Start > News zu bonus

News zu bonus

Forsa-Chef prognostiziert Auflösung der SPD

Für den Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, steht die SPD vor dem Untergang. "Die SPD ist in der Auflösung begriffen. Ein neuer Vorsitzender wird das nicht ändern", sagte Güllner der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Partei habe seit 1998 rund 13 Millionen Wähler verloren, bei der Ursachenforschung komme sie aber …

Jetzt lesen »

Gesundheitsökonomen für Malus-Regelung bei Organspende

Vor der Experten- und Verbändeanhörung zur Neuregelung der Organspende im Bundestag haben sich Gesundheitsökonomen für eine Malus-Regelung ausgesprochen. "Es ist nicht einzusehen, warum Menschen, die nicht zur Organspende bereit sind, dieselben Chancen auf ein Organ haben sollen wie potenzielle Spender", sagte der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie, Robert Nuscheler, …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt will mehr Vielfalt bei den Grünen

Grünen-Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt will mehr Vielfalt in ihrer Partei. "Im Gesamtbild sind auch wir Grünen mehrheitlich eine weiße und arrivierte Partei", sagte Göring-Eckardt der "Welt" (Samstagausgabe). Es sei an der Zeit, dass man zeige: "Wir sind vielfältig, genau wie die Gesellschaft insgesamt. Und wie unsere Fraktion übrigens, in der wir …

Jetzt lesen »

CDU will Inlandsflüge deutlich verteuern

Die CDU will Flüge innerhalb Deutschlands deutlich verteuern. "Die Luftverkehrssteuer beträgt für Inlandsflüge derzeit 7,38 Euro pro Ticket. Wir wollen diese Ticketabgabe für alle Inlandsflüge verdoppeln und für die Kurzstreckenflüge im Inland unter 400 Kilometern verdreifachen", heißt es in der Beschlussvorlage für den CDU-Bundesvorstand am kommenden Montag, über welche die …

Jetzt lesen »

Scholz will strikte Klimaschutz-Regeln

Die Bundesbürger müssen sich nach Ansicht von Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) beim Klimaschutz auf "spürbare Auswirkungen" einstellen. "Mit dem Klein-klein kann es nicht weitergehen", sagte Scholz der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). So müsse der Staat konkrete Vorgaben erlassen, welchen Standards künftig Heizungen entsprechen sollen. Wer Autos mit hohem Spritverbrauch …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Milliardenprogramm für deutschen Wald

Die Grünen fordern von der Bundesregierung ein Milliardenprogramm für den deutschen Wald. "Das Zeitalter der Nadelholz-Forstplantagen muss ein Ende haben, stattdessen brauchen wir mehr Öko-Wälder. Dafür fordern wir einen Waldzukunftsfonds von einer Milliarde Euro für die nächsten Jahre als erste Finanzspritze für den kranken Wald", sagte der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, …

Jetzt lesen »