesen »

Chefvolkswirt der Deutschen Bank rechnet mit Ackermann ab

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, macht frühere Topmanager für die derzeitigen Schwierigkeiten des Geldhauses verantwortlich. „Die harte Wahrheit ist, dass fundamentale, strategische Entscheidungen des Managements und des Aufsichtsrates in der Zeit von Mitte der neunziger Jahre bis 2012 die Bank in diese Lage gebracht haben“, sagte der Ökonom …

Jetzt lesen »

Deutsche-Bank-Investor fordert neue Strategie

Ingo Speich, Fondsmanager von Union Investment, verlangt von der Deutsche Bank-Führung eine neue Strategie: „Die Deutsche Bank braucht eine neue Strategie und muss endlich die Marktanteilsverluste im Investmentbanking stoppen“, sagte Speich der „Welt am Sonntag“. „Die ersten Ankündigungen von Herrn Sewing sind gut, aber weitere müssen folgen.“ Der neue Vorstandsvorsitzende …

Jetzt lesen »

DAX startet vor langem Wochenende schwach

Der DAX ist vor dem langen Feiertagswochenende schwach gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit 13.103 Punkten berechnet, 0,1 Prozent unter Vortagesschluss. Insgesamt sind die Investoren eigentlich gut gelaunt, weil es Signale auf Entspannung im Handelsstreit mit den USA gibt. „Nach allem was ich von meinen Kollegen höre, sind …

Jetzt lesen »

Gabriel: Trump hat die Welt unsicherer gemacht

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat US-Präsident Donald Trump vorgeworfen, die Welt mit der Aufkündigung des Iran-Atomabkommens unsicherer gemacht zu haben. „Donald Trump hat die Radikalen im Iran gestärkt. Diejenigen, die immer schon die Bombe bauen wollten“, schreibt der SPD-Politiker in einem Gastbeitrag für den „Stern“. Statt Verhandlungen um Frieden drohe …

Jetzt lesen »

DAX schließt kaum verändert – Euro und Gold schwächer

Am Dienstag hat der DAX kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.970,04 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,06 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Das Mannheimer ZEW-Institut hatte am Vormittag bekanntgegeben, dass die Konjunkturerwartungen im Mai auf demselben Stand wie im April bleiben. Der entsprechende Indikator …

Jetzt lesen »

Wann ist es sinnvoll einen Kredit aufzunehmen?

Geht es darum, die strapazierte Haushaltskasse zu regulieren, einen Urlaub oder um gar eine Aus- oder Weiterbildung zu finanzieren, dann ist der Kredit schon längst zu einem gängigen Mittel geworden. Ein Kredit – wann ist er sinnvoll? Es gibt nur wenige Situationen, in denen prinzipiell von einem Kredit Abstand genommen …

Jetzt lesen »

Maas verurteilt „Relativierung des Holocausts“ durch Abbas

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Äußerungen von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zu einer angeblichen Schuld des jüdischen Volkes am Holocaust strikt zurückgewiesen. „Wir treten gegen jegliche Relativierung des Holocausts ein“, sagte Maas der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). „Die Verantwortung für das grausamste Verbrechen der Menschheitsgeschichte trägt Deutschland.“ Der SPD-Politiker fügte hinzu: „Die …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag vor Fed-Zinsentscheid im Plus

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.734 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 1,0 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Infineon, Volkswagen und Siemens. Die Aktien der Deutschen Bank, von …

Jetzt lesen »