Start > News zu Beppe Grillo

News zu Beppe Grillo

Giuseppe Piero „Beppe“ Grillo ist ein italienischer Politiker, Komiker, politischer Kabarettist und Schauspieler und wurde in den letzten Jahren zum erfolgreichsten Blogger in Italien. Er ist Begründer der Protestintiative „V-Day“, die in Italien über 50.000 Mitglieder zählt. Seine Bewegung MoVimento 5 Stelle erzielte 2012 erste kommunale Wahlerfolge, unter anderem bei den Bürgermeisterwahlen in Parma und war bei den Parlamentswahlen in Italien im Februar 2013 die Partei, die sowohl für die Abgeordnetenkammer als auch für den Senat die zweitmeisten Stimmen aller Wähler auf sich vereinigen konnte.

Italien hat gewählt: Fünf-Sterne-Bewegung stärkste Einzelpartei

Bei den Parlamentswahlen in Italien ist die sogenannte Fünf-Sterne-Bewegung von Beppe Grillo mit ihrem Spitzenkandidaten Luigi Di Maio stärkste Einzelpartei geworden. Sie legte im Vergleich zur letzten Parlamentswahl laut Nachwahlbefragungen um fünf bis sieben Prozent zu und kommt auf 29 bis 33 Prozent der Stimmen. Die Bewegung gilt als populistisch …

Jetzt lesen »

Italiens Fünf-Sterne-Bewegung nun doch an die Macht

Die lange als reine Protestpartei angetretene Fünf-Sterne-Bewegung will nach Angaben ihres Spitzenkandidaten Luigi Di Maio bei Italiens Parlamentswahl im März nun doch nach der Macht greifen. „Wir werden Italien nicht dem Chaos überlassen und noch am Wahlabend einen Appell an alle politischen Kräfte richten und Konsultationen einleiten“, sagte der 31-jährige …

Jetzt lesen »

Zurück in die Vergangenheit, Kommentar zu Italien von Thesy Kness-Bastaroli

Italiens Regierungschef Matteo Renzi hat nach rund 1000 Tagen Amtszeit das Handtuch geworfen. Den jüngsten Meldungen zufolge wird Renzi aber nicht sofort zurücktreten. Der Senat muss noch über das Stabilitätsgesetz abstimmen. Sofort danach wird Renzi Abschied nehmen. Grund für den Rückzug ist die Volksabstimmung über die Verfassungsreform am Sonntag. Nur …

Jetzt lesen »

Italienisches Roulette, Marktkommentar von Kai Johannsen

Eigentlich ist es nur ein Referendum über eine Verfassungsänderung. Eigentlich betrifft sie auch nur Italien und sonst keinen. Und eigentlich ist die Verfassungsänderung, über die die Italiener abstimmen, gar nicht mal so blöd. Ja, wenn da nur nicht dieses „eigentlich“ wäre – wie so oft im Leben. Am 4. Dezember …

Jetzt lesen »

Stoiber wirft Merkel Spaltung der Gesellschaft vor

dts_image_10260_qadfdgqiam_2171_701_526.jpg

Der frühere CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel in ungewöhnlich scharfer Form kritisiert: Die Politik der Bundesregierung habe die deutsche Gesellschaft gespalten, sagte Stoiber dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. „Es beginnt etwas zu zerbrechen an innerer Gemeinsamkeit.“ Merkel habe „keine ausdrückliche Legitimation, eine solche Veränderung herbeizuführen“, sagte …

Jetzt lesen »

Gabriel wirft Grillo vor, Deutschland zu beleidigen

Berlin – SPD-Chef Sigmar Gabriel hat dem italienischen Politiker Beppe Grillo vorgeworfen, mit seiner Kritik am Spitzenkandidaten der SPD für die Europa -Wahlen, Martin Schulz, das „demokratische Deutschland insgesamt“ zu beleidigen. „Wer den Deutschen insgesamt vorwirft, sie würden Auschwitz ignorieren, wie Silvio Berlusconi es getan hat, oder Martin Schulz mit …

Jetzt lesen »

Italiens 5-Sterne-Bewegung kommt nach Deutschland

Berlin – Die 5-Sterne-Bewegung des italienischen Komikers Beppe Grillo wird es bald auch in Deutschland geben. Eine gleichnamige Partei solle bereits in den nächsten Tagen gegründet werden, sagte Initiator Wolfgang van de Rydt dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). Ein 25 Seiten umfassendes Programm hat die Gruppierung bereits. Die Zahl der Mitstreiter wächst …

Jetzt lesen »

Bersani mit Regierungsbildung in Italien vorerst gescheitert

Rom – In Italien ist Pier Luigi Bersani, der Spitzenkandidat des Mitte-Links-Bündnisses, welches im Februar als Wahlsieger aus den Parlamentswahlen hervorgegangen war, mit der Regierungsbildung wie erwartet vorerst gescheitert. Die politischen Konsultationen seien ergebnislos beendet worden, berichteten am Donnerstagabend übereinstimmend italienische Medien nach einem Treffen Bersanis mit dem italienischen Staatspräsident …

Jetzt lesen »

Grillo wirft Steinbrück schlechte Manieren vor

Berlin – Beppe Grillo, dessen Partei bei der Parlamentswahl in Italien überraschend viele Stimmen erreicht hatte, wirft dem SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück schlechte Manieren vor. „Steinbrück hat sich benommen wie ein Flegel“, sagte Grillo im Gespräch mit der „Bild am Sonntag“. Damit reagierte er auf eine Äußerung Steinbrücks, der den Gründer …

Jetzt lesen »