Stichwort zu Bitkom

Mehr Bewerber als Ausbildungsplätze in IT-Berufen

In den IT-Berufen in Deutschland gibt es trotz Fachkräftemangel mehr Bewerber als Ausbildungsplätze. Für 20.700 Bewerber in allen Lehrberufen der Informationstechnik gab es dieses Jahr nur 18.500 Plätze, teilte die Bundesagentur für Arbeit dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) mit. Besonders auffällig ist die Lage im Beruf „Softwareentwickler“: Hier gab es zum Start des Ausbildungsjahres 2022/23 je 100 Lehrstellen sogar 199 Bewerber. Das steht …

Jetzt lesen »

Jeder Dritte vereinbart Arzttermine im Internet

Ein Drittel der Deutschen vereinbart Arzttermine im Internet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach hat ein weiteres Drittel (34 Prozent) dies bislang noch nicht getan, könnte sich aber vorstellen, es künftig zu tun. 26 Prozent haben schon mal über die Homepage einer Arztpraxis bzw. medizinischen Einrichtung per Online-Formular oder Mail einen …

Jetzt lesen »

Inflation setzt auch „Online-Shopper“ unter Druck

Die hohe Inflation setzt auch „Online-Shopper“ in Deutschland immer stärker unter Druck. In einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom gaben 69 Prozent der befragten Internetnutzer an, sich aktuell sorgfältiger zu überlegen, was sie eigentlich brauchen. Fast ebenso viele (64 Prozent) achten vermehrt auf Sonderaktionen und Rabattangebote und fast die Hälfte derjenigen, die im Internet shoppen, kaufen generell weniger ein (46 Prozent). …

Jetzt lesen »

Jeder Dritte nutzt dasselbe Passwort für mehrere Dienste

Etwa ein Drittel (35 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland verwendet dasselbe Passwort für verschiedene Online-Dienste. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Das sind demnach sogar mehr als vor einem Jahr, als der Anteil noch bei 29 Prozent lag. Grundsätzlich setzt die Mehrheit der Nutzer nach eigenen Angaben auf sichere Passwörter. So geben …

Jetzt lesen »

Vertrauen in IT-Unternehmen aus Russland und China sinkt

Das Vertrauen in IT-Unternehmen aus Russland und China ist laut einer Umfrage gesunken. Demnach gaben nur noch drei Prozent der Internetnutzer in Deutschland an, dass sie Herstellern oder Dienstleistern aus Russland vertrauen, nach 13 Prozent vor einem Jahr, so das Ergebnis einer Erhebung des IT-Branchenverbandes Bitkom. In Bezug auf China sank das Vertrauen von sieben auf ebenfalls drei Prozent. Immer …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit fühlt sich im Netz nicht sicher

Die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland fühlt sich im Netz nicht sicher. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Dabei gaben 52 Prozent der Befragten an, sich online eher (28 Prozent) oder sehr (24 Prozent) unsicher zu fühlen. Auf der anderen Seite fühlen sich 29 Prozent eher sicher, nur 15 Prozent sehr sicher. …

Jetzt lesen »

Mehrheit erledigt Steuererklärung online

Die Mehrheit der Steuerpflichtigen in Deutschland erledigt ihre Steuererklärung mittlerweile online. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach traf dies zuletzt auf 54 Prozent derjenigen zu, die schon einmal eine Einkommensteuererklärung abgegeben haben – das sind knapp 30 Millionen Bundesbürger. Gut ein Fünftel (22 Prozent) nutzte dazu das Steuer-Programm der Finanzverwaltung „Elster“. …

Jetzt lesen »

Umfrage: Kontaktloses Bezahlen setzt sich durch

Das kontaktlose Bezahlen hat sich in Deutschland mittlerweile etabliert. In einer Erhebung des IT-Branchenverbandes Bitkom gaben 90 Prozent der Befragten an, zwischen Juli und September mindestens einmal auf diese Weise im Laden an der Kasse bezahlt zu haben. Die Hälfte nutzt diese Möglichkeit demnach mehrmals pro Woche. Konkret bezahlen neun Prozent mehrmals täglich kontaktlos, 19 Prozent täglich und 22 Prozent …

Jetzt lesen »

Umfrage: Bürger fordern schnellere Digitalisierung

Die große Mehrheit der Deutschen (88 Prozent) fordert mehr Tempo bei der Digitalisierung in Städten und Gemeindeverwaltungen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. 2020 waren es noch 78 Prozent, nach 69 Prozent im Jahr 2019. Insbesondere bei gängigen Verwaltungsdienstleistungen ist die digitale Abwicklung gefragt: 89 Prozent der Deutschen würden ihren Personalausweis gerne …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jeder sechste Haushalt spart keine Energie

Trotz der starken Preissteigerungen spart jeder sechste Haushalt in Deutschland bisher keine Energie. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach haben 25 Prozent der Bürger den eigenen Energieverbrauch „an allen möglichen Stellen“ reduziert, 40 Prozent reduzieren ihn „an vielen Stellen“ und weitere 20 Prozent „an wenigen Stellen“. 16 Prozent reduzieren ihren Energieverbrauch …

Jetzt lesen »

Die Klimakrise verändert das Mobilitätsverhalten

Die Sorge vor den Folgen der Klimakrise ist für die Menschen in Deutschland die stärkste Motivation, ihr eigenes Mobilitätsverhalten zu ändern. Das ist das zentrale Ergebnis einer repräsentativen Meinungsumfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Gut 55 Prozent der Befragten erklärten, die Klimakrise sei der Grund, warum sie ihr Mobilitätsverhalten grundsätzlich verändert haben.

Jetzt lesen »