Start > News zu BAT

News zu BAT

Die Fledertiere sind eine Ordnung der Säugetiere. Mit rund 1100 Arten sind die Fledertiere nach den Nagetieren die artenreichste Ordnung innerhalb der Säugetiere. Die Fähigkeit zum Schlagflug haben sie als stammesgeschichtlich jüngste Gruppe der Wirbeltiere erworben – nach den ausgestorbenen Flugsauriern und den Vögeln.
Die Ordnung der Fledertiere wird in zwei Unterordnungen aufgeteilt: Flughunde und Fledermäuse. Das Schwestergruppenverhältnis dieser beiden Gruppen, also die Monophylie des Taxons der Fledertiere, gilt zwar mittlerweile als recht wahrscheinlich, ist jedoch umstritten.
Der wissenschaftliche Name Chiroptera leitet sich aus griechisch cheir χείρ ‚Hand‘ und pteron πτερόν ‚Flügel‘ ab, bedeutet also „Handflügler“.

AKK bat Amthor persönlich um Replik auf Youtuber Rezo

AKK bat Amthor persoenlich um Replik auf Youtuber Rezo 310x205 - AKK bat Amthor persönlich um Replik auf Youtuber Rezo

Das Antwort-Video des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor auf die CDU-Kritik des Youtubers Rezo ist offenbar bereits am Dienstagabend aufgenommen worden. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben) unter Berufung auf Kreise der Bundes-CDU. Nach Informationen des RND ging die Idee für die Video-Replik auf die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zurück. Sie habe Amthor …

Jetzt lesen »

Polizei greift durch: Hartes Vorgehen gegen Gaffer

Polizei greift durch Hartes Vorgehen gegen Gaffer 1558491215 310x205 - Polizei greift durch: Hartes Vorgehen gegen Gaffer

Ein schwerer Unfall forderte auf der A6 zwischen Roth und Nürnberg einen Toten. Der Fahrer eines Lkw hatte ein Stauende übersehen und war ungebremst in dieses gekracht. Schaulustige zückten darauf ihre Handys und filmten das Geschehen. Die Polizei schritt ein: Gaffer wurden nicht nur lautstark aufgefordert das Filmen zu unterlassen. …

Jetzt lesen »

Söder interveniert bei Merkel wegen Spahns Krankenkassenreform

Soeder interveniert bei Merkel wegen Spahns Krankenkassenreform 310x205 - Söder interveniert bei Merkel wegen Spahns Krankenkassenreform

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Krankenkassenreform von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beschwert. Die angedachte bundesweite Öffnung bisher regional begrenzter Kassen und "die Beschneidung von Länderkompetenzen kann nicht mitgetragen werden", heißt laut eines Berichts des "Handelsblatts" in dem Schreiben …

Jetzt lesen »

US-Botschafter forderte Ecuador zur Auslieferung von Assange auf

US Botschafter forderte Ecuador zur Auslieferung von Assange auf 310x205 - US-Botschafter forderte Ecuador zur Auslieferung von Assange auf

Nach der spektakulären Festnahme von Wikileaks-Sprecher Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London nimmt das Tauziehen um die Auslieferung des Australiers Fahrt auf. Der US-Botschafter Richard Grenell habe Ecuador zur Auslieferung Assanges aufgefordert, sagte der Botschafter Ecuadors in Deutschland, Manuel Mejia Dalmau, der "Welt am Sonntag". "Das Erste, worauf …

Jetzt lesen »

USA verlangen keinen ausdrücklichen Bann gegen Huawei

USA verlangen keinen ausdruecklichen Bann gegen Huawei 310x205 - USA verlangen keinen ausdrücklichen Bann gegen Huawei

Die US-Regierung verlangt offenbar nicht mehr von Deutschland, den chinesischen Konzern Huawei ausdrücklich mit einem Bann zu belegen, wenn das Mobilfunknetz 5G eingeführt wird. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf Regierungskreise beider Länder. Noch im März hatte der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, davor gewarnt, Komponenten von …

Jetzt lesen »

Facebook-Chef Zuckerberg warnt vor Zersplitterung des Internets

Facebook Chef Zuckerberg warnt vor Zersplitterung des Internets 310x205 - Facebook-Chef Zuckerberg warnt vor Zersplitterung des Internets

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg warnt davor, dass das Internet zersplittert und plädiert für einheitliche Rahmenbedingungen über Ländergrenzen hinweg. "Eine so weitgehende Harmonisierung wie möglich ist wichtig, um eine Schlüsseleigenschaft des Internets zu erhalten - dass es eine Plattform ist, auf der jeder von überall aufbauen kann und deren Dienste alle Menschen …

Jetzt lesen »

Bürgerrechtler Nooke kritisiert ehemalige Ost-Ministerpräsidenten

Ostbeauftragter lehnt Quotenregelung fuer Ostdeutsche ab 310x205 - Bürgerrechtler Nooke kritisiert ehemalige Ost-Ministerpräsidenten

Der frühere Bürgerrechtler und heutige CDU-Politiker Günter Nooke wirft den ostdeutschen Ministerpräsidenten der Nachwendezeit vor, sich nicht genügend für die Interessen des Ostens eingesetzt zu haben. "Es war ein Fehler, dass nach der Wiedervereinigung Sachsen, Thüringer, Brandenburger eher für sich gekämpft haben", sagte Nooke der Regionalausgabe der "Zeit" im Osten. …

Jetzt lesen »

Deutsche Bank konkretisiert Abbaupläne

Deutsche Bank konkretisiert Abbauplaene 310x205 - Deutsche Bank konkretisiert Abbaupläne

Die Deutsche Bank hat laut eines Zeitungsberichts Gespräche mit den Arbeitnehmern über einen Stellenabbau in der deutschen Privatkundensparte aufgenommen. In der Zentrale der aus Postbank und dem deutschen Privatkundengeschäft gebildeten Sparte sollen bis 2020 rund 750 Stellen wegfallen, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf mehrere mit den Gesprächen vertraute …

Jetzt lesen »

May bittet Abgeordnete um mehr Zeit für Brexit-Verhandlungen

May bittet Abgeordnete um mehr Zeit fuer Brexit Verhandlungen 310x205 - May bittet Abgeordnete um mehr Zeit für Brexit-Verhandlungen

Die britische Premierministerin Theresa May hat die Abgeordneten des Unterhauses in London im laufenden Brexit-Prozess zur Besonnenheit aufgerufen. Die Verhandlungen mit Brüssel befänden sich in einer "entscheidenden Phase", sagte May am Dienstagnachmittag im britischen Parlament. Alle müssten jetzt "die Nerven behalten", um die vom Parlament geforderten Änderungen des Brexit-Deals zu …

Jetzt lesen »

Hackerangriff: Zeuge schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden

Opposition kritisiert verspätete Information 310x205 - Hackerangriff: Zeuge schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden

Der 19-jährige Heilbronner, dessen Wohnung am Sonntag im Zuge des Datenraub-Skandals durchsucht wurde, ist offenbar seit mindestens vier Wochen im Visier der deutschen Sicherheitsbehörden. Das berichtet die "Heilbronner Stimme". Auf seinem Twitter-Konto am Montagmorgen hieß es demnach in einem Tweet, der weniger später gelöscht wurde: "Ich werde höchstwahrscheinlich bereits seit …

Jetzt lesen »