Start > News zu Bewegung

News zu Bewegung

Piratensender im Nahen Osten kapert Bundesliga-Bilder

Das illegale Abgreifen von Fernsehsignalen populärer Sportübertragungen im Nahen Osten und in Nordafrika weitet sich aus. Betroffen ist laut eines Berichts der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstagausgabe) auch die Fußball-Bundesliga. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will nun gegen den Piratensender BeoutQ vorgehen, der bislang ungestört geklaute Programme über einen Satelliten des …

Jetzt lesen »

Umfrage: Große Mehrheit unzufrieden mit Bundesregierung

78 Prozent der Deutschen sind laut einer Infratest-Umfrage wenig oder gar nicht zufrieden mit der Arbeit der Bundesregierung. Das ist eine Steigerung um 15 Prozent im Vergleich zum Vormonat, so die Umfrage für den „Deutschlandtrend“ im Auftrag der ARD, die von Dienstag bis Mittwoch dieser Woche durchgeführt wurde. Nur noch …

Jetzt lesen »

Immer mehr Deutsche wollen Unternehmen gründen

Immer mehr Menschen in Deutschland haben Pläne, sich selbstständig zu machen und ein Unternehmen zu gründen. Aber die meisten wagen den Schritt am Ende nicht und vor allem Frauen scheuen das Risiko, so das Ergebnis des „Gründerreport 2018“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), über den die „Welt“ berichtet. Der …

Jetzt lesen »

Wirtschaft mahnt Union zur Einigung im Asylstreit

Die deutsche Wirtschaft fordert eine Einigung im Asylstreit zwischen CDU und CSU. „Die Spitzen der Union dürfen die seit Jahrzehnten bewährte Gemeinschaft nicht an der Asylpolitik auseinanderbrechen lassen“, sagte der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats, Werner Bahlsen, dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Mit den Fortschritten, die beim EU-Gipfel erzielt worden seien, gebe es die …

Jetzt lesen »

Friedensaktivistin Joan Baez lobt „March for our Lives“

Die Folksängerin und Friedensaktivistin Joan Baez ist tief beeindruckt von der „March for our Lives“-Bewegung in den USA. „In den zurückliegenden Jahren hat mich niemand mehr inspiriert als diese jungen Leute“, sagte die 77-Jährige dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Die Schüler, die sich seit dem Amoklauf in Parkland, Florida, für schärfere Waffengesetze …

Jetzt lesen »

Eurozone: Italiens Regierung fordert neue Spielregeln

Italiens neue Regierung greift Deutschland wegen seines Außenhandelsüberschusses an und fordert neue Spielregeln für die Eurozone. „Deutsche Politiker sprechen ständig über Haushaltsdefizite und Schuldenquoten anderer Länder. Aber über ihren eigenen Handelsüberschuss reden sie nicht – obwohl ihr Übergewicht dazu beiträgt, dass wir anderen Staaten ein Handelsdefizit haben“, sagt Lorenzo Fioramonti, …

Jetzt lesen »

AfD-Chef Meuthen rügt eigene Jugendorganisation

AfD-Chef Jörg Meuthen hat die Parteijugend Junge Alternative gerügt. „Die JA muss zusehen, dass ein Über-die-Stränge-Schlagen Einzelner nicht mehr vorkommt“, sagte Meuthen der „Welt“. „Der Bundesvorstand hat die JA bei einem Treffen am Freitag aufgefordert, Ordnung im eigenen Laden zu schaffen und auch darüber zu berichten.“ Nicht zu dulden seien …

Jetzt lesen »

Bundesinnenministerium bezweifelt Erfolg von EU-Gipfeltreffen

Das CSU-geführte Bundesinnenministerium glaubt nicht an den Erfolg der europäischen Gipfeltreffen, mit denen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Koalitionsstreit um den Umgang mit Einwanderern entschärfen will. Natürlich sei „eine europäische Lösung in der Asyl- und Flüchtlingspolitik wünschenswert“, sagte Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) dem „Handelsblatt“ (Samstagausgabe). „Diese Lösung ist aber nicht …

Jetzt lesen »

Das Internet der Dinge als „Game Changer“

Das Internet der Dinge ist mehr als ein weiterer Digitalisierungs-Hype. An der Schnittstelle zwischen „New Economy“ und „Old Economy“ markiert es vielmehr einen Wendepunkt in der digitalen Transformation. Nachdem die disruptive Wucht der Digitalisierung bis jetzt vor allem die IT-Branche und Consumer-Märkte getroffen hat, ermöglicht das IoT den Brückenschlag in …

Jetzt lesen »