Tag Archives: Ben Bernanke

Ben Shalom Bernanke ist ein US-amerikanischer Ökonom. Von 2006 bis Anfang 2014 war er in der Nachfolge von Alan Greenspan Präsident des Federal Reserve Board.

Keine Angst mehr vor der Fed, ein Marktkommentar von Kai Johannsen

Der frühere US-Notenbankchef Ben Bernanke hat im Frühjahr 2013 mit einem im Grunde genommen eher unspektakulären Halbjahresbericht vor dem US-Kongress die internationalen Finanzmärkte kräftig durcheinandergewirbelt. Bernanke stellte den Märkten seinerzeit erstmals den Ausstieg aus der ultralaxen Geldpolitik – dem QE 3 – in Aussicht. Zusammengefasst erklärte Bernanke, dass man weniger frisches Geld schaffen will, wenn der US-Arbeitsmarkt auf einem solideren …

Jetzt lesen »

Märkte in Aufruhr, Kommentar von Christopher Kalbhenn

Finanzmärkte

Nicht weniger als der Sieg Donald Trumps werfen auch die Reaktionen der Märkte darauf sämtliche Erwartungen über den Haufen. Von einem Einbruch an den Aktienmärkten war – bis auf eine kurze Phase am Mittwochmorgen – nichts zu sehen. Im Gegenteil: Die Notierungen haben angezogen, der Dow Jones Industrial Average ist sogar auf ein Rekordhoch geklettert. Auch die sicheren Assets weigern …

Jetzt lesen »

Finanzkrise: Comeback der „Superstars“ in Zentralbanken

Federal Reserve in Washington

Trier – In wenigen Tagen wird Janet Yellen die Nachfolge von Ben Bernanke an der Spitze der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) antreten. Die Erwartungen von Politik und Öffentlichkeit sind enorm. Yellens Berufung spiegelt einen Trend wider, der sich in Zeiten der Finanzkrise deutlich abzeichnet: Statt Technokraten werden schillernde Persönlichkeiten und „Stars“ der Branche an die Spitze von Zentralbanken berufen. Dies …

Jetzt lesen »

Kommentar: "Mehr Optimismus wagen" von Alexandra Föderl-Schmid

Wien – Die Feiern zum Jahreswechsel sind vorbei, die Katerstimmung ist geblieben. Dabei gibt es durchaus Grund, mit Optimismus nach vorne zu blicken. Das Jahr 2013 hat eine Stabilisierung gebracht. Davon zeugen die Börsen: Der Weltaktienindex verzeichnete ein Plus von 20 Prozent, die Wallstreet ihr bestes Börsenjahr seit 1997. Der Aufschwung in den USA ist stabil und nimmt an Fahrt …

Jetzt lesen »

Indischer Notenbankchef: Indien bald wieder globaler Wirtschaftsmotor

Frankfurt/Main – Der neue indische Notenbankchef Raghuram Rajan sieht das Land schon bald wieder in der Rolle als globaler Wachstumsmotor. „Wenn alles gut läuft, können wir in zwei bis drei Jahren wieder Wachstumsraten von sieben bis acht Prozent haben“, sagte er im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Dann sei Indien auch wieder ein globaler Wirtschaftsmotor. Asiens drittgrößter Volkswirtschaft sei es …

Jetzt lesen »

Dieter Kuckelkorn: Kommentar zu Bernanke’s Bondkaufprogramm

Federal-Reserve

Frankfurt – Ben Bernanke, der Chairman der US-Notenbank FederalReserve, hat bei seinem jüngsten Auftritt vor dem US-Kongress in Washington eigentlich nur wiederholt, was er längst schon gesagt hatte. Dass er nämlich das Bondkaufprogramm der Fed, mit dem die Notenbank die Konjunktur – und die Märkte – über Wasser gehalten hat,noch in diesem Jahr verkleinern und bis Mitte 2014 einstellen will. …

Jetzt lesen »

Dirk Müller sieht Inflationsgefahr nicht gebannt

Berlin – Auch nach der Ankündigung von US-Notenbankchef Bernanke, die Niedrigzinspolitik beenden zu wollen, sieht der oft als Börsenexperte bezeichnete Bestsellerautor Dirk Müller die Inflationsgefahr nicht gebannt. Müller sagte „Bild am Sonntag“: „Die offizielle Inflationsrate ist ja auch heute schon niedrig, aber das täuscht. Die Inflation findet schleichend statt, über die Preise für Immobilien, Energie oder Lebensmittel.“ Müller erwartet große …

Jetzt lesen »

Dieter Kuckelkorn: Panik am Goldmarkt, ein Kommentar

Die jüngsten Bemerkungen von Fed-Chairman Ben Bernanke, mit denen er den Einstieg in den Ausstieg aus den quantitativen Stützungsmaßnahmen der US-Notenbank noch für dieses Jahr in Aussicht stellte, haben den Goldpreis in besonderer Weise getroffen. Analysten haben am Donnerstag von panikartigen Verkäufen gesprochen. Auf dem Spotmarkt fiel die Notierung des Edelmetalls unter 1300 Dollar je Feinunze und damit auf den …

Jetzt lesen »

Peter De Thier: Kommentar zur US-Geldpolitik

Frankfurt – Viel deutlicher hätte er kaum werden können. US-Notenbankchef Ben Bernanke hat – so zumindest der erste Eindruck – ein Machtwort gesprochen bzw. eines sprechen wollen. Jegliche Zweifel an der Marschrichtung der Federal Reserve konnte er gleichwohl nicht zerstreuen, wie die Marktreaktionen und die erkennbare Verwirrung der Investoren überdeutlich zeigen. Bernanke will nicht nur an der Nullzinspolitik festhalten, sondern …

Jetzt lesen »

Dieter Kuckelkorn: Börse völlig losgelöst

Frankfurt – Viele Börsianer werden das noch kennen: „Völlig losgelöst von der Erde“, ließ der deutsche Popsänger Peter Schilling, einer der bekanntesten Künstler der Neuen Deutschen Welle, 1983 einen Astronauten singen. Marktteilnehmer diesseits und jenseits des Atlantiks (eine englische Version gab es auch) können derzeit lauthals in den Refrain einstimmen. Der Höhenflug der Aktienmärkte zeigt nämlich, dass diese ebenfalls völlig …

Jetzt lesen »