Start > News zu BDEW

News zu BDEW

Yazguly Hojageldiyev is the head coach of Turkmenistan national football team.

Bauern kritisieren geplante Verschärfung der Düngeregeln

Bauern kritisieren geplante Verschaerfung der Duengeregeln 310x205 - Bauern kritisieren geplante Verschärfung der Düngeregeln

An der neuerlich geplanten Verschärfung der Düngeregeln gibt es massive Kritik aus Politik und Wirtschaft. Bauernpräsident Joachim Rukwied und Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) warnten in der "Neuen Osnabrücker Zeitung", die Pläne der Bundesregierung gefährdeten nicht nur Bauernhöfe, sondern hätten auch Auswirkungen auf die Lebensmittelproduktion. So sei die Herstellung von …

Jetzt lesen »

Barley will unerbetene Telefonwerbung bekämpfen

Barley prüft Anti Fake News Gesetz 310x205 - Barley will unerbetene Telefonwerbung bekämpfen

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will unerbetene Telefonwerbung wirksamer bekämpfen. "Wir werden Verbraucherinnen und Verbraucher besser vor telefonisch untergeschobenen Verträgen und Kostenfallen schützen", sagte Barley der "Welt am Sonntag". Geplant sei, dass am Telefon abgeschlossene Verträge erst wirksam werden, wenn die Unternehmen sich ihre telefonischen Angebote noch einmal schriftlich haben genehmigen …

Jetzt lesen »

Starker Anstieg bei Ladestationen für Elektroautos

Starker Anstieg bei Ladestationen für Elektroautos 310x205 - Starker Anstieg bei Ladestationen für Elektroautos

Elektroauto-Besitzer können in vielen Teilen Deutschlands immer mehr Ladestationen ansteuern. Nach Angaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gibt es bundesweit inzwischen mehr als 16.100 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Wochenendausgabe unter Berufung auf Daten des Verbands. Rein rechnerisch kämen bei den gemeldeten 160.000 …

Jetzt lesen »

Bundesamt fürchtet Versorgungsmängel bei längerem Stromausfall

Bundesamt fürchtet Versorgungsmängel bei längerem Stromausfall 310x205 - Bundesamt fürchtet Versorgungsmängel bei längerem Stromausfall

In Deutschland könnte es bei einem längeren und großräumigen Stromausfall zu gravierenden Versorgungsmängeln kommen. Die Auswirkungen wären "katastrophal", heißt es in einem internen Positionspapier des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. Die Bonner Behörde sieht bei einem Stromausfall ein "erhebliches Verteilungsproblem für …

Jetzt lesen »

Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Mobilitäts Kommission wird einberufen 310x205 - Mobilitäts-Kommission wird einberufen

Die Bundesregierung will an diesem Mittwoch mit einem Kabinettsbeschluss die seit langem erwartete Kommission zur Zukunft der Mobilität einberufen. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe) soll das wichtige Beratergremium von Ex-SAP-Manager Henning Kagermann geleitet werden. Kagermann hatte bereits die Nationale Plattform Elektromobilität geführt. Für die Personalie habe sich das Verkehrsministerium …

Jetzt lesen »

Energiebranche sieht Versorgungssicherheit gefährdet

Energiebranche sieht Versorgungssicherheit gefährdet 310x205 - Energiebranche sieht Versorgungssicherheit gefährdet

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) warnt vor einem Rückgang der gesicherten Kraftwerkskapazitäten in Europa. Einer Analyse des BDEW zufolge steht in vielen EU-Staaten die Abschaltung fossiler Kraftwerke bevor, berichtet das "Handelsblatt". In den EU-Staaten sei von 2016 bis 2025 ein Rückgang der installierten Leistung von Kohlekraftwerken von 150 …

Jetzt lesen »

Kohleverstromung geht zurück

Kohleverstromung geht zurück 310x205 - Kohleverstromung geht zurück

Die Stromerzeugung aus Steinkohle ist im Januar 2018 gegenüber Januar 2017 um 53,2 Prozent zurückgegangen, im Dezember 2017 um 36,5 Prozent und im November um 17,9 Prozent. Der Rückgang der Stromerzeugung aus Braunkohle betrug im Januar 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat immerhin 6,6 Prozent, so bislang unveröffentlichte Berechnungen des Bundesverbandes der …

Jetzt lesen »

Innogy plant keine größeren Stellenstreichungen

energieversorger innogy will im ausland expandieren 310x205 - Innogy plant keine größeren Stellenstreichungen

Der Energiekonzern Innogy geht offenbar ohne personelle Streichpläne größeren Ausmaßes ins neue Jahr. "Aktuell sehen wir keine Notwendigkeit für ein Stellenabbauprogramm in einer solchen Größenordnung wie bei Eon", sagte Vorstand Hildegard Müller der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Der Konkurrent hatte in diesem Jahr bekannt gegeben, eine vierstellige Zahl von Mitarbeitern …

Jetzt lesen »

Digitalisierung der Energiewende verzögert sich

digitalisierung der energiewende verzoegert sich 310x205 - Digitalisierung der Energiewende verzögert sich

Die Verbreitung intelligenter Stromzähler, so genannter Smart Meter, wird sich um mindestens ein bis eineinhalb Jahre verzögern. Diese gemeinsame Einschätzung des Verbandes Kommunaler Unternehmen (VKU) und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) geht aus einem Schreiben hervor, über das die "Welt" in ihrer Donnerstagausgabe berichtet. Laut "Messstellenbetriebsgesetz" sind Stromabnehmer …

Jetzt lesen »