Start > News zu BDH

News zu BDH

Heizungsindustrie warnt vor Klimastrafen in Milliardenhöhe

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat die Bundesregierung vor den Folgen klimapolitischer Untätigkeit im Gebäudebereich gewarnt. Mit Blick auf die jüngste Marktentwicklung „rücken die CO2-Minderungsziele für den Gebäudebereich für das Jahr 2030 in weite Ferne – zumal unsere Kollegen von der Dämmstoffindustrie und Fensterindustrie ebenfalls eine unzureichende Marktentwicklung im …

Jetzt lesen »

Schulze plant strengere Vorgaben für Schornsteine

Im Kampf gegen Luftverschmutzung will Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) laut eines Medienberichts die Bauvorgaben für Holz- und Kohleheizungen in deutschen Haushalten deutlich verschärfen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine neue Verordnung für kleine und mittlere Feuerungsanlagen, die das Bundeskabinett Anfang Februar verabschieden wird. Demnach müssten Schornsteine auf …

Jetzt lesen »

Heizungsindustrie meldet wachsende Nachfrage nach Wärmepumpen

Die deutsche Heizungsindustrie hat den Absatz der als ökologisch geltenden Wärmepumpen im vergangenen Jahr um 17 Prozent auf 78.000 Anlagen gesteigert. Das geht aus der Jahresbilanz 2017 des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hervor, über die die „Welt“ berichtet. Der weitaus größte Teil dieser Anlagen wurden im Neubau installiert. Allerdings …

Jetzt lesen »

Lüftungsgeräte erhalten ab 2016 ein Energielabel

Planung Lüftungsgerät

80 bis 90 Prozent unseres Lebens verbringen wir laut Bundesumweltministerium in geschlossenen Räumen. Daher ist gute Raumluft auch elementar für unsere Gesundheit. Während in älteren Gebäuden ein natürlicher Luftwechsel über Fugen und Ritzen stattfand, ist dies beim heutigen Baustandard meist nicht mehr möglich. Für die modernen, luftdicht verpackten Energiespar-Neubauten und …

Jetzt lesen »

Branchen-Chef: Grünen-Forderung nach Verbot von Ölheizung „irrational“

Berlin – Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH), hat die Forderung des umweltpolitischen Sprechers der Grünen, Oliver Krischer, der sich im Gespräch mit dem Energiemagazin „Brennstoffspiegel“ für ein Verbot von Ölheizungen ausgesprochen hatte, als „irrational“ kritisiert. „Ein Verbot von Ölheizungen ist völlig irrational. Es ist …

Jetzt lesen »

Billiges Erdgas bremst Markt für Ökoheizungen aus

Berlin – Erneuerbare Energien kommen im Heizungsmarkt weiterhin nur langsam voran. Das geht aus der Jahresbilanz 2012 des deutschen Heizungsindustrie hervor, die der Tageszeitung „Die Welt“ vorliegt. Nach den Zahlen des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) wurden nur in 24 Prozent aller Investitionsfälle in Heizungsanlagen erneuerbare Energiequellen mit …

Jetzt lesen »

Zeitung: Energiewende im Heizungskeller kommt nicht voran

Berlin – Die deutsche Heizungsindustrie warnt vor dem Scheitern der Energiewende im Gebäudebereich und bei den erneuerbaren Energien. Nach den Zahlen des Industrieverbandes BDH, die der Tageszeitung „Die Welt“vorliegen, spielten im vergangenen Jahr erneuerbare Energien nur bei einem Viertel aller Heizungskäufe eine Rolle. Drei Jahre zuvor hatten Solarkollektoren, Wärmepumpen und …

Jetzt lesen »