Tag Archives: Belgien

Das Königreich Belgien ist ein Staat in Westeuropa. Es liegt an der Nordsee und grenzt an die Niederlande, Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Belgien zählt rund elf Millionen Einwohner auf einer Fläche von 30.528 Quadratkilometern.
Seit der Unabhängigkeit 1830 und Verfassungsgebung 1831 ist Belgien eine konstitutionelle Erbmonarchie. Der Norden des Landes mit den Flamen ist niederländisches, der Süden mit den Wallonen französisches Sprachgebiet. Im Osten sind Hochdeutsch und westmitteldeutsche Mundarten verbreitet.
Der anhaltende flämisch-wallonische Konflikt prägt die gegensätzlichen Interessen der Vertreter der beiden großen Bevölkerungsgruppen in der belgischen Politik. Seit den 1970er Jahren wird daher versucht, diesem Problem durch eine Dezentralisierung der Staatsorganisation zu begegnen. Dazu wurde Belgien in einen Bundesstaat, bestehend aus sechs Gliedstaaten – drei Regionen und drei Gemeinschaften – umgewandelt. Die Regionen Flandern, Wallonien und Brüssel-Hauptstadt sowie die Flämische, Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft bilden heute die politische Grundlage des Landes.

Spanisches Oberstes Gericht leitet Untersuchung gegen Puigdemont ein

Der Oberste Gerichtshof Spaniens hat ein Ermittlungsverfahren gegen Carles Puigdemont, den ehemaligen Präsidenten Kataloniens, wegen mutmaßlicher terroristischer Straftaten im Zusammenhang mit dem Fall Demokratischer Tsunami eingeleitet. Diese Entscheidung kommt, nachdem ein spanischer Richter 2017 einen europäischen Haftbefehl gegen Puigdemont erlassen hatte, nachdem Katalonien seine Unabhängigkeit von Spanien erklärt hatte. Der Fall „Demokratischer Tsunami“ bezieht sich auf die Proteste, die in …

Jetzt lesen »

Frankreich: Bauernproteste in Großstädten

Während der Bauernprotest hierzulande kaum Menschen mobilisiert, schaut das in Belgien, Deutschland und vor allem Frankreich anders aus. Am Montag belagern dort Landwirte mit Traktoren die Hauptstadt Paris und andere Großstädte. Das Innenministerium hatte im Vorfeld 15.000 Einsatzkräfte mobilisiert.

Jetzt lesen »

Kokainfunde in Antwerpen erreichen 2023 Rekordhöhe

Im belgischen Hafen Antwerpen, dem wichtigsten Einfallstor für vor allem südamerikanische Drogenkartelle nach Europa, wurde im vergangenen Jahr so viel Kokain beschlagnahmt wie noch nie, teilten die Behörden am Mittwoch mit. Allein in Antwerpen wurden 116 Tonnen Kokain sichergestellt. Das sind fünf Prozent mehr als im Jahr 2022, das ebenfalls ein Rekordjahr war. Ecuador war mit knapp 27 Tonnen das …

Jetzt lesen »

Die Länder, die die meisten Daten mit den Behörden teilen

Ein neuer Bericht enthüllt die Länder, deren Regierungen die meisten Daten von den bekanntesten Firmen der Technologiebranche anfordern. Der Bericht wurde von Surfshark, einem bekannten VPN-Anbieter, erstellt. Die Daten basieren auf Anfragen, die von den größten Namen der Branche, insbesondere Google, Apple, Meta und Microsoft, gestellt wurden. In dem Bericht wurden die Datenanfragen im Verhältnis zur Bevölkerung gemessen. Andernfalls wäre …

Jetzt lesen »

Kassenärzte beklagen "Vollkasko-Mentalität" von Patienten

Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein, Frank Bergmann, kritisiert, dass viele Patienten in die Notaufnahme kommen, ohne ein Notfall zu sein. „Manchmal können Patienten ihre Lage nicht einschätzen, zugleich nimmt bei einigen auch die Vollkasko-Mentalität zu“, sagte Bergmann der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „So wie man die Pizza per Online-Klick ordern kann, so soll auch der Arzt per Klick kommen. …

Jetzt lesen »