Start > News zu Bestechung

News zu Bestechung

Lambrecht verteidigt geplante Unternehmenssanktionen

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat den Vorwurf der Wirtschaft, mit dem geplanten Gesetz zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität unter Generalverdacht gestellt zu werden, zurückgewiesen. "Ich kann diesen Vorwurf absolut nicht nachvollziehen", sagte Lambrecht dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Die ganz große Mehrheit der Unternehmen verhalte sich absolut rechtstreu. "Aber es gibt eben auch …

Jetzt lesen »

31 Bundesbeamte unter Korruptionsverdacht

Die Zahl der Korruptionsfälle in den obersten Behörden ist leicht gestiegen. Laut neuem Korruptionsbericht des Bundesinnenministeriums, hat sich der Verdacht der Bestechung bzw. Bestechlichkeit im vergangenen Jahr gegen 31 Beamte und Angestellte des Bundes erhärtet, berichtet die "Bild" (Freitagausgabe). Im Vorjahr waren es 23 Fälle. Auch diesmal betreffe es u.a. …

Jetzt lesen »

IW-Studie: Schattenwirtschaft schlägt sich auf Umsatz nieder

IW Studie Schattenwirtschaft schlaegt sich auf Umsatz nieder 310x205 - IW-Studie: Schattenwirtschaft schlägt sich auf Umsatz nieder

Korruption, Kartelle und Schwarzarbeit sorgen bei Unternehmen für jährliche Einbußen, die sich auf bis zu 18 Prozent des Umsatzes summieren. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben) berichten. Das Forschungsinstitut befragte für die Studie 835 ausgewählte Unternehmen. Die …

Jetzt lesen »

Sepp Blatter ergreift Partei für festgenommenen Michel Platini

Sepp Blatter ergreift Partei fuer festgenommenen Michel Platini 310x205 - Sepp Blatter ergreift Partei für festgenommenen Michel Platini

Sepp Blatter, Ex-Präsident des Fußball-Weltverbandes Fifa, hat sich nach der Festnahme von Michel Platini für den ehemaligen Weltklassefußballer stark gemacht. Platini sei "ganz sicher kein Krimineller", sagte der 83-Jährige am Dienstagmittag der "Welt". "Ich habe lange mit ihm zusammengearbeitet und besitze eine gute Menschenkenntnis. Ab und zu habe ich mich …

Jetzt lesen »

Generalstaatsanwalt will Netanjahu wegen Korruption anklagen

Generalstaatsanwalt will Netanjahu wegen Korruption anklagen 310x205 - Generalstaatsanwalt will Netanjahu wegen Korruption anklagen

Der israelische Generalstaatsanwalt Avichai Mandelblit will laut übereinstimmenden Medienberichten Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in drei Korruptionsfällen anklagen. Israels Ministerpräsident steht schon seit Monaten unter dem Verdacht der Bestechung, Betrug und Untreue. Bei den Vorwürfen gehe es um illegale Geschenke, die Netanjahu von Geschäftsfreunden erhalten haben soll, berichtet die "Jerusalem Post". …

Jetzt lesen »

Kanada: Korruptionsvorwürfe gegen Ministerpräsident Trudeau

Kanada Korruptionsvorwuerfe gegen Ministerpraesident Trudeau 310x205 - Kanada: Korruptionsvorwürfe gegen Ministerpräsident Trudeau

In Kanada sieht sich Ministerpräsident Justin Trudeau nun selbst dem Vorwurf der Korruption ausgesetzt. Oppositionsführer Andrew Scheer von der Conservative Party formulierte am Mittwochabend (Ortszeit) eine Rücktrittsforderung. "Justin Trudeau simply cannot continue to govern this great nation now that Canadians know what he has done", hieß es in einer Erklärung. …

Jetzt lesen »

Transparency International: Korruption in Deutschland legt zu

Transparency International Korruption in Deutschland legt zu 310x205 - Transparency International: Korruption in Deutschland legt zu

Deutschland ist im aktuellen Korruptionswahrnehmungsindex (CPI) der Nichtregierungsorganisation Transparency International abgerutscht. Das teilte die Organisation am Dienstag in Berlin mit. Der CPI ordnet die untersuchten Länder auf einer Skala von 0 (hohes Maß an wahrgenommener Korruption) bis 100 (keine wahrgenommene Korruption) ein. Deutschland kommt im Jahr 2018 auf 80 Punkte …

Jetzt lesen »

„Gorch Fock“: Ermittlungen umfangreicher als bekannt

Gorch Fock Ermittlungen umfangreicher als bekannt 310x205 - "Gorch Fock": Ermittlungen umfangreicher als bekannt

Die Ermittlungen zu Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit der Instandsetzung der "Gorch Fock" sind umfangreicher als bislang bekannt: Sie betreffen auch ein Immobilienprojekt in Norddeutschland. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittele inzwischen gegen drei Beschuldigte, berichtet die "Welt am Sonntag". Das Verfahren betreffe neben dem Bestechlichkeitsverdacht auch "den Verdacht der Bestechung", teilte die …

Jetzt lesen »

Ex-FBI-Chef sieht Fortschritte deutscher Firmen im Korruptionskampf

Januar bis September 2018 Weniger Unternehmensinsolvenzen 310x205 - Ex-FBI-Chef sieht Fortschritte deutscher Firmen im Korruptionskampf

Deutsche Konzerne haben im Kampf gegen Korruption, Bestechung und Fehlverhalten im Geschäftsleben nach Ansicht des früheren FBI-Chefs Louis Freeh in den vergangenen Jahren gute Fortschritte gemacht. "Das Bewusstsein für die Einhaltung und Umsetzung gesetzlicher Vorschriften durch die Unternehmen ist in Deutschland heute viel höher, als es vor Jahren der Fall …

Jetzt lesen »