Berliner Mauer

Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands ein hermetisch abriegelndes Grenzbefestigungssystem der Deutschen Demokratischen Republik, das mehr als 28 Jahre lang, vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989 bestand. Es trennte nicht nur die Verbindungen im Stadtgebiet Groß-Berlins zwischen dem Ostteil und dem Westteil, sondern umschloss völlig alle drei Sektoren des Westteils und unterbrach damit auch jegliche Verbindung der Stadt zum im DDR-Bezirk Potsdam gelegenen Berliner Umland. Die Berliner Mauer als letzte Aktion der Teilung der durch die Nachkriegsordnung der Alliierten entstandenen Viersektorenstadt Berlin, war Bestandteil und zugleich markantes Symbol des Konflikts im Kalten Krieg zwischen den von den Vereinigten Staaten dominierten Westmächten und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion.
News

Linke zu Warntag: DDR-Sirenen hätten nie abgebaut werden dürfen

Nach dem von vielen Pannen begleiteten „Warntag“ werden die Rufe nach Konsequenzen lauter. „Die ganze Aktion war ein ziemliches Desaster…

Weiterlesen »
News

Regierung zieht positive Bilanz zum Stand der Einheit

Die Bundesregierung zieht fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit eine überwiegend positive Bilanz. Das geht aus dem Jahresbericht zum…

Weiterlesen »
News

Anträge auf Stasiakten-Einsicht um rund 22 Prozent gesunken

Die Zahl der Anträge auf Akteneinsicht beim Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen ist im ersten Halbjahr 2020 deutlich zurückgegangen. Wie ein…

Weiterlesen »
News

GroKo will Stasiunterlagenbehörde-Abwicklung im Sommer einleiten

Die Große Koalition will noch in diesem Sommer das Stasiunterlagengesetz ändern und statt des Stasiunterlagenbeauftragten einen DDR-Opferbeauftragten schaffen, der beim…

Weiterlesen »
News

Bartsch: Coronakrise nicht mit DDR-Zusammenbruch vergleichbar

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hält zuweilen gezogene Vergleiche zwischen der Coronakrise und dem Zusammenbruch der DDR für unangebracht. „Der Zusammenbruch der…

Weiterlesen »
News

Sassoli zieht rote Linie für Verhandlungen mit Großbritannien

Der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, hat eine harte Haltung der EU in den weiteren Verhandlungen mit Großbritannien angekündigt.…

Weiterlesen »
News

Röttgen verlangt neue Haltung gegenüber Frankreich

Der CDU-Außenexperte Norbert Röttgen hat Verständnis für die Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an Frankreichs Präsident Emmanuel Macron geäußert,…

Weiterlesen »
News

Berliner Initiative: Mauerstück für Trump nach Washington

Der Berliner Verein «Initiative Offene Gesellschaft» wollte Donald Trump ein Originalstück der Berliner Mauer überreichen, doch der amerikanische Präsident nimmt…

Weiterlesen »
Deutschland

DDR verhaftete selbst nach Grenzöffnung 1989 noch Flüchtlinge

Neue Erkenntnisse über die Nacht des Mauerfalls: Während am 9. November 1989 bereits Hunderte Ost-Berliner an den Grenzübergängen in den…

Weiterlesen »
News

Steinmeier: Berliner Mauer fiel nach langem und mutigem Kampf

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat an die Umstände erinnert, die schließlich zum Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 geführt…

Weiterlesen »
News

30 Jahre Mauerfall: Facebook startet „Hupen for Freedom“

Am 9. November feiern wir bereits zum 30. Mal den Fall der Berliner Mauer. Und so kam es erst kurz…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"