Start > News zu Beirut

News zu Beirut

Keine Überraschung in Beirut (LBN): Australierin Rhiannan Iffland gewinnt nächsten Stopp der Red Bull Cliff Diving World Series 2019

Keine Überraschung in Beirut LBN Australierin Rhiannan Iffland gewinnt nächsten Stopp der Red Bull Cliff Diving World Series 2019 1563336101 310x205 - Keine Überraschung in Beirut (LBN): Australierin Rhiannan Iffland gewinnt nächsten Stopp der Red Bull Cliff Diving World Series 2019

Mit einer weiteren überragenden Performance verbesserte die 27-jährige Iffland nicht nur ihren eigenen Punkterekord bei den Kürsprüngen um satte 13 Punkte, sondern holte auch dreimal die Höchstnote 10 von der Jury für einen einzigen Sprung – eine absolute Neuheit bei den Frauen. Aber es war nicht nur die Australierin, die …

Jetzt lesen »

Sensation beim Cliff Diving in Beirut (LBN): Weltmeister Gary Hunt (GBR) zeigt den perfekten Sprung und räumt volle Punktzahl ab

Sensation beim Cliff Diving in Beirut LBN Weltmeister Gary Hunt GBR zeigt den perfekten Sprung und räumt volle Punktzahl ab 1563336102 310x205 - Sensation beim Cliff Diving in Beirut (LBN): Weltmeister Gary Hunt (GBR) zeigt den perfekten Sprung und räumt volle Punktzahl ab

Bei den Männern war es der sensationelle Finalsprung der Rekordsieger Hunt den neuerlichen Sieg beim fünften Stopp der Saison klarmachen ließ. Der 35-Jährige zeigte sich von seiner besten Seite und beendete den Wettkampf mit einer perfekten Zehn – er erhielt von jedem Jurymitglied die volle Punktzahl. Nachdem er bereits bei …

Jetzt lesen »

Neue Location, neue Herausforderung: Klippenspringen vor der Küste von Beirut (LBN) – Gary Hunt (GBR) und Rhiannan Iffland greifen nach nächstem Sieg!

Neue Location neue Herausforderung Klippenspringen vor der Küste von Beirut LBN Gary Hunt GBR und Rhiannan Iffland greifen nach nächstem Sieg 1563336107 310x205 - Neue Location, neue Herausforderung: Klippenspringen vor der Küste von Beirut (LBN) - Gary Hunt (GBR) und Rhiannan Iffland greifen nach nächstem Sieg!

Klippenspringen im Libanon! Für den fünften Stopp der Red Bull Cliff World Series 2019 reisen die Athleten zu einer neuen Location: Vor der Küste von Beiruts Stadtteil Raouché heißt es für die Gary Hunt (GBR) und Rhiannan Iffland (AUS) einmal mehr die Konzentration zu wahren und den Spitzenplatz im Gesamtranking …

Jetzt lesen »

Bundespolizei fädelte Abschiebung von Bremer Clan-Chef ein

Bundespolizei fädelte Abschiebung von Bremer Clan Chef ein 310x205 - Bundespolizei fädelte Abschiebung von Bremer Clan-Chef ein

Der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, hat die Abschiebung eines berüchtigten Bremer Clan-Chefs mit dem Chef des libanesischen Grenz-Sicherheitsdienstes vorbereitet. Mit ihm habe Romann noch einen Tag vorher am 9. Juli telefoniert, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf einen internen Vermerk für das Bundesinnenministerium. Das Telefonat und eine …

Jetzt lesen »

Familiennachzug bei Flüchtlingen steigt stark an

Familiennachzug bei Flüchtlingen steigt stark an 310x205 - Familiennachzug bei Flüchtlingen steigt stark an

Die Zahl der bewilligten Anträge auf Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus ist in den vergangenen Wochen stark angestiegen. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben) berichten. Im November hat das Bundesverwaltungsamt demnach insgesamt 1.073 …

