Start > News zu Barbara Hendricks

News zu Barbara Hendricks

Bundesregierung berät mit Bürgermeistern kostenlosen Nahverkehr

Die Bundesregierung hält an ihrem Plan fest, kostenlosen Nahverkehr anzubieten, um Fahrverbote in Städten zu verhindern. Wie das “Handelsblatt” in seiner Donnerstagausgabe unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, werden dazu am kommenden Montag fünf Oberbürgermeister im Bundesumweltministerium in Bonn zusammenkommen, um mit den Beamten des Bundes über den Plan der Regierung …

Jetzt lesen »

Atom-Urteil im Vattenfall-Schiedsgerichtsverfahren erwartet

Das “International Centre for Settlement of Investment Desputes” (ICSID) in Washington will innerhalb der kommenden sechs Wochen über die milliardenschwere Schadenersatzklage des schwedischen Atomkonzerns Vattenfall gegen die Bundesrepublik Deutschland entscheiden. Das bestätigte das Bundesumweltministerium auf Nachfrage der “Welt am Sonntag”. “Für eine Entscheidung im ICSID-Schiedsverfahren ist das erste Quartal 2018 …

Jetzt lesen »

Hendricks mahnt neuen Umgangston in SPD an

Angesichts der anhaltenden Querelen in ihrer Partei mahnt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) einen neuen Umgangston an. “Wir sollten anders miteinander umgehen. Und inhaltlich wieder in die Vorhand kommen”, sagte Hendricks dem Nachrichtenmagazin Focus. Die SPD müsse “wieder gesellschaftliche Debatten bestimmen” und mehr in die Zukunft schauen statt zurück. Hendricks machte …

Jetzt lesen »

“Public Viewing” wird zur Fußball-WM auch nach 22 Uhr erlaubt

Die Bundesregierung will mit einer Verordnung den strengen Lärmschutz vorübergehend lockern, damit zur Fußball-WM auch am späten Abend nach Abpfiff noch ausgelassen im Freien gefeiert werden kann. Mit der Regelung, die am Mittwoch kommender Woche im Bundeskabinett beschlossen werden soll, werden Übertragungen auf Großleinwänden nach 22 Uhr erlaubt, schreiben die …

Jetzt lesen »

Linke bemängelt zu wenig Ostdeutsche im Kabinett

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, fordert, dass neben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auch noch andere Ostdeutsche in der Bundesregierung vertreten sein müssten. “Auf jeden Fall müssen die ostdeutschen Interessen im Kabinett Berücksichtigung finden”, sagte sie der “Mitteldeutschen Zeitung” (Freitag-Ausgabe). “Das muss sich dann auch personell niederschlagen. Frau Merkel kann …

Jetzt lesen »

Seehofer weist kursierende Ministerlisten zurück

CSU-Chef Horst Seehofer hat die kursierenden Listen für Ministerposten einer möglichen Großen Koalition als falsch bezeichnet. “Vieles von dem was jetzt veröffentlicht ist trifft nicht zu”, sagte Seehofer am Donnerstagvormittag. Dies habe ihm auch die Kanzlerin ausdrücklich bestätigt. “Wir haben uns gestern verständigt, dass wir nur die Parteivorsitzenden benennen bei …

Jetzt lesen »

Fast jedes zweite Fahrzeug der Bundesregierung mit Elektroantrieb

Im Fuhrpark der Bundesministerien gibt es nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus immer mehr Elektrofahrzeuge. Ohne Berücksichtigung des Bundesverteidigungsministeriums besitzt mittlerweile fast jedes zweite Fahrzeug (46 Prozent) einen E-Antrieb, berichtet der Focus unter Berufung auf Daten des Bundesverkehrsministeriums. Danach beträgt der Anteil von E-Autos im Bundesumweltministerium von Barbara Hendricks (SPD) …

Jetzt lesen »

Studie: Mehr als 80 Prozent der jungen Deutschen sind umweltbewusst

Mehr als 80 Prozent der jungen Deutschen sind umweltbewusst, viele verhalten sich im Alltag aber oft anders. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Bundesumweltministeriums, über die die Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben) berichtet. Für 44 Prozent der 14- bis 22-Jährigen gehört eine intakte, natürliche Umwelt zu einem guten Leben unbedingt dazu, weitere …

Jetzt lesen »

Hendricks will Strafsteuer gegen Bodenspekulanten

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) will eine Reform der Grundsteuer nutzen, um die Wohnungsnot zu bekämpfen. “Kommunen müssen die Möglichkeit erhalten, für baureife, aber unbebaute Grundstücke erheblich mehr Grundsteuer zu verlangen als für bebaute”, sagte Hendricks dem “Spiegel”. Nach den Sondierungen gehe sie davon aus, dass das auch mit der Union …

Jetzt lesen »