Start > News zu Berliner Charité

News zu Berliner Charité

Exzellenzinitiative: Elf Universitäten werden gefördert

Exzellenzinitiative Elf Universitaeten werden gefoerdert 310x205 - Exzellenzinitiative: Elf Universitäten werden gefördert

Bei der Neuvergabe der staatlichen Mittel durch die Exzellenzinitiative haben sich zehn Universitäten und ein Universitätsverbund durchgesetzt. Das teilte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek am Freitagnachmittag in Bonn mit. Acht Universitäten gingen dabei leer aus. Die insgesamt elf Universitäten dürfen sich in den kommenden sieben Jahren "Exzellenzuniversität" nennen und erhalten ab dem …

Jetzt lesen »

Erderwärmung: Klimaprofessorin fürchtet Anstieg von Hitzetoten

Erderwaermung Klimaprofessorin fuerchtet Anstieg von Hitzetoten 310x205 - Erderwärmung: Klimaprofessorin fürchtet Anstieg von Hitzetoten

Deutschlands erste Professorin für die Erforschung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit an der Berliner Charité, Sabine Gabrysch, warnt vor einem Anstieg von Hitzetoten als Folge der Erderwärmung. "Es sterben jetzt schon Menschen. Und die Folgen, die auf uns zukommen, sind noch viel gravierender", sagte Gabrysch den Zeitungen der …

Jetzt lesen »

Weber konkretisiert Pläne für EU-Initiative zur Krebsbekämpfung

Weber konkretisiert Plaene fuer EU Initiative zur Krebsbekaempfung 310x205 - Weber konkretisiert Pläne für EU-Initiative zur Krebsbekämpfung

Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), konkretisiert seine Pläne für eine europäische Initiative zur Krebsbekämpfung und erklärt wie eine neue IT-Infrastruktur den Kampf gegen den Krebs beschleunigen soll. "Wir wollen die Forschungslücke in Europa schließen, indem wir das Potenzial von Big Data voll ausschöpfen", …

Jetzt lesen »

Führende Krebsmediziner widersprechen dem Gesundheitsminister

Fuehrende Krebsmediziner widersprechen dem Gesundheitsminister 310x205 - Führende Krebsmediziner widersprechen dem Gesundheitsminister

Nach den Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Krebs könne in den kommenden zehn bis 20 Jahren besiegt werden, gehen führende Krebsmediziner auf Abstand. "Das ist eine sehr allgemeine Hoffnung, die so einfach nicht funktioniert", sagte der Leiter des Comprehensive Cancer Center der Berliner Charité, Ulrich Keilholz, den Zeitungen der …

Jetzt lesen »

Charité-Chef sieht Berlin schlecht auf Terroranschläge vorbereitet

Charité Chef sieht Berlin schlecht auf Terroranschläge vorbereitet 310x205 - Charité-Chef sieht Berlin schlecht auf Terroranschläge vorbereitet

Karl Max Einhäupl, der Vorstandsvorsitzende der Berliner Charité, will, dass die Hauptstadt sich besser auf mögliche Terroranschläge mit vielen Schwerverletzten vorbereitet. "Eine Stadt wie Berlin muss sich auf jeden Fall für einen möglichen Anschlag mit vielen Verletzten und Toten rüsten", sagte Einhäupl im Gespräch mit der "Welt am Sonntag". "In …

Jetzt lesen »

Gelenkverschleiß: Arthrosepatienten sollten frühzeitig aktiv werden

Arthrose 310x205 - Gelenkverschleiß: Arthrosepatienten sollten frühzeitig aktiv werden

Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung - bereits ab dem 35. Lebensjahr sind bei vielen Menschen arthrotische Veränderungen zu erkennen, ab dem 65. Lebensjahr leidet jeder Dritte darunter. "Tückisch ist dabei, dass Arthrose oft lange Zeit unbemerkt bleibt", erklärt Gesundheitsexpertin Katja Schneider des Verbraucherportals Ratgeberzentrale. Die Entwicklung verlaufe meist schleichend. …

Jetzt lesen »

Streik an der Charité wird ab Freitag ausgesetzt

dts_image_4694_astjgcejij_2172_445_334

Der seit mehr als einer Woche andauernde Streik an der Berliner Charité wird ab Freitag ausgesetzt. Das teilte die Klinik am Mittwochabend mit. Man habe sich mit der Gewerkschaft Verdi auf ein gemeinsames Eckpunktepapier verständigt, das die Basis für einen künftigen Tarifvertrag darstelle."Es waren harte Verhandlungstage und wir haben ein …

Jetzt lesen »

Zahl Gewalttaten gegen Kinder weiter gestiegen

dts_image_5576_irgfseentt_2173_445_334

Nach der jüngsten Polizeilichen Kriminalstatistik des Bundeskriminalamtes (BKA) ist auch im vergangenen Jahr die Zahl der Gewalttaten gegen Kinder weiter gestiegen. Jeden Tag wurden demnach in Deutschland zwölf Kinder körperlich misshandelt, berichtet das ZDF-Magazin "Fronatal 21". Der Anstieg sei umso schwerwiegender, wenn dabei die sinkende Zahl der Kinder in Deutschland …

Jetzt lesen »

TU Dresden unterzeichnet „Frankfurter Manifest“

Der Anteil der eingeworbenen Drittmittel am Gesamthaushalt der deutschen Universitäten wird immer größer. Bildung - und damit auch die Hochschulen - ist Ländersache. Während die vom Bund finanzierte außeruniversitäre Forschung auf deutlich bessere Voraussetzungen blicken kann, sehen sich die deutschen Universitäten trotz steigender Studierendenzahlen vor immer größeren Finanzproblemen. Die Lösung …

Jetzt lesen »

Chirurgen wollen nur noch sechs Elite-Kliniken für Transplantationen

Berlin - Nach den Skandalen um Manipulationen bei der Vergabe von Organen planen führende Chirurgen eine radikale Strukturreform der deutschen Transplantationsmedizin. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, Karl-Walter Jauch, sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus", anstelle von 47 Kliniken mit unterschiedlichen Schwerpunkten sollten sich in Zukunft nur sechs "übergeordnete Zentren" um …

Jetzt lesen »

Transplantationsexperten: Reduzierung der Klinikzahl notwendig

dts_image_1967_sqfsjbsbrr_2173_445_334

Berlin - In der Diskussion um mehr Transparenz und Qualität im Transplantationssystem fordern Mediziner und Branchenexperten jetzt auch eine Reduzierung der derzeit 48 Transplantationszentren in Deutschland. "Es gibt zu viele Transplantationszentren in Deutschland", sagte Andreas Pascher, Transplantationschirurg an der Berliner Charité dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). Die Versorgung der Transplantationspatienten ist seiner …

Jetzt lesen »