Start > News zu BMW

News zu BMW

Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft ist die Muttergesellschaft der BMW Group, einem weltweit operierenden Automobil- und Motorradhersteller mit Sitz in München. Die Produktpalette umfasst die Automobil- und Motorrad-Marke BMW, die Automarken Mini und Rolls-Royce sowie die BMW-Submarken BMW M und BMW i.
Der Konzern hat sich vor allem seit den 1960er Jahren unter der Marke BMW als Hersteller hochpreisiger, komfortabel ausgestatteter und gut motorisierter Reisewagen mit sportlichem Anspruch einen Namen gemacht und zählt damit zu den so genannten Premiumherstellern. Daneben zielt die Marke Mini mit Retro-Modellen auf jüngere, lifestyle-orientierte Kundschaft ab, während bei Rolls-Royce in geringer Stückzahl höchstpreisige Luxuslimousinen entstehen.
Die BMW Group gehört mit 76 Milliarden Euro Umsatz und rund 110.000 Beschäftigten zu den größten Wirtschaftsunternehmen Deutschlands und zählt mit einem jährlichen Ausstoß von 1,85 Millionen Fahrzeugen zu den 15 größten Autoherstellern der Welt. Das Unternehmen ist sowohl mit Stamm- als auch Vorzugsaktien an der Börse notiert, wobei die Stammaktie im deutschen Leitindex DAX vertreten ist.

Grenell will Strafzölle für deutsche Autoindustrie verhindern

Der neue US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, will sich dafür einsetzen, Strafzölle für die deutsche Autoindustrie zu verhindern. „Ich setze mich dafür ein, den Handelskonflikt zu lösen. Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen“, sagte Grenell dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Ich bin ein großer Autofan und weiß um die Bedeutung …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – US-Arbeitsmarktdaten erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.757 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,5 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Infineon, Eon und Heidelbergcement. Die Aktien von Linde, Volkswagen und …

Jetzt lesen »

Fehlendes Tempolimit stellt Entwickler autonomer Autos vor Probleme

Das fehlende Tempolimit auf deutschen Autobahnen hat erheblichen Einfluss auf das künftige Fahrverhalten autonomer Autos. „Die Möglichkeiten der deutschen Autobahn führen dazu, dass ein autonomes Fahrzeug eher defensiv fährt“, sagte Miklos Kiss, Leiter der Abteilung „Vorentwicklung Funktionsalgorithmik automatisiertes Fahren“ bei Audi der „Welt am Sonntag“. Das Problem seien womöglich extrem …

Jetzt lesen »

Auto-Herstellern drohen Kartellstrafen

Die juristischen Probleme der deutschen Autohersteller nehmen kein Ende. Wie das „Handelsblatt“ (Montagausgabe) unter Berufung auf „Industriekreise“ schreibt, tendiert die EU-Kommission dazu, das Kartellverfahren gegen Daimler, BMW und den Volkswagen-Konzern wegen womöglich rechtswidriger Absprachen zu verschärfen – und damit die Weichen für Geldbußen zu stellen. Noch sei aber nichts entschieden, …

Jetzt lesen »

München: Wo sich einzelne Branchen gerne tummeln

BNP Paribas Real Estate hat erstmals eine Auswertung aufgestellt, aus der die Vermietungen an einzelne Branchen im Münchener Marktgebiet in den vergangenen zehn Jahren hervorgeht. Der Anlass: Nach Eindruck vieler Markteilnehmer scheint es in der bayerischen Landeshauptstadt keine klare räumliche Fokussierung der einzelnen Branchen auf bestimmte Stadtviertel zu geben (wie …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – Fast alle Werte im Plus

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.334 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Dabei waren fast alle DAX-Werte im grünen Bereich. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine der Deutschen Bank, …

Jetzt lesen »

BMW weiter unter Druck

Autobauer BMW ist weiter in den Negativschlagzeilen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat laut eines Berichts des „Spiegel“ angeblich einen amtlichen Rückruf für über 11.000 Luxusmodelle von BMW angeordnet. Betroffen seien davon die Modelle 750d und M550d, schreibt das Magazin in seiner aktuellen Ausgabe. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) begründe den Schritt der …

Jetzt lesen »

Weltgrößter Batteriezellen-Hersteller prüft Werk in Deutschland

Der nach eigenen Angaben weltgrößte Hersteller von Batteriezellen CATL (Contemporary Amperex Technology Co. Limited) will in Kürze über ein neues Werk in Europa entscheiden. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte CATL-Europachef Matthias Zentgraf, zur Diskussion stünden Standorte in Polen, Ungarn und Deutschland. Für Deutschland spreche die Verfügbarkeit von Strom aus regenerativen Quellen, …

Jetzt lesen »

BMW und Daimler bei Carsharing-Fusion einig

BMW und Daimler haben sich offenbar auf eine Fusion ihrer Car-Sharing-Töchter Drive Now und Car2Go geeinigt. Das berichtet das „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Branchenkreise. Demnach wollen beide Unternehmen auch ihre Aktivitäten im Bereich Taxivermittlung, Mitfahrgelegenheiten, Parkplatz- und Ladesäulensuche zusammenschließen. Die Einigung wollten beide Unternehmen in den kommenden Stunden bekannt …

Jetzt lesen »