BGI

BGI ist ein Verbund von Institutionen, die sich mit dem Erbgut von Lebewesen beschäftigen. Ziel dieser ursprünglich am 9. September 1999 in Peking als Genom-Institut gegründeten Vereinigung ist die schnelle Überführung von Erkenntnissen der Grundlagenforschung zur praktischen Anwendung.
Es gibt Kontaktstellen in Shenzhen, Cambridge bei Boston und Frederiksberg.
In Deutschland wurde BGI 2011 durch das schnelle Entschlüsseln der DNA des EHEC-Bakteriums vom Stamm O104:H4 bekannt.

News

Die Goldverarbeitung in der Schweiz

Bern – Die Schweiz ist nicht nur für die Alpen, edle Schokolade, Käse und ihre Banken bekannt, sondern hat sich…

Weiterlesen »
Back to top button
Close