Start > News zu Bildung (Seite 30)

News zu Bildung

Bildung refers to the German tradition of self-cultivation, wherein philosophy and education are linked in a manner that refers to a process of both personal and cultural maturation. This maturation is described as a harmonization of the individual’s mind and heart and in a unification of selfhood and identity within the broader society, as evidenced with the literary tradition of bildungsroman.
In this sense, the process of harmonization of mind, heart, selfhood and identity is achieved through personal transformation, which presents a challenge to the individual’s accepted beliefs. In Hegel’s writings, the challenge of personal growth often involves an agonizing alienation from one’s “natural consciousness” that leads to a reunification and development of the self. Similarly, although social unity requires well-formed institutions, it also requires a diversity of individuals with the freedom to develop a wide-variety of talents and abilities and this requires personal agency. However, rather than an end state, both individual and social unification is a process that is driven by unrelenting negations.

Sondierungspapier von Union und SPD im Wortlaut (Teil 2)

juso chef kritisiert verhandlungsfuehrung der spd 310x205 - Sondierungspapier von Union und SPD im Wortlaut (Teil 2)

Union und SPD haben sich am Freitag auf ein 28-seitiges Sondierungspapier geeinigt. Im Folgenden dokumentiert die dts Nachrichtenagentur den Wortlaut des Textes (Teil 2): "Finanzen und Steuern - Union und SPD wollen die finanziellen Spielräume, die aufgrund der guten wirtschaftlichen Lage bestehen, verantwortlich und sozial ausgewogen für politische Gestaltung nutzen. …

Jetzt lesen »

Philologenverband begrüßt Sondierungsergebnisse

philologenverband begruesst sondierungsergebnisse 310x205 - Philologenverband begrüßt Sondierungsergebnisse

Der Deutsche Philologenverband hat die Ergebnisse der Sondierungen von CDU, CSU und SPD begrüßt. "Wir sind grundsätzlich zufrieden", sagte die Verbandsvorsitzende Susanne Lin-Klitzing der "Welt" (Online-Ausgabe). "Dass die Große Koalition das Thema Bildung ernst nimmt und Geld in die Hand nehmen will, ist ein gutes Signal." Viele Dinge, die in …

Jetzt lesen »

GroKo-Sondierer empfehlen Koalitionsverhandlungen

groko sondierer empfehlen koalitionsverhandlungen 310x205 - GroKo-Sondierer empfehlen Koalitionsverhandlungen

Die Sondierer von CDU, CSU und SPD haben ihren Parteien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für eine Neuauflage der Großen Koalition empfohlen. Das teilten die drei Parteivorsitzenden am Freitagmorgen im Willy-Brandt-Haus in Berlin mit. Die SPD habe einstimmig in der Sondierungsrunde entschieden, den Gremien vorzuschlagen, "einen Beschluss zu fassen, dem Parteitag …

Jetzt lesen »

Sondierung zwischen Union und SPD im Willy-Brandt-Haus beginnen

sondierung zwischen union und spd im willy brandt haus beginnen 310x205 - Sondierung zwischen Union und SPD im Willy-Brandt-Haus beginnen

Am Sonntagmorgen haben die Sondierung zwischen CDU, CSU und SPD im Willy-Brandt-Haus in Berlin begonnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte im Willy-Brandt-Haus, sie freue sich auf die Sondierungen. Allerdings sei sie sich bewusst, dass ein Riesenstück Arbeit vor den Unterhändlern liege. "Die CDU hat das Ziel, die Voraussetzungen für die …

Jetzt lesen »

Oppermann: GroKo-Bildung hängt von Union ab

Der Schlüssel zur Bildung einer neuen großen Koalition liegt nach Ansicht von Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) bei der Kompromissbereitschaft der CDU/CSU. "Ob es am Ende eine große Koalition geben wird, hängt davon ab, ob die Union wirklich bereit ist, mit uns das Land moderner, sicherer, gerechter zu machen", sagte Oppermann …

Jetzt lesen »

Juso-Chef Kühnert warnt Sondierungsteam der SPD

juso chef kuehnert warnt sondierungsteam der spd 310x205 - Juso-Chef Kühnert warnt Sondierungsteam der SPD

Der Vorsitzende der SPD-Nachwuchsorganisation Jusos, Kevin Kühnert, hat das Sondierungsteam der SPD eindringlich davor gewarnt, über bereits beschlossene Vorhaben der letzten Großen Koalition erneut zu verhandeln. "Projekte, die bereits in der vergangenen Großen Koalition vereinbart worden sind, dürfen nicht wieder zur Verhandlungsmasse werden", sagte Kühnert den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" …

Jetzt lesen »

Verfassungsgerichtspräsident drängt auf schnelle Regierungsbildung

verfassungsgerichtspraesident draengt auf schnelle regierungsbildung 310x205 - Verfassungsgerichtspräsident drängt auf schnelle Regierungsbildung

Unmittelbar vor den Sondierungen von Union und SPD hat der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, mehr Tempo bei der Bildung der neuen Regierung gefordert. "Es ist sicherlich im Sinne des Grundgesetzes, wenn die gewählten Parlamentarier möglichst schnell eine Regierung bilden, die dann effektiv arbeiten kann", sagte Voßkuhle der "Rheinischen Post" …

Jetzt lesen »

GroKo-Unterhändler verabreden Verzicht auf Inszenierungen

groko unterhaendler verabreden verzicht auf inszenierungen 310x205 - GroKo-Unterhändler verabreden Verzicht auf Inszenierungen

Für ihre Gespräche über die Bildung einer Großen Koalition haben die Unterhändler von Union und SPD informell eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie den Verzicht auf Inszenierungen verabredet. Sie seien sich einig, dass sich der Fehler der Jamaika-Verhandlungen nicht wiederholen soll, berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe). Für die Politiker von CDU, CSU …

Jetzt lesen »

ZEW: Deutsche Firmen wenden sich von Russland und Türkei ab

zew deutsche firmen wenden sich von russland und tuerkei ab 310x205 - ZEW: Deutsche Firmen wenden sich von Russland und Türkei ab

Die Türkei und Russland gefährden durch ihre zunehmend autoritäre Politik ausländische Investitionen. Dies ist die zentrale Aussage einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen, über die die "Welt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. "Die Türkei und Russland müssen aufpassen, dass sie ihre Attraktivität als Standort für Familienunternehmen …

Jetzt lesen »

Studie zu Flüchtlingskriminalität sorgt für neuen Streit

studie zu fluechtlingskriminalitaet sorgt fuer neuen streit 310x205 - Studie zu Flüchtlingskriminalität sorgt für neuen Streit

Die Studie eines Forscherteams um den Kriminologen Christian Pfeiffer zur Gewaltkriminalität von Flüchtlingen sorgt für neuen Streit zwischen Union und SPD. Die Befunde an sich seien wenig überraschend, sagte die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). "Überall auf der Welt sind junge Männer bei Gewalt- und Sexualdelikten …

Jetzt lesen »

Azubi-Löhne steigen weniger stark als in den Vorjahren

azubi loehne steigen weniger stark als in den vorjahren 310x205 - Azubi-Löhne steigen weniger stark als in den Vorjahren

Der Aufwärtstrend bei den Lehrlingsgehältern hat sich 2017 verlangsamt: Im Schnitt stieg die "Ausbildungsvergütung" um 2,6 Prozent auf 876 Euro im Monat. Das sei angesichts der Lage am Ausbildungsmarkt "überraschend", heißt es in einer Studie des Bundesinstituts für Berufliche Bildung (BIBB), über die das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Von 2012 bis …

Jetzt lesen »