Start > News zu BBC (Seite 3)

News zu BBC

Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine britische Rundfunkanstalt, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme betreibt.

12 Festnahmen nach Terroranschlag in London

tote und verletzte bei terroranschlag in london 310x205 - 12 Festnahmen nach Terroranschlag in London

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, rasten drei Männer mit einem Kleintransporter auf der zentralen London Bridge in Passanten und stachen dann im nahe gelegenen Touristen- und Vergnügungsviertel Borough Market mit Messern auf weitere Menschen ein. Die Angreifer seien acht Minuten nach dem ersten Notruf am Samstagabend von Polizisten erschossen …

Jetzt lesen »

Terroranschlag: Mehrere Tote bei Vorfällen in London

mehrere tote bei vorfaellen in london chaotische szenen 310x205 - Terroranschlag: Mehrere Tote bei Vorfällen in London

Bei einem mutmaßlichen Anschlag in London sind am Samstagabend mehrere Menschen ums Leben gekommen. Gegen etwa 22 Uhr Ortszeit (23 Uhr deutscher Zeit) war ein Kleintransporter an der London Bridge in eine Fußgängergruppe gefahren. Um 22:08 Uhr Ortszeit ging bei der Polizei ein Notruf ein. Ein BBC-Reporter, der zufällig am …

Jetzt lesen »

Polizei: 23-Jähriger nach Anschlag in Manchester festgenommen

polizei 23 jaehriger nach anschlag in manchester festgenommen 310x205 - Polizei: 23-Jähriger nach Anschlag in Manchester festgenommen

Im Süden Manchesters ist am Dienstagmittag ein 23 Jahre alter Mann im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die örtliche Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Weitere Details nannte die Behörde zunächst nicht. Eine weitere Festnahme in einem Shopping-Center in der Nähe des Anschlagsorts habe vermutlich …

Jetzt lesen »

Einrichtungen und Firmen weltweit von Cyberattacke betroffen

einrichtungen und firmen weltweit von cyberattacke betroffen 310x205 - Einrichtungen und Firmen weltweit von Cyberattacke betroffen

Einrichtungen und Firmen in zahlreichen Ländern weltweit sind am Freitag Ziel einer Cyberattacke geworden. Der britische Gesundheitsdienst NHS teilte mit, Krankenhäuser in mehreren Städten Großbritanniens seien betroffen, der Angriff beschränke sich aber nicht auf das Gesundheitswesen. Die Computer seien von sogenannten Erpressungstrojanern befallen worden. Premierministerin Theresa May erklärte, der Angriff …

Jetzt lesen »

Merkel bestürzt über Angriffe in London – Offenbar zwei Tote

merkel bestuerzt ueber angriffe in london offenbar zwei tote 310x205 - Merkel bestürzt über Angriffe in London - Offenbar zwei Tote

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bestürzt über die Angriffe am Parlamentsgebäude in der britischen Hauptstadt London gezeigt. "Ich denke in diesen Stunden in Anteilnahme und Solidarität an unsere britischen Freunde und an alle Menschen in London", so Merkel am Mittwoch. "Meine Gedanken sind insbesondere bei den Verletzen, denen ich wünsche, …

Jetzt lesen »

BND soll ausländische Journalisten bespitzelt haben

bnd soll auslaendische journalisten bespitzelt haben 310x205 - BND soll ausländische Journalisten bespitzelt haben

Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll von 1999 an weltweit zahlreiche Medien überwacht haben. Das geht aus Dokumenten hervor, die der "Spiegel" einsehen konnte. Demnach führte der deutsche Auslandsgeheimdienst mindestens 50 Telefon- und Faxnummern oder E-Mail-Adressen von Journalisten oder Redaktionen in seiner Überwachungsliste als eigene sogenannte Selektoren. Unter den Spähzielen waren dem …

Jetzt lesen »

EU-Spitzenpolitiker wollen Trumps EU-Botschafter verhindern

eu spitzenpolitiker wollen trumps eu botschafter verhindern 310x205 - EU-Spitzenpolitiker wollen Trumps EU-Botschafter verhindern

Führende EU-Politiker wollen offenbar verhindern, dass Ted Malloch neuer US-Botschafter bei der Europäischen Union wird. Das berichtet die "Bild" (Freitag) unter Berufung auf ein Schreiben an die Präsidenten von EU-Kommission und EU-Rat. In dem Brief protestieren die drei Fraktionsvorsitzenden von Konservativen, Sozialdemokraten und Liberalen im Europaparlament, Manfred Weber, Gianni Pittella …

Jetzt lesen »

Europaparlaments-Vize Lambsdorff lehnt Trumps neuen EU-Botschafter ab

europaparlaments vize lambsdorff lehnt trumps neuen eu botschafter ab 310x205 - Europaparlaments-Vize Lambsdorff lehnt Trumps neuen EU-Botschafter ab

Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), lehnt den designierten neuen Botschafter der USA bei der Europäischen Union, Ted Malloch, ab. "Ich bin strikt dagegen, Ted Malloch die Akkreditierung als Botschafter zu erteilen", sagte Lambsdorff sagte der "Bild" (Freitag). Man könne nicht mit jemandem zusammenarbeiten, der aktiv die Zerstörung …

Jetzt lesen »

McAllister: Trump hat kein Interesse an Spaltung Europas

mcallister trump hat kein interesse an spaltung europas 310x205 - McAllister: Trump hat kein Interesse an Spaltung Europas

Trotz der EU-kritischen Äußerungen des möglichem neuen US-Botschafters bei der EU, Ted Malloch, glaubt der EU-Politiker David McAllister nicht, dass die neue US-Regierung das Ziel verfolgt, die EU zu spalten: "Die Aktivitäten von Herrn Trump sind nicht immer nachvollziehbar. Aber ich kann nicht glauben, dass der Präsident der Vereinigten Staaten …

Jetzt lesen »

Digitale Marken: Traditionelle Marken verlieren den Anschluss

Markenbildung 310x205 - Digitale Marken: Traditionelle Marken verlieren den Anschluss

Apple, Amazon, Alipay, WeChat oder Google - digitale Marken und Dienste spielen im Leben der Menschen weltweit eine immer wichtigere Rolle. Die neuen Konkurrenten aus der digitalen Welt verdrängen die etablierten Anbieter traditioneller Produkte wie Autos, Bekleidung oder Lebensmittel hinsichtlich Relevanz und Beliebtheit auf hintere Plätze und sind im Alltag …

Jetzt lesen »

Britische Premierministerin will EU-Austritt bis März einleiten

Britische Premierministerin will EU Austritt bis März einleiten 310x205 - Britische Premierministerin will EU-Austritt bis März einleiten

Die britische Premierministerin Theresa May will den EU-Autritt ihres Landes bis spätestens Ende März kommenden Jahres einleiten. Das kündigte sie gegenüber dem Sender BBC am Sonntag an. Dann soll gemäß der Artikel-50-Regelung der zweijährige Aushandlungsprozess beginnen, in dem europäische und britische Gesetze entflochten werden. Zudem wird dabei das Verhältnis, auch …

Jetzt lesen »