Start > News zu Bildung

News zu Bildung

Bildung refers to the German tradition of self-cultivation, wherein philosophy and education are linked in a manner that refers to a process of both personal and cultural maturation. This maturation is described as a harmonization of the individual’s mind and heart and in a unification of selfhood and identity within the broader society, as evidenced with the literary tradition of bildungsroman.
In this sense, the process of harmonization of mind, heart, selfhood and identity is achieved through personal transformation, which presents a challenge to the individual’s accepted beliefs. In Hegel’s writings, the challenge of personal growth often involves an agonizing alienation from one’s “natural consciousness” that leads to a reunification and development of the self. Similarly, although social unity requires well-formed institutions, it also requires a diversity of individuals with the freedom to develop a wide-variety of talents and abilities and this requires personal agency. However, rather than an end state, both individual and social unification is a process that is driven by unrelenting negations.

Schulz kündigt ergebnisoffene Sondierung mit der Union an

Die SPD will ergebnisoffene Sondierungsgespräche mit der Union aufnehmen. Man wolle “konstruktiv und ergebnisoffen” mit der Union reden, sagte SPD-Chef Martin Schulz am Freitagmittag im Berliner Willy-Brandt-Haus vor Journalisten. Das habe die SPD-Spitze einstimmig beschlossen. Außerdem habe man sich auf eine Sondierungskommission mit zwölf Leuten geeinigt, so der SPD-Chef. Schulz …

Jetzt lesen »

Mehrheit findet SPD-Mitgliederbefragung richtig

Die Mehrheit der Deutschen findet den Beschluss der SPD richtig, vor Unterzeichnung eines Koalitionsvertrages ihre Basis zu befragen. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.001 Befragte am 12. und 13. Dezember 2017). Demnach halten 63 Prozent der Bundesbürger das Vorgehen für richtig, 24 Prozent …

Jetzt lesen »

Umfrage: 85 Prozent der Unternehmer wollen Steuerreform

Die Unternehmer in Deutschland erwarten von der neuen Bundesregierung vor allem eine Steuerreform. Sie soll besonders kleine und mittlere Unternehmen entlasten, wie aus einer Umfrage des Ipsos-Instituts für die Commerzbank hervorgeht, über die die Funke-Mediengruppe berichtet. 85 Prozent der Befragten wünschen sich demnach eine Steuerreform. 81 Prozent der Befragten mahnen …

Jetzt lesen »

Kubicki hält Jamaika theoretisch noch für möglich

Im Falle eines Scheiterns der Gespräche zwischen Union und SPD über eine Große Koalition hält der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki eine Rückkehr der FDP an den Verhandlungstisch trotz eines anderslautenden FDP-Präsidiumsbeschlusses weiter für möglich. Dem Focus sagte Kubicki auf die Frage, ob die FDP im Fall eines Scheiterns der Großen …

Jetzt lesen »

Bildungsausgaben steigen um 3,5 Prozent

Im Jahr 2016 haben Bund, Länder und Gemeinden 128,4 Milliarden Euro für Bildung ausgegeben, das sind 4,4 Milliarden Euro beziehungsweise 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Bundesamt (Destatis) im Bildungsfinanzbericht 2017 auf Basis von vorläufigen Daten für die öffentlichen Haushalte, wie am Donnerstag mitgeteilt …

Jetzt lesen »

Industrie erhöht vor Groko-Gespräch Druck auf Union und SPD

Der deutsche Industrie mahnt Union und SPD zu einer schnellen Regierungsbildung. “Unsere Unternehmen erwarten Klarheit bei der Regierungsbildung. Wir müssen wissen, wohin die Reise geht – in Europa, bei der Digitalisierung oder im internationalen Steuerwettbewerb. Die Wirtschaft braucht eine handlungsfähige und stabile Regierung. Je schneller, umso besser”, sagte BDI-Präsident Dieter …

Jetzt lesen »

Studie: Was wissen die Deutschen über Finanzen?

Gedichte in mehreren Sprachen kennen, aber keine Ahnung von Steuern oder Versicherungen haben: Mit ihrer Klage auf dem Kurznachrichtendienst Twitter über das deutsche Bildungssystem löste vor zwei Jahren die damals 17-jährige Naina eine öffentliche Debatte aus. Doch was ist seitdem passiert? Nicht viel, wie eine Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Emnid …

Jetzt lesen »

Forsa: Kaum Veränderungen bei Wahlabsichten

Obwohl sich die Ereignisse in der deutschen Politik seit der Bundestagswahl zu überschlagen scheinen, bleiben die Wahlabsichten der Bundesbürger laut einer Forsa-Umfrage weitgehend stabil. Im sogenannten “RTL/n-tv-Trendbarometer” verlieren die Grünen gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt, die AfD legt um einen Prozentpunkt zu. Die Werte der anderen Parteien bleiben unverändert. Die …

Jetzt lesen »

Grapefruit: Kerngesund statt verschnupft

Im Winter kann man ihnen kaum entgehen: Erkältungsviren lauern auf Tastaturen, Türklinken, Telefonen und Treppengeländern, und in geschlossenen Räumen ist oft auch die Luft belastet. Kaltes Wetter kommt ihnen dabei gleich zweifach entgegen. Zum einen können sich die Viren bei niedrigen Temperaturen besser vermehren, zum anderen schwächt die Kälte die …

Jetzt lesen »