Bergwerk Asse

Braunschweig

Rückholung des Atommülls aus der Asse droht zu scheitern

Die von der Bundesregierung geplante Bergung von rund 126.000 Fässern mit schwach- und mittelstrahlendem Atommüll aus dem maroden Bergwerk Asse…

Weiterlesen »
Braunschweig

Niedersachsen: Weil will Asse II räumen lassen

Hannover - Niedersachsens neuer Ministerpräsident Stephan Weil will das illegale Atommülllager im niedersächsischen Bergwerk Asse II bei Wolfenbüttel räumen lassen.…

Weiterlesen »
Braunschweig

Atommüll in der Asse: Niedersachsen kritisiert Zeitplan für Rückholung

Hannover - Ein aktueller Zeitplan des Bundesamts für Strahlenschutz für die Rückholung des Atommülls aus dem maroden Bergwerk Asse II…

Weiterlesen »
Back to top button
Close