Start > News zu Blauhelme

News zu Blauhelme

Ukraine hofft auf deutsche Hilfe für UN-Blauhelmmission

Ukraine hofft auf deutsche Hilfe für UN Blauhelmmission 310x205 - Ukraine hofft auf deutsche Hilfe für UN-Blauhelmmission

Die Ukraine erhofft sich von der Bundesregierung Unterstützung für eine UN-Blauhelmmission im umkämpften Osten des Landes. "Wir brauchen jetzt vor allem eine Blauhelm-Mission der UNO in der Ostukraine", sagte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe) vor seinem Staatsbesuch in Berlin am Dienstag. Im Gegensatz zu russischen Vorstellungen für …

Jetzt lesen »

Lambsdorff gegen Nato-Beitritt der Ukraine

lambsdorff gegen nato beitritt der ukraine 310x205 - Lambsdorff gegen Nato-Beitritt der Ukraine

FDP-Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff hat dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko widersprochen und eine Nato-Mitgliedschaft der Ukraine abgelehnt. "Das würde die Allianz überstrapazieren und die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland zusätzlich verschärfen", sagte Lambsdorff den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Poroschenko hatte zuvor das Ziel seines Landes angekündigt, innerhalb der kommenden …

Jetzt lesen »

UN-Generalsekretär will mehr deutsche Blauhelm-Soldaten

un generalsekretaer will mehr deutsche blauhelm soldaten 310x205 - UN-Generalsekretär will mehr deutsche Blauhelm-Soldaten

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat deutlich mehr Engagement von Deutschland bei den Blauhelm-Einsätzen der Vereinten Nationen gefordert. Viel zu oft seien die Blauhelme lediglich die "Babysitter von Krisen", sagte Guterres dem Magazin "Stern". Die reichen Länder müssten mehr direkte Verantwortung für UN-Friedenseinsätze übernehmen. "Wir müssen in der Lage sein, Frieden durchzusetzen." …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt verurteilt Angriff auf Blauhelme im Kongo

auswaertiges amt verurteilt angriff auf blauhelme im kongo 310x205 - Auswärtiges Amt verurteilt Angriff auf Blauhelme im Kongo

Das Auswärtiges Amt hat den Angriff auf Blauhelme der UN-Friedensmission MONUSCO in Nord-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo verurteilt und den Angehörigen kondoliert. "Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Familien und Angehörigen der Opfer. Den Verletzten wünschen wir rasche Genesung. Wir stehen in diesen schweren Stunden an der …

Jetzt lesen »

Pofalla kritisiert „Zermürbung“ der russischen Opposition

pofalla kritisiert zermuerbung der russischen opposition 1 310x205 - Pofalla kritisiert "Zermürbung" der russischen Opposition

Der deutsche Chef des deutsch-russischen Gesprächsforums "Petersburger Dialog", Ronald Pofalla, hat die Menschenrechtslage in Russland wenige Tage vor Beginn des Gesprächsforums in Berlin am 23. November kritisiert: Die wiederholten Verhaftungen des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny "zeigen, dass vor den anstehenden Wahlen die Opposition durch Einschüchterung und Zermürbung kleingehalten werden soll", sagte …

Jetzt lesen »

Grüne fordern mehr deutsche Blauhelme

Der Grünen-Politiker Tom Koenigs hat anlässlich des internationalen Tages der Blauhelme an diesem Sonntag ein größeres Engagement Deutschlands für Friedenseinsätze der Vereinten Nationen gefordert. "Wenn man über die mangelnde Schlagkraft oder Disziplin der Truppen anderer Staaten klagt und selber keine schickt, ist die Kritik ein bisschen schal", sagte der Bundestagsabgeordnete …

Jetzt lesen »

Oppermann erwartet Ausweitung der Sanktionen gegen Russland

dts image 5557 gqjcrthaeb 2171 445 33421 310x205 - Oppermann erwartet Ausweitung der Sanktionen gegen Russland

Berlin - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hält bei dem Treffen der EU-Außenminister am Dienstag eine Ausweitung von Sanktionen gegen Russland für möglich. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) sagte Oppermann, statt pauschaler Wirtschaftssanktionen rate er allerdings bei der Lösung des Ostukraine-Konflikts zu einem abgestuften Vorgehen. Der russische Präsident …

Jetzt lesen »

Debatte um Blauhelm-Einsatz in der Ukraine

dts image 6982 gfsdamtpih 2171 445 33421 310x205 - Debatte um Blauhelm-Einsatz in der Ukraine

Berlin - Überlegungen in der Union zu einem möglichen Blauhelm-Einsatz der Vereinten Nationen (UN) in der Ukraine stoßen bei den Sozialdemokraten auf widersprüchliche Reaktionen. Ablehnend äußerte sich der Russland-Koordinator der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD): "Ein typischer Blauhelm-Einsatz sollte von den beteiligten Konfliktparteien akzeptiert und auf die Implementierung und Absicherung eines …

Jetzt lesen »

Von der Leyen droht Moskau mit schärferen Sanktionen

dts image 6878 topgjgejpr 2171 445 33431 310x205 - Von der Leyen droht Moskau mit schärferen Sanktionen

Berlin - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat der russischen Regierung angesichts der Eskalation in der Ost-Ukraine mit schärferen Sanktionen gedroht. "Wir Europäer sagen unmissverständlich, dass wenn Moskau dort weiter destabilisiert, die dritte Stufe der Sanktionen greift", sagte von der Leyen in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". Von …

Jetzt lesen »

Vereinte Nationen schicken mehr Blauhelme in den Südsudan

Juba_Suedsudan1

New York - Der UN-Sicherheitsrat hat am Dienstag eine Erhöhung des Kontingents der UN-Friedenstruppen im Südsudan beschlossen. Anstatt wie bislang 7.000 sollen künftig 12.500 Blauhelmsoldaten versuchen, die Lage zu stabilisieren. Dem bisherigen Kontingent war das nicht gelungenIn den letzten Tagen hatte es im Südsudan Kämpfe zwischen rivalisierenden Armeeteilen mit einer …

Jetzt lesen »