Start > News zu BASF

News zu BASF

Die BASF SE ist der nach Umsatz und Marktkapitalisierung weltweit größte Chemiekonzern. Weltweit sind etwa 112.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern bei der BASF beschäftigt. Die BASF betreibt über 390 Produktionsstandorte weltweit, ihr Hauptsitz befindet sich in Ludwigshafen am Rhein. 2013 erzielte das Unternehmen bei einem Umsatz von 73,9 Mrd. EUR ein EBIT von 7,3 Mrd. EUR. Die Aktie des Unternehmens ist im DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird ebenfalls an den Börsen in London und Zürich gehandelt.

BASF bestätigt Produktionsprobleme bei Ibuprofen

Der Pharmakonzern BASF hat Produktionsprobleme beim Schmerzmittel Ibuprofen bestätigt. Das Werk in Bishop im US-Bundesstaat Texas stehe derzeit wegen eines technischen Problems still, bestätigte ein Unternehmenssprecher am Dienstag der dts Nachrichtenagentur. Die Reparatur werde voraussichtlich 12 Wochen dauern. Zwar habe BASF schon vor dem Ausfall beschlossen, wegen der großen Nachfrage …

Jetzt lesen »

Bayer will Monsanto-Übernahme am Donnerstag abschließen

Bayer will die Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto am Donnerstag abschließen. Alle notwendigen behördlichen Freigaben zum Vollzug der Übernahme lägen vor, teilte Bayer am Montagmorgen mit. Am 7. Juni wird das Unternehmen demnach der alleinige Eigentümer von Monsanto. Es handele sich um die größte Übernahme in der Unternehmensgeschichte. Die Integration von …

Jetzt lesen »

Ausnahme von Strafzöllen hilft DAX nicht – Dickes Minus

Trotz der Aussicht auf ein Aussetzen der angekündigten US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium hat der DAX am Donnerstag kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.100,08 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,70 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Nachdem gegen 15:30 Uhr deutscher Zeit der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer …

Jetzt lesen »

Brexit könnte BASF jedes Jahr 40 bis 60 Millionen Euro kosten

Der bevorstehende Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union könnte für den Chemiekonzern BASF teuer werden. „Wir rechnen allein durch mögliche Zölle und Tarife, deren Umstellung und Verzögerungen in der Lieferkette mit 40 bis 60 Millionen Euro an Zusatzkosten – pro Jahr“, sagte der britische Geschäftsführer von BASF UK, Richard Carter, …

Jetzt lesen »

Deutsche Chemiekonzerne wollen Zahl der Tierversuche reduzieren

Nach dem Skandal um Abgas-Tests mit Affen in den USA macht sich die deutsche Chemie- und Pharmabranche dafür stark, die Zahl der Tierversuche weiter zu reduzieren. „Die Industrie und auch die BASF setzt – wo immer möglich – zahlreiche Ersatz- und Ergänzungsmethoden ein, um den Tiereinsatz zu reduzieren“, sagte eine …

Jetzt lesen »

DAX legt 2017 um 12,5 Prozent zu

Der DAX hat das Jahr 2017 am Freitag mit einem Zählerstand von 12.917,64 Punkten und einem Jahresplus von rund 12,5 Prozent beendet. Es ist das sechste Jahresplus in Folge. Das letzte Jahresminus hatte der DAX im Jahr 2011 verzeichnet, als er 14,7 Prozent verlor. 2016 hatte der deutsche Leitindex um …

Jetzt lesen »

Apple, Alphabet, Microsoft, Amazon und Facebook am wertvollsten

Die fünf teuersten Unternehmen der Welt sind die US-Internet- und Softwareriesen Apple, Alphabet, Microsoft, Amazon und Facebook. Das schreibt das „Handelsblatt“ unter Berufung auf eine eigene Analyse. Wie schon in den Vorjahren dominieren die USA als größte Volkswirtschaft das Börsenranking der 100 wertvollsten Unternehmen. Allein die Top fünf steigerten im …

Jetzt lesen »

Chemische Industrie: Wie gestaltet sich die Branche in der Zukunft?

Der Film-Klassiker aus den USA „Die Reifeprüfung“ aus dem Jahr 1967 wird sicherlich so manchem bekannt sein. Dustin Hoffmann schlüpft darin in die Rolle des ziellosen College-Absolventen Benjamin Braddock. Dieser geht eine Liaison mit „Miss Robinson“ ein, einer älteren und verheirateten Frau, aber verliebt sich dann in deren Tochter. Auf …

Jetzt lesen »

Fusion von BASF-Tochter Wintershall und Dea vor Abschluss

Der Chemiekonzern BASF steht unmittelbar davor, einen neuen deutschen Öl- und Gasriesen zu formen. Die angedachte Fusion der BASF-Energietochter Wintershall mit der Dea-Gruppe stehe vor dem Abschluss, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Londoner Bankenkreise. Vor knapp zwei Wochen hatte BASF erstmals über den möglichen Zusammenschluss seiner Energiesparte mit dem …

Jetzt lesen »