Jetzt lesen »

Korruptionsverdacht an drei deutschen Botschaften

korruptionsverdacht an drei deutschen botschaften 310x205 - Korruptionsverdacht an drei deutschen Botschaften

Die deutschen Auslandsvertretungen in Teheran, Beirut und Ankara stehen im Fokus von Ermittlungen wegen gekaufter Visa. In Iran soll ein ausländischer Antragsteller für ein Visum Schmiergeld an einen Mitbeschuldigten in Deutschland gezahlt haben, der seinerseits dann für die Erteilung des Visums Ortskräfte der Botschaft bestochen hat. Der Mann habe mit …

Jetzt lesen »

Familiennachzug von Flüchtlingen stark gestiegen

familiennachzug von fluechtlingen stark gestiegen 310x205 - Familiennachzug von Flüchtlingen stark gestiegen

Die Zahl der Familiennachzüge zu Flüchtlingen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2017 spürbar gestiegen. Im ersten Halbjahr 2017 habe das Auswärtige Amt insgesamt 25.500 Visa für die Familienzusammenführung zu syrischen und irakischen Schutzberechtigten ausgestellt, während es im ersten Halbjahr des Vorjahres 15.500 und im ersten Halbjahr 2015 lediglich etwa …

Jetzt lesen »

Bundesregierung: Bis zu 300.000 Migranten durch Familiennachzug

bundesregierung bis zu 300 000 migranten durch familiennachzug 310x205 - Bundesregierung: Bis zu 300.000 Migranten durch Familiennachzug

Die Bundesregierung schätzt, dass weitere 200.000 bis 300.000 Syrer und Iraker einen Anspruch auf Familiennachzug nach Deutschland haben. Das ließ das Auswärtige Amt auf Anfrage der "Welt am Sonntag" verlauten. Grundlage für diese Kalkulation sind demnach zum einen die bereits erteilten Visa, zum anderen die erwarteten Anträge. Zudem führe eine …

Jetzt lesen »

Erstes Quartal: 17.000 Visa für Familiennachzug von Irakern und Syrern

erstes quartal 17 000 visa fuer familiennachzug von irakern und syrern 310x205 - Erstes Quartal: 17.000 Visa für Familiennachzug von Irakern und Syrern

Im ersten Quartal 2017 haben deutsche Botschaften mehr als 17.000 Visa für den Familiennachzug von Syrern und Irakern nach Deutschland erteilt. Das geht den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstag) zufolge aus einem Bericht hervor, den das Bundesinnenministerium und das Auswärtige Amt dem Innenausschuss des Bundestags vorgestellt haben. Demnach stellten deutsche Auslandsvertretungen …

Jetzt lesen »

Überschaubarer Familiennachzug von syrischen Flüchtlingen

ueberschaubarer familiennachzug von syrischen fluechtlingen 310x205 - Überschaubarer Familiennachzug von syrischen Flüchtlingen

Zwischen Januar und September 2016 erhielten lediglich 39.605 Angehörige anerkannter syrischer Flüchtlinge ein sogenanntes Familienzusammenführungsvisum. Das geht aus der Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Schriftliche Frage der Grünen hervor, berichtet der "Spiegel". Der größte Teil der Visa, fast 13.000, wurde in Istanbul erteilt, auch die Auslandsvertretung in Beirut beschied …

Jetzt lesen »

Bericht: Fluglinien und Reeder machen Geschäft mit Flüchtlingen

Von Januar bis August 2015 gab es an den EU-Außengrenzen 506.000 unerlaubte Grenzübertritte. Das sind fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Im August war es mit 156.000 illegalen Grenzübertritten sogar ein neuer Höchstwert. Das geht aus dem in der "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) veröffentlichten Lagebericht zur Flüchtlingskrise, dem "Gasim"-Report, hervor. Der …

Jetzt lesen